Unter heftigem Applaus der CDU: Merkel will Burka-Verbot

TOP

Unfassbar! Einbrecher zerstören hunderte Geschenke für arme Kinder

TOP

Betrug bei Organ-Transplantationen in Jena und Leipzig

NEU

Räuber geht bei Überfall ohnmächtig zu Boden

NEU

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
2.524

Am Scheideweg: Wie geht's mit Eislöwen weiter?

Dresden - Was wird aus den Dresdner Eislöwen? Nach dem Aus gegen die Bietigheim Steelers steht das Team am Scheideweg. Geschäftsführer Volker Schnabel (57) fragt sich, ob Trainer Bill Stewart bleibt.
Nach einer erfolgreichen Saison stehen die Dresdner Eislöwen am Scheideweg.
Nach einer erfolgreichen Saison stehen die Dresdner Eislöwen am Scheideweg.

Von Enrico Lucke

Dresden - So richtig glücklich wirkte Eislöwen-Geschäftsführer Volker Schnabel am Donnerstag beim Saison-Fazit nicht. Und das lag nicht nur daran, dass das Team das i-Tüpfelchen aus seiner Sicht nicht gesetzt hat ...

„Ich hätte Bietigheim im Halbfinale gern rausgekegelt“, so der 57-Jährige. „Aber im Großen und Ganzen gehen wir mit einem sehr positiven Gefühl aus der Saison. Kein Wunder, das ausgegebene Ziel „Play-off-Halbfinale“ wurde erreicht. Auf die Frage, ob er vielleicht zu lange an Ex-Coach Thomas Popiesch festgehalten habe, gab‘s eine salomonische Antwort: „Hätten wir Enten gekauft, wären unsere Hühner nicht ertrunken.“

Über Vergangenes wollte Schnabel nicht sprechen, über die Zukunft muss er. Und da lautet die große Frage: Bleibt Bill Stewart Coach?

Ob Bill Stewart bleibt, hängt auch von den Wünschen seiner Frau ab.
Ob Bill Stewart bleibt, hängt auch von den Wünschen seiner Frau ab.

Schnabel will den halten und wirkte etwas geknickt, weil der Punkt noch offen ist. Der Kanadier selbst versuchte eine Antwort erst zu umschiffen, indem er die Spieler lobte. Auf die Frage, wie lange er Bedenkzeit brauche, wurde Stewart deutlich: „Die Eislöwen stehen am Scheideweg.

Sie müssen sich entscheiden, ob sie oben mitspielen wollen und ihre nächsten Ziele definieren. Ich arbeite nicht für umsonst. Ich weiß, was meine Kollegen in der Liga verdienen.“

Allerdings ist es nicht nur eine Frage des Geldes, sondern auch, ob Stewarts Frau Silke in Deutschland oder doch lieber in Kanada leben will. Der Coach will das in Ruhe mit ihr besprechen.

In die Kaderplanung für die neue Saison ist der 58-Jährige fest mit eingebunden. „Es wird einen kleinen Umbruch geben“, kündigte Schnabel an. Er befürchte durch die Aufstiegsregel ab der Saison 2017/18 bereits jetzt „ein erstes Wettrüsten“. Das können und wollen die Eislöwen aus wirtschaftlichen Gründen nicht mitgehen. „Reichtümer haben wir in der Saison nicht angehäuft“, so der Geschäftsführer.

„Der Trainerwechsel hat Geld gekostet, der Halbfinal-Einzug auch. Aber wir werden die Saison mit schwarzen Zahlen abschließen.“

Fotos: Lutz Hentschel

Schwiegertochter gesucht: Jetzt rastet auch Ingos Mutter aus

NEU

Kundin findet Feder in Chicken-Nugget und wird dafür gehasst

NEU

Tourist stirbt durch Blitzeinschlag im Zelt in Australien

1.090

Merkel verspricht: Flüchtlings-Situation darf sich nicht wiederholen

1.074

Soko sucht weiter nach Spuren im Fall der getöteten Studentin Maria 

1.161

Straße bricht ineinander und reißt Polizistin in den Tod

4.976

Unglaublich! Dieser Mann schenkt Dresden 120 Mio. Euro

9.570

PISA-Rückschlag für Deutschland in Mathe und Naturwissenschaften

687

Frau erfindet sexuelle Belästigung, um allein im ICE zu fahren

3.042

Urteil! Konzernen steht Entschädigung für Atomausstieg zu

918

Kein Mallorca mehr? Air Berlin streicht beliebte Strecke

2.847

14-jähriger Junge und Frau vor Schule erstochen

4.944

Diesen Comedy-Star wirst Du nicht wiedererkennen

9.979

Horror-Haus: Wurde das erste Opfer zerstückelt und verbrannt?

664
Update

Mann wird auf Baustelle von Blitzableiter durchbohrt

2.955

Silvesternacht in Köln: Das sind die nüchternen Ermittlungsergebnisse

2.961

Horror im Rotlichtmilieu! Mann reißt Prostituierten fast die Zunge raus

6.668

So süß rettet ein Mann einen kleinen Koala vor dem Ertrinken

2.127

Facebook, Twitter und YouTube bekämpfen gemeinsam Terror-Propaganda 

543

Diese Fußmatten-Notiz hat eine unglaublich traurige Geschichte

2.928

Keine Kassen mehr! Amazon startet Einzelhandel-Revolution

5.550

So will Dresden seine Brücken auf Vordermann bringen

1.562

Kinderschänder aus Prohlis soll wieder zugeschlagen haben

6.352

Diese verrückte Familie aus Minden rockt YouTube

286

Lernst Du noch oder schummelst Du schon? Fast 80 Prozent der Studenten betrügen

199

Nach massiven Beschwerden - "ARD-aktuell" bekommt Qualitätsmanager

3.542

So sexy räkelt sich Kendall Jenner für den Adventskalender

2.537

Neuland 4.0? "Was is'n das für'n Apparat?"

3.063

Wenige Intensivtäter belasten Ruf aller Flüchtlinge

6.775

Also doch: Berufserfahrung ist wichtiger als Zeugnisse

425

Flüchtlings-App gibt's jetzt auch als Internet-Seite

1.223

Krebskranke Frau erhält im Restaurant diesen rührenden Zettel

9.252

Hat Vanessa Paradis der besten Freundin den Mann ausgespannt?

2.673

Twitter-Beef zwischen Serdar Somuncu und Lukas Podolski

4.615

Deutscher schafft coolen Balance-Akt in 247 Metern Höhe

1.296

Bauarbeiter filmt nackte Frau durchs Fenster

9.951

Zwei tote Männer in Arnstadt entdeckt

5.677
Update

Lehrerin macht Schüler auf Snapchat heiß und verführt ihn im Real-Life

7.753

AfD beantragt Abschaffung des Rundfunkbeitrags

4.734

Fußgänger von LKW am Flughafen überrollt

5.764

Hubschrauber-Rettung! Schwangere kracht gegen Baum

8.015

Jamie Olivers bestes Stück beim Kochen angebrannt!

3.500

Urteil für tote "Toiletten-Babys" in Erfurt gefällt

2.904