Nach massiven Beschwerden - "ARD-aktuell" bekommt Qualitätsmanager

TOP

So sexy räkelt sich Kendall Jenner für den Adventskalender

915

Neuland 4.0? "Was is'n das für'n Apparat?"

1.538

Wenige Intensivtäter belasten Ruf aller Flüchtlinge

4.578

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
3.551

3:7! Eislöwen-Coach stinksauer nach Klatsche gegen Bietigheim

Nach dem Spiel gab’s für die Eislöwen eine lange Ansprache von Coach Bill Stewart. 
Bei Bill Stewart saß nach dem Spiel der Frust erstmal tief. 
Bei Bill Stewart saß nach dem Spiel der Frust erstmal tief. 

Dresden - Nach dem Spiel gab’s für die Eislöwen eine lange Ansprache von Coach Bill Stewart. Frustriert kam der 59-Jährige danach aus der Kabine. Kein Wunder! Mit 3:7 (0:2, 2:3, 1:2) verlor sein Team gegen Ligakrösus Bietigheim Steelers.

„Das Spiel war bereits nach zehn Minuten zu Ende“, meinte Stewart. Diese Meinung hatte der Coach aber exklusiv. Zwar führten die Steelers bereits durch die Tore von Adam Borzecki (2.) und Robin Just (7.), aber die Eislöwen steckten nicht auf. 

Marcel Rodman & Co. stürmten vor 3376 Fans aufs Gästetor ohne Pause zu. Jedoch stand das Bollwerk des Vize-Meisters. 

„Bietigheim hat klar gezeigt, dass sie den Führungsanspruch haben. Sie agierten sehr abgeklärt, wir hatten Angst gegen das Team zu spielen“, so die harte Analyse von Stewart.

Die Schlüsselszene war aber die 25. Minute. Brendan Cook hatte die dritte Überzahl-Situation zum 1:2 genutzt. Hoffnung keimte auf, die aber prompt erstickt wurde. 

Geschlagen schlichen die Eislöwen nach dem Spiel vom Eis. 
Geschlagen schlichen die Eislöwen nach dem Spiel vom Eis. 

Denn Sekunden danach musste Pat Baum auf die Strafbank und noch in der Minute erzielte Dominik Auger das 1:3. Der Tabellenführer gab immer die passende Antwort.

Dresden engagiert und schnell im Spiel nach vorn, aber einfach nicht gefährlich genug im Abschluss. Beispiel gefällig? Dominik Grafenthin (27.) startete einen Konter, in aussichtsreicher Position verlor er jedoch vor dem Tor die Scheibe. 

Wenig später ging’s nach Stockschlag in die Kühlbox. Die Steelers sagten danke und Marcus Sommerfeld (29.) nutzte die Überzahl mit einem Hammer von der blauen Linie. 

Max Lukas stocherte Sekunden später die Schiebe im Gewühl vor Löwen-Keeper Hannibal Weitzmann zum 1:5 ins Netz. Sebastian Zauner (39.) verkürzte, Auger (52.) stellte den Abstand wieder her.

Sommerfeld (57.) sorgte fürs 2:7 und Tomas Schmidt (59.) für den 3:7-Endstand. 

Fazit vom Dresdner Coach: „Das Beste an dem Abend war die Message: Pink in the Rink.“ Damit sammelten die Eislöwen Geld für Krebskranke. 

Vor dem Tor waren die in Pink spielenden Eislöwen oft zu umständlich.
Vor dem Tor waren die in Pink spielenden Eislöwen oft zu umständlich.

Fotos: Lutz Hentschel

Also doch: Berufserfahrung ist wichtiger als Zeugnisse

218

Flüchtlings-App gibt's jetzt auch als Internet-Seite

634

Krebskranke Frau erhält im Restaurant diesen rührenden Zettel

4.798

Hat Vanessa Paradis der besten Freundin den Mann ausgespannt?

1.447

Twitter-Beef zwischen Serdar Somuncu und Lukas Podolski

2.765

Deutscher schafft coolen Balance-Akt in 247 Metern Höhe

744

Bauarbeiter filmt nackte Frau durchs Fenster

5.682

Zwei tote Männer in Arnstadt entdeckt

4.088

Lehrerin macht Schüler auf Snapchat heiß und verführt ihn im Real-Life

4.555

AfD beantragt Abschaffung des Rundfunkbeitrags

3.377

Fußgänger von LKW am Flughafen überrollt

4.360

Hubschrauber-Rettung! Schwangere kracht gegen Baum

5.430

Jamie Olivers bestes Stück beim Kochen angebrannt!

2.279

Urteil für tote "Toiletten-Babys" in Erfurt gefällt

2.221

Drama! Braut stürzt mit Helikopter ab

5.851

Streit am Kinderkarussell: Frau mit Glühwein übergossen 

6.006

Neue Anzeigen gegen Anne Will wegen Niqab-Sendung

3.380

Kult-Festival kehrt zum Nürburgring zurück

1.360

Überraschung im Leipziger Zoo: Gorilla-Baby geboren

5.346

Großfahndung! Mann meldet weggerolltes Auto gestohlen

3.452

Schwangere Frau während Hochzeitsfeier erschossen

8.972

Playboy will Sarah Lombardi nackt zeigen

14.647

Gefasst! Ukrainer wollte 22.000 Zigaretten über A2 schmuggeln

1.248

Der nächste russische Kampfjet stürzt ins Mittelmeer

5.833

Dieses Bild verrät eure schmutzigen Gedanken

7.131

Werner-Schwalbe bleibt ohne Strafe: Kommt jetzt der Videobeweis?

1.431

Peinlich oder lustig? Panne auf Dynamos Weihnachts-Kalender

17.191

Tot! Ließen Polizisten betrunkenen und hilfsbedürftigen Mann einfach liegen?

5.295

Schon wieder Wolf von Auto überfahren

5.941

Mann boxt gegen Känguru, um seinen Hund zu retten

5.423

Bad Aibling: Fahrdienstleiter muss ins Gefängnis

3.317

Lacht Cristiano Ronaldo etwa Messi und Neymar aus?

8.940

Horror! Frau findet Ehemann und Freund tot in der eigenen Sauna

9.343

Aus Knast geflohener Vergewaltiger nach zehn Jahren gefasst

4.404

So reagiert sexy Emily Ratajkowski auf Nacktbilder-Klau

4.618

Wie kriminell sind Sachsens Flüchtlinge wirklich?

11.283
Update

Nach Mord an Studentin: SPD-Politiker greift Polizeigewerkschafter an

30.682

Böllerverbot in Düsseldorf zu Silvester

4.652

Angler entdeckt gestohlenes Postauto unter Eisdecke

6.043

Paar baut Riesenbett, um mit acht Hunden schlafen zu können

2.379

Unglaublicher Auftritt! Tay brachte Andreas Bourani fast zum Weinen

2.223

Beziehungsdrama? Polizei findet drei Tote in Wohnhaus 

4.329

Jan Böhmermann ist Mann des Jahres 

1.459