Es brodelt! Geht auch noch Eislöwen-Chefcoach Steer?

Dresden - Gibt's bei den Dresdner Eislöwen den nächsten Paukenschlag? Die Gerüchteküche brodelt Frage, ob Coach Franz Steer weiter im Amt bleibt!

Offen, wie lange Eislöwen-Chefcoach Franz Steer noch in Dresden bleibt.
Offen, wie lange Eislöwen-Chefcoach Franz Steer noch in Dresden bleibt.  © Lutz Hentschel

Ex-Eislöwen-Boss Volker Schnabel hatte dem 59-Jährigen sein uneingeschränktes Vertrauen ausgesprochen. Aber Schnabel ist weg und unumstritten war das Festhalten an Steer trotz Zweijahresvertrag nicht.

Gleichzeitig fütterte der Münchner Merkur die Gerüchte über einen Trainer-Wechsel. Nach dem 2:1-Sieg der Tölzer Löwen am Freitag im Play-down-Spiel bei den Bayreuth Tigers schrieb das Blatt: "Das war ein echtes Schmankerl für die 50 mitgereisten Fans, deren Gesprächsbedarf bereits auf der Hinfahrt im Bus ungewohnt hoch war. Das Gerücht, Franz Steer könnte die Löwen in der kommenden Saison als Headcoach übernehmen, scheint mehreren Quellen zufolge nicht ohne Nährboden zu sein."

Fakt ist, die aktuelle Eislöwen-Führung um Interims-Geschäftsführer Maik Walsdorf saß am Montag mit dem Coach zusammen. Am Dienstagmittag wollen die Verantwortlichen verkünden, wie es künftig an der Magdeburger Straße weitergeht.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0