Nackt auf der Bühne? Helene Fischer geht baden!
Top
Sex auf Staatskosten: Arme Frauen sollen die Pille gratis bekommen
Top
Wegen chauvinistischen Fragen? Claus Kleber bekommt denkwürdigen Preis
Top
Er sah ihn nicht in der Dunkelheit: 18-Jähriger Fahranfänger überfährt Fußgänger
Neu
3.653

Eislöwen lassen sich von "Boxern" nicht wieder provozieren

Dresden - Play-off-Eishockey ist hart, Zweikämpfe und ein paar deftige Worte zwischen den Spielern gehören dazu. Aber nach der 3:4-Niederlage der Eislöwen in Bremerhaven wäre die Situation fast eskaliert.
Die Eislöwen wollen sich auf das sportliche Konzentrieren.
Die Eislöwen wollen sich auf das sportliche Konzentrieren.

Von Enrico Lucke

Dresden - Play-off-Eishockey ist hart, Zweikämpfe und ein paar deftige Wort zwischen den Spieler gehören dazu. Aber nach der 3:4-Niederlage der Eislöwen in Bremerhaven wäre die Situation fast eskaliert.

Die Dresdner wollen diese Energie heute im Heimspiel (19.30 Uhr) für ihren Matchball zum 4:2-Sieg in der Serie nutzen. Viel fehlte nicht, da hätte es eine Massenschlägerei gegeben.

„Die haben ein paar Schauspieler dabei, die so tun, als ob sie Boxen können“, erklärte Eislöwen-Kapitän Steven Rupprich, wie es zur Situation kam.

„Aber wir dürfen uns von denen nicht provozieren lassen, weil wir sonst nur auf der Strafbank rumsitzen und die schenken uns die Dinger im Powerplay ein. Da muss man ein bisschen vorsichtig sein.“

In Bremerhaven kam es nach dem Schlusspfiff beinah zu einer Massenschlägerei.
In Bremerhaven kam es nach dem Schlusspfiff beinah zu einer Massenschlägerei.

Es knistert von Anfang an der Play-off-Viertelfinalserie zwischen den Teams. Grund: Die Pinguins, sonst keine Kinder von Traurigkeit, ließen sich ab und an nach einfachen Zweikämpfen oscarreif fallen und blieben anschließend theatralisch auf dem Eis liegen.

„Gerade zuhause“, beschwert sich Rupprich. „Das ist traurig. Unser früherer Trainer Thomas Popiesch hat uns dafür gehasst, wenn einer liegen blieb. Jetzt hat er eine ganze Truppe damit voll.“

In Dresden waren die Fans am Freitag so sauer über diese Showeinlagen, dass selbst die brave Hausfrau auf der Tribüne zum aggressiven Tier wurde und Richtung Pinguin-Bank wetterte.

Am Sonntag wäre das Fass nun fast übergelaufen. Letztlich war’s der beherzte Einsatz von Eislöwen-Coach Bill Stewart, der seine Truppe zur Ordnung rief.

„Strafen kann ich jetzt nicht gebrauchen. Das gehört nicht hierher“, lautet sein Credo. Und der 58-Jährige bedankte sich bei Pinguin-Spieler Cody Lampl: „Ich habe ihm gesagt, dass er seine Jungs in die Kabine holen soll und er hat es getan.“

Zwei Spieler dürfen heute beim sechsten Viertelfinal-Spiel zuschauen: Tim Miller (Bremerhaven) und Jeff Szwez (Eislöwen) kassierten bei den Tumulten je eine Zehn-Minuten-Strafe. Da es ihre zweite war, fehlen sie nun.

Tumulte nach dem Abpfiff in Bremerhaven

Fotos: Hansepixx/Sven Peter

Männer brechen Milchautomaten auf und machen unglaubliche Beute
Neu
Nach Horror-Crash im Gotthard-Tunnel: Familie kann sich Überführung von totem Sohn nicht leisten
Neu
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
98.578
Anzeige
Blutüberströmter Mann auf Bahnsteig gefunden
Neu
Darum bekommen diese Strumpfhosen-Models gerade einen heftigen Shitstorm
Neu
Nicht zu glauben, wer dieses Bild gemalt hat
Neu
Simone Thomalla macht mit emotionalem Facebook-Post Schluss
Neu
Schüsse auf Türsteher: Polizei fahndet weiter nach Tatverdächtigen
Neu
Baby-News: Mario Gomez wird zum ersten Mal Vater
Neu
Frau wird von Straßenbahn erfasst und getötet
Neu
Es sollte der schönste Tag ihres Lebens werden, doch er endete im Albtraum
Neu
Brandenburg ist das Eldorado für Schatzsucher
Neu
Flugzeugabsturz mit drei Toten macht fassungslos
Neu
Bald könnten Tausende Flüchtlinge in unsere Großstädte strömen
Neu
Frühes Weihnachts-Geschenk: Anna-Maria Zimmermann ist Mutter geworden
Neu
Aus beim Dresdner Tatort! Alwara Höfels rechnet ab
Neu
Auto steckt in Baugerüst, Polizei findet Welpe am Unfallort
Neu
Weihnachtsmann als Retter in der Not! Was war passiert?
Neu
Bankmitarbeiter muss sechs Monate lang über eine Million Münzen zählen
Neu
Schweres Erdbeben vor der Küste tötet Menschen
Neu
Sarah Nowak jubelt über die erste Million
Neu
Verzweifelter Hilferuf: Feuer zerstörte seine Existenz
813
Mutter glaubt ihr nicht: Stiefvater soll sich über Jahre an Tochter vergangen haben
977
18-Jährige vertraut altem Bekannten, dann soll er sie zur Prostitution gezwungen haben
819
Verdächtiges Paket vor jüdischem Gemeindezentrum entdeckt
2.466
Update
Verdächtiger Gegenstand! Berliner Weihnachtsmarkt geräumt
4.991
Update
Verurteilter Mörder flüchtet bei Haftausflug
2.981
Entwarnung nach Räumung des Frankfurter Weihnachtsmarkts
11.863
Update
Baby da! GZSZ-Star Jörn Schlönvoigt postet erstes Foto
6.940
Rentner legen Stadtzentrum komplett lahm
3.693
Offiziell! Flughafen BER hat einen neuen Eröffnungstermin
1.634
Arbeitgeber lacht sich bei dieser Bewerbung schlapp und das Netz dreht durch
43.714
Sechsjähriger spielt und wird zum Multi-Millionär
6.008
Er soll auf einen Security-Mann geschossen haben: Wer kennt diesen Mann?
450
Bundesrat sagt Kaffefahrten-Abzocke den Kampf an
1.041
Star-DJ sagt kurzfristig Auftritt ab: Fans rasten aus und zerlegen Club
2.226
Dieser GZSZ-Star sendet Sarah Lombardi Liebes-Botschaft
3.147
Flughafen in Amsterdam evakuiert: Bewaffneter Mann niedergeschossen!
4.314
Update
Mitten im Lieferstress: Paketbote rettet hilflosen Rentner
3.937
Tödlicher Unfall: Porsche-Fahrerin übersieht Kleinkind (2)
8.899
25 Jahre Jo Gerner: So stellt sich der GZSZ-Fießling seinen Abschied vor
4.331
Gasflasche auf Weihnachtsmarkt verpufft: Zwei Personen schwer verletzt
2.111
Mysteriöser Todesfall: Mann verbrennt plötzlich beim Spaziergang
3.764
Endlich! Einer der größten Drogenfälle wurde geklärt
2.263
Darum soll diese Bürgermeisterin in Rente geschickt werden
5.221
Vermisst! Wo sind Christin (13) und Michelle (15)?
6.048
Update
Viel zu teuer! Das ist der überbezahlteste Star in Hollywood
2.608
Mysteriöses Mischwesen aus Hund und Bär aufgetaucht
9.262
Im Asia-Laden! Mann schüttet Benzin über Frau und will sie anzünden
998
Unerwartete Wende: Das soll wirklich mit der "geklauten" Hecke passiert sein
1.319
Autsch! Mann steckt sich 77 Zentimeter Dildo in den Hintern!
5.562
Dieses Land will Drogen entkriminalisieren
1.555
Wegen diesem Foto musste eine Familie aus dem Land fliehen
4.284
Polizei nimmt Mann fest und findet etwas Ungewöhnliches in seiner Unterhose
3.381