Ekaterina "Ekat" Leonova nach traurigem "Let's Dance"-Abschied sprachlos!

Köln - Ekaterina "Ekat" Leonova (32) war nach ihrem Aus als Profitänzerin bei "Let's Dance" zunächst sehr traurig. Doch die die vielen Wünsche und Botschaften ihrer Fans machten sie jetzt "sprachlos".

Ekaterina Leonova (32) wird nicht mehr bei Let's Dance mittanzen.
Ekaterina Leonova (32) wird nicht mehr bei Let's Dance mittanzen.  © Screenshot Instagram/ekatleonova

So schrieb die dreifache Gewinnerin und Profi-Tänzerin von "Let's Dance" jetzt bei Instagram eine sehr liebevolle Botschaft an ihre Fans.

"Meine Lieben, ich bin einfach sprachlos von euren ganz lieben Worten und eurer vielseitigen Unterstützung❤️🙏 Ihr seid einfach die Besten!!!"

Und weiter schrieb sie: "Ich bin euch so unendlich dankbar❤️ Das Leben geht weiter und ist leider viel zu kurz...deswegen genießt jeden Moment mit euren Liebsten."

Der Sender RTL hatte Anfang Februar angekündigt, dass die neue Staffel "Let's Dance" diesmal ohne die Profi-Tänzerin auskommen wird.

Kleiner Tröster: Ekat wird zwar nicht tanzen, aber "als Backstage-Reporterin und Tanz-Expertin rund um die Show im Einsatz sein", wie RTL mitteilte.

Nicht nur die Fans der beliebten Tanz-Show reagierten trotzdem enttäuscht. Auch "Ekat" wird das Tanzen fehlen, wie sie kurz nach der Sender-Nachricht mitteilte.

Ekat war zunächst sehr traurig, aber ihre Fans trösten sie

2019: Pascal Hens, ehemaliger Handballer, und Ekaterina Leonova, Profitänzerin, freuen sich in der RTL-Tanzshow Let's Dance im Coloneum mit dem Pokal über den Sieg.
2019: Pascal Hens, ehemaliger Handballer, und Ekaterina Leonova, Profitänzerin, freuen sich in der RTL-Tanzshow Let's Dance im Coloneum mit dem Pokal über den Sieg.  © Rolf Vennenbernd/dpa

Sie schrieb bei Instagram: "Meine Lieben, wie ihr schon mitbekommen habt, dieses Jahr werde ich bei Let's dance als Profi leider nicht dabei sein 💔😢."

Und weiter: "Diese Nachricht hat mich sehr traurig gemacht...weil mein Herz und meine Seele immer auf der Tanzfläche bleiben❤️"

Sie wünschte bereits vorab allen Teilnehmern eine tolle und wunderschöne Staffel.

Ihre Botschaft: "Genießt diese Zeit... die ist zwar nicht einfach, aber unvergesslich schön. Genießt jedes Moment davon."

Wie anstrengend die Show und das Training sind, berichteten viele Teilnehmer im Jahr 2019: Bei Nazan Eckes, Oliver Pocher und vielen anderen Stars purzelten die Pfunde.

Alter, Wohnort, Beruf: Fakten über Ekaterina Leonova

Ekat bei einem der Final-Tänze im Jahr 2019.
Ekat bei einem der Final-Tänze im Jahr 2019.  © Rolf Vennenbernd/dpa

Seit 2008 lebt Ekaterina Leonova in Köln, übrigens der Partnerstadt von Wolgograd - ihrem Geburtsort. In Köln studierte sie BWL, absolvierte zunächst ihren Bachelor, im April 2018 auch den Master erfolgreich. Im Sommer 2019 gab sie bekannt, bei RTL in der Online-Redaktion zu arbeiten.

Vielen Zuschauern von "Let's Dance" ist Ekaterina Leonova als langjährige Profitänzerin der Promis bekannt. Sie tanzte 2019 bereits das siebte Jahr in Folge als Profitänzerin bei Let's Dance mit.

Sensationell: Sie hat mit drei Kandidaten die Show gewinnen können.

Vor zwei Jahren gewann sie an der Seite von Sänger Gil Ofarim, im vergangenen Jahr gemeinsam mit Komiker Ingolf Lück und dieses Jahr mit Handballer Pascal Hens.

Wann kommt "Let's Dance" 2020 bei RTL?

Die Tanzshow auf RTL wird ab Freitag, dem 21. Februar 2020 auf RTL ausgestrahlt.

Wer sind die Kandidaten von Let's Dance

Die Kandidaten von Let's Dance 2020 sind bislang: Komikerin Ilka Bessin, Schauspieler Martin Klempnow, Wendler-Freundin Laura Müller, Sänger & Musiker John Kelly, Rapperin Sabrina Setlur, Sänger Luca Hänni, RTL-Moderatorin Ulrike von der Groeben, Fußballspieler Ailton, Fußballspielerin Steffi Jones, Sportler Moritz Hans, Artistin Lili Paul-Roncalli, Schauspieler Tijan Njie und Model Loiza Lamer.

Moderator der Show ist in diesem Jahr Sükrü Pehliva.

Titelfoto: Screenshot Instagram/ekatleonova


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0