Denn sie wissen, was sie schlucken...

TOP

Mehrere Tote bei Busunfall in Italien

NEU

Festnahme! Terroranschlag in Wien verhindert

3.843

Hat Trump in seiner Rede bei Batman-Bösewicht geklaut?

4.940

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE
10.742

So eklig ist das Essen an Deutschlands Raststätten wirklich

RTL-Undercover-Experte Günther Wallraff (73) und sein Team haben verdeckt in deutschen Autobahnraststätten recherchiert.

Von Linda Drewanz

Alte Wurstwaren werden zur Zubereitung der Soljanka verwendet.
Alte Wurstwaren werden zur Zubereitung der Soljanka verwendet.

Deutschland - Das "Team Wallraff" ist bekannt für seine Undercover-Recherchen. Doch was das Team jetzt herausfand, ist jenseits des guten Geschmacks.

In der neuesten Ausgabe der RTL-Sendung recherchierte das Team um Günther Wallraff (73) sieben Monate verdeckt bundesweit in Autobahnraststätten. Zwei Mitarbeiterinnen arbeiteten in zwei "Tank und Rast"-Filialen in Deutschland.

Um möglichst viel Geld zu machen, verzichten die Betreiber auf jegliche Qualitätsstandards, Hygienemaßnahmen und Verfallsdaten. Die Zeiten für ausgestellte Waren werden massiv überschritten und künstlich verlängert. Um Obstsalat länger frisch zu halten, wird Zuckerwasser hinzugegeben. Wurstreste werden am nächsten Tag für die Soljanka verwendet und alter Kartoffelsalat wird mit neuem vermischt.

Auch die Mitarbeiter werden systematisch spioniert und unter Druck gesetzt. Um den Kunden so viel Geld wie möglich aus der Tasche zu ziehen, müssen Mitarbeiter auf Zusatzkäufe aufmerksam machen. Bleibt dieses Geschäft erfolglos, müssen die Angestellten sich beim Vorgesetzten rechtfertigen, berichtet RTL.

Erstmals meldete sich "Tank und Rast" jetzt selbst zu Wort. Das Unternehmen räumt ein, dass es erhebliche Mängel an der Qualität gebe und im Zuge dessen vier Pächter von Raststätten abgemahnt worden. „Es wurden unmittelbar Sofortmaßnahmen ergriffen, um festgestellte Mängel abzustellen und die Einhaltung der klaren Qualitätsstandards und Hygienevorgaben sicher zu stellen“, teilte das Unternehmen heute mit.

Laut Recherchen des Undercover-Teams werden Puddings oftmals 1-2 Wochen länger angeboten.
Laut Recherchen des Undercover-Teams werden Puddings oftmals 1-2 Wochen länger angeboten.

Die Internet-User reagieren geschockt auf die aktuellsten Enthüllungen. Auf Twitter wird aber auch viel Spott über den Betreiber "Tank und Rast" ausgetragen.

Vor allem die mangelhaften Hygienezustände werden stark kritisiert. Userin Petra schreibt: "Mir wird schlecht!", und Mareike schreibt: "Ich kann NIE WIEDER in Autobahn Raststätten essen. NIE WIEDER!".

Mit Ironie reagierte Twitter-Userin Fatima auf die katastrophalen Zustände in den jeweiligen Restaurants: "Die rote Paprika feiert da bestimmt bald 10-jähriges Betriebsjubiläum." Auch User Frank Krause reagiert per Twitter mit Ironie auf die aktuellen Enthüllungen: "Ach, zwei Wochen abgelaufener und verfärbter Schinken ist gesundheitsgefährdend? Okay. Gut zu wissen. #TeamWallraff"

Vor allem die Monopol-Stellung macht es "Tank und Rast" so einfach, teures Geld für ihr Ekel-Essen zu verlangen. Nach Angaben der RTL-Sendung setzte das Unternehmen im Jahr 2014 insgesamt eine halbe Milliarde Euro um. Das "Team Wallraff" rät allen Autofahrern lieber die Autobahn zu verlassen und auf kleineren Autohöfen zu essen. 

Fotos: RTL

Deutsche Handballer weiter im Siegesrausch

1.153

Frau geht duschen und entdeckt im Abfluss etwas Ekelhaftes

7.825

Willst Du Honey eine Immobilie abkaufen?

ANZEIGE

Prozess! Mann schießt durch Haustür auf eigene Familie

1.645

Der Amtseid: Donald Trump ist der 45. US-Präsident

3.468

Schnappschuss: Alle schauen dieser Frau zwischen die Beine

18.992

Kasalla! Jetzt steigt Legat als Wrestler in den Ring

2.386

Rettungswagen fährt neunjähriges Mädchen an

3.748

Schönheitswahn? "Miami Vice"-Star Don Johnson in Leipziger HNO-Klinik gesichtet

3.086

Paukenschlag! Top-Torjäger verlässt Union Berlin

557

Hat diese Teenagerin einen jungen Mann vergewaltigt?

5.721

Mann erhängt sich selbst bei Sexspiel

7.256

Erwischt! Dreiste Geldfälscher wollten Porsche kaufen

653

Zugführer lässt 30 Kinder bei minus sieben Grad stehen

977

Hat die Tagesmutter versucht ein Baby zu töten?

3.018

Ex-VW-Chef Winterkorn darf Aussage verweigern

713

Politikerin fordert Überwachung von Höcke und AfD-Leuten

2.196

Notarzt kommt 40 Minuten zu spät: Mutter rettet ihre Tochter selbst

7.948

Nächstes Sommermärchen? DFB bewirbt sich um EM 2024

627

Echt heiß: Diesen Schnappschuss postete Ex-Bachelor-Siegerin Katja Kühne

10.623

Drei Tote! Auto wird 150 Meter von Zug mitgeschleift

5.415

Retter finden acht Überlebende in von Lawine verschüttetem Hotel in Italien

4.697
Update

Diese heißen College Babes sorgen für Zulauf an amerikanischen Unis

4.560

Was hat Profiboxer Rocky mit Berliner Goldraub zu tun?

2.834

Drei Festnahmen: Lambada-Sängerin offenbar Opfer eines Raubüberfalls

2.489

Baby-Glück: Annett Louisan erwartet ihr erstes Kind

1.569

Hawaii: Zuckerberg will keine Einheimischen auf seinem Grundstück

4.294

Lob von Hitzfeld: RB Leipzig "eine Bereicherung für die Liga"

1.338

Drei Meter lang: Monster-Krokodil tötet Mann

3.969

Neue Show: Michelle Hunziker wieder im deutschen Fernsehen

1.380

Comeback im TV: Takeshi's Castle ist zurück

11.639

Männer versuchen Mithäftling in JVA Leipzig zu erhängen

10.140

Dieser Tweet von Donald Trump wird zum Hit im Netz

10.481

Kunde entdeckt und fotografiert Mäuse in deutschem Burger King

6.363

Teenie-Fotos veröffentlicht! So sah Daniela Katzenberger mit 19 Jahren aus

11.487

Schauspieler Miguel Ferrer ist tot - Clooney trauert um Cousin

5.646

Video aufgetaucht! Hier greifen Nazis das Kamerateam des MDR an

10.298

Mann rast mit Auto durch Fußgängerzone: Drei Tote

8.171
Update

"Freiheit für Europa": Petry und Le Pen treffen sich in Deutschland

3.928

Spurlos verschwunden! Wurde Michaela nach Sachsen entführt?

4.303

Hanka endlich erleichtert! Nun kommt alles raus

19.600

Das macht Frauen Lust auf einen Blowjob

29.292

Dumm gelaufen! Autofahrer zeigt Vorladung statt Führerschein

5.005