Mütter prügeln sich auf Schul-Weihnachtsfeier vor ihren Kindern Neu Fernsehsendung bringt neue Hinweise im Vermisstenfall Katrin Konert Neu Opfer von Verbrechen nehmen ihre Rechte kaum in Anspruch! Neu Ist Angelina Jolie Schuld? Gemeinsame Söhne wollen keinen Kontakt zu Brad Pitt Neu Bist Du der neue Mitarbeiter für diese Firma in Frankfurt? 1.817 Anzeige
2.538

Ekelhaft! Dieses Wasser sollen Berliner Polizisten trinken

Seit Monaten sprudelt bei der Polizei in Kreuzberg eine gesundheitsgefährdende Brühe aus den Wasserhähnen. Jetzt geht die Gewerkschaft auf die Barrikaden.
Von diesem Wasser möchte wohl niemand trinken.
Von diesem Wasser möchte wohl niemand trinken.

Berlin - Das stinkt zum Himmel! Seit Monaten können sich Polizisten in Kreuzberg keinen Kaffee oder Tee kochen, weil aus den Wasserhähnen nur eine braune Brühe sprudelt.

Genauer gesagt geht es um die Häuser 31, 32 und 33 der Direktion 5 in der Friesenstraße, wie Benjamin Jendro anprangert.

Der Pressesprecher der Gewerkschaft der Polizei (GdP): "Trotz versprochenen Verbesserungen im November, u.a. die Erneuerung der Armaturen und der Einbau einer neuen Ringleitung, zeigte das Wasser erneut eine starke Verfärbung, die auf Schwermetallbelastung und Gesundheitsgefahren hindeutet."

Kollegen vor Ort müssten zu einer großen Kaffeehaus-Kette, um sich einen Kaffee holen zu können.

Deshalb fordert die GdP nach einer neuerlichen Kontrolle durch den Personalrat in einem Schreiben am Sonntag die Verantwortlichen zum unverzüglichen Handeln auf.

"Man versprach, sich der Sache entschlossen anzunehmen und die Ringleitung auszutauschen. Wir sehen anhand der Wasserfarbe jetzt zwei Monate später, dass rein gar nichts passiert ist", schimpft GdP-Vorstandsmitglied Stephan Kelm.

"Ein Problem löst man nicht, nur weil man öffentlichkeitswirksam Verbesserungen verspricht und dann hofft, dass niemand mehr nachhakt", so Kelm weiter.

Bedrohlich: Laut Gutachten überschreitet die braune Brühe einige Grenzwerte deutlich! So enthält das Wasser viel zu viel Blei, Mangan und Eisen. Teilweise das 195-fache des Erlaubten.

Doch auch Arsen, Nickel und Kupfer wurden nachgewiesen.

"Ich glaube kaum, dass Berlins Polizei, die Feuerwehr oder das Landesamt für Bürger- und Ordnungsangelegenheiten auch nur auf einen einzigen Kollegen verzichten können, weil diese rotbraune Brühe aus dem Wasserhahn ihn krank gemacht hat", mahnt der Polizei-Gewerkschafter.

Die Direktion in der Kreuzberger Friesenstraße sei beispielhaft für viele Liegenschaften des Öffentlichen Dienstes.

Fotos: Screenshot Twitter Benjamin Jendro, DPA/Screenshot Twitter Bildmontage

So werden Sparkassen-Kunden derzeit über den Tisch gezogen Neu Eltern mit Hammer erschlagen und eingemauert: Nun muss der Sohn vor Gericht Neu Zur gleichen Zeit am gleichen Ort? Temposünder erleben böse Blitzer-Überraschung Neu Manchester United schmeißt José Mourinho raus Neu REWE-Adventskalender: Mit etwas Glück täglich Coupons abstauben 9.527 Anzeige Sieben Sachen, die Ihr auf keinen Fall zu Weihnachten verschenken solltet Neu So ist der Comic-Blockbuster "Aquaman"! Neu
Trainer brach Olympiasiegerin die Finger, um "ihre Leistung zu verbessern" Neu Schock kurz vor Weihnachten: Einbruch bei Janni und Peer! Neu Mann schleudert bei Glätte mit Toyota in eiskalten Bach Neu
Weihnachtsengel verzockt sich bei "Wer wird Millionär" um 48.000 Euro Neu Vedacht Terror-Finanzierung! Razzia in Berliner Moschee Neu Nach Hörsaal-Besetzung diskutieren Studenten mit Wissenschaftlern Neu Vorverkauf startet: Ariana Grande kommt nach Köln, Hamburg und Berlin! 632 Nach Trennung von Chris: Neue Liebe für GZSZ-Sunny? 1.905 Dieser Wilderer wird gezwungen, im Gefängnis regelmäßig "Bambi" zu gucken 825 Auch diese Ladys kämpfen um das Herz des Bachelors 889 Mann stürzt betrunken acht Meter in die Tiefe: Polizei sucht ihn mit Hubschrauber 99 Missglücktes Sex-Spiel? Junge Frau halbnackt mit Plastiktüte über dem Kopf aufgefunden 3.823 Auf den Spuren von Messi und Ronaldo? Eintracht-Knirps verzückt mit Zaubertor 1.116 Eine halbe Millionen Pakete täglich: Die Post versinkt im Weihnachtschaos! 169 Messerattacke in Mannheimer Flüchtlingsheim: Anklage erhoben 95 Das Christkind beherrscht zehn Sprachen! 194 Astronomen machen unglaubliche Entdeckung im Weltall 7.189 Porsche ruft mehrere Autos wegen verschiedener Probleme zurück 511 Deutschlandweite Gedenkminute für erschossenen Bonner Polizisten (†23) 2.173 Kurz vor Ende des Bergbaus: 29-Jähriger stirbt tragischen Tod unter Tage 2.123 Räpple und Gedeon protestieren gegen Rausschmiss aus Landtag 110 Mann prophezeit seinem Dorf den Untergang: Was dann passiert, ist doppelt kurios 5.669 Wiegt sie nur noch 50 Kilo? Mager-Drama um Julia Roberts 2.611 Schwerer Unfall auf der B14: Autos fangen nach Zusammenstoß Feuer 146 Feuer in Mehrfamilienhaus ausgebrochen: 13 Verletzte, ein Toter! 1.632 Versöhnung zu Weihnachten? Meghan Markles Vater fleht die Queen an 411 Frau glaubt, ihr Ehemann ist Geheimagent, doch sein Geheimnis ist viel schlimmer 7.305 Schock für Anwohner: Bus kracht bei Glätte in Hauswand 1.414 Schwanger mit 15? Dagi Bee und ihr schlimmstes Schul-Erlebnis 3.362 "In aller Freundschaft": Wird Dr. Heilmann zum Gänse-Schlachter? 373 Vorschau auf Köln 50667: Knutsch-Attacke von Leonie! 400 Doch noch nicht Schluss? Der Tatortreiniger macht im Mini-Format weiter 376 Polizisten werden bei Ermittlungen von Zug überrollt und sterben 6.857 Wer achtet denn da noch auf das Parfum, Bonnie? 1.480 Tinnitus! Magengeschwüre! Herzinfarkt! Krankenkasse warnt: So gefährlich ist Advents-Stress 528 Unfassbar! Diebe klauen Eltern von kranker Lina das Auto 2.900 Was diesem Welpen angetan wurde, ist an Grausamkeit fast nicht zu überbieten! 2.902 Erzgebirge steht Kopf: "The Voice"-Sieger Samuel Rösch macht Heimat glücklich 3.961 Erzgebirger stehen Schlange für Holzkunst aus Hannover 2.638 Vater wirft Kleinkind bei Wohnhausbrand aus viertem Stock 4.378 Model Elena Carrière blickt auf das aufregendste Jahr ihres Lebens zurück 428 Schwerer Unfall legt Hamburger Berufsverkehr lahm 634