Grausamer Fund: Fahrer entdeckt Leiche in seinem Bus Neu Iris Mareike Steen und Christian Polanc im "Let's Dance"-Halbfinale? Eine Frau könnte alles verändern Neu Porsche sucht in Dresden nach neuen Mitarbeitern 46.170 Anzeige Mutig: Kleiner Junge (7) verhindert Vergewaltigung seiner Mama Neu
2.531

Ekelhaft! Dieses Wasser sollen Berliner Polizisten trinken

Seit Monaten sprudelt bei der Polizei in Kreuzberg eine gesundheitsgefährdende Brühe aus den Wasserhähnen. Jetzt geht die Gewerkschaft auf die Barrikaden.
Von diesem Wasser möchte wohl niemand trinken.
Von diesem Wasser möchte wohl niemand trinken.

Berlin - Das stinkt zum Himmel! Seit Monaten können sich Polizisten in Kreuzberg keinen Kaffee oder Tee kochen, weil aus den Wasserhähnen nur eine braune Brühe sprudelt.

Genauer gesagt geht es um die Häuser 31, 32 und 33 der Direktion 5 in der Friesenstraße, wie Benjamin Jendro anprangert.

Der Pressesprecher der Gewerkschaft der Polizei (GdP): "Trotz versprochenen Verbesserungen im November, u.a. die Erneuerung der Armaturen und der Einbau einer neuen Ringleitung, zeigte das Wasser erneut eine starke Verfärbung, die auf Schwermetallbelastung und Gesundheitsgefahren hindeutet."

Kollegen vor Ort müssten zu einer großen Kaffeehaus-Kette, um sich einen Kaffee holen zu können.

Deshalb fordert die GdP nach einer neuerlichen Kontrolle durch den Personalrat in einem Schreiben am Sonntag die Verantwortlichen zum unverzüglichen Handeln auf.

"Man versprach, sich der Sache entschlossen anzunehmen und die Ringleitung auszutauschen. Wir sehen anhand der Wasserfarbe jetzt zwei Monate später, dass rein gar nichts passiert ist", schimpft GdP-Vorstandsmitglied Stephan Kelm.

"Ein Problem löst man nicht, nur weil man öffentlichkeitswirksam Verbesserungen verspricht und dann hofft, dass niemand mehr nachhakt", so Kelm weiter.

Bedrohlich: Laut Gutachten überschreitet die braune Brühe einige Grenzwerte deutlich! So enthält das Wasser viel zu viel Blei, Mangan und Eisen. Teilweise das 195-fache des Erlaubten.

Doch auch Arsen, Nickel und Kupfer wurden nachgewiesen.

"Ich glaube kaum, dass Berlins Polizei, die Feuerwehr oder das Landesamt für Bürger- und Ordnungsangelegenheiten auch nur auf einen einzigen Kollegen verzichten können, weil diese rotbraune Brühe aus dem Wasserhahn ihn krank gemacht hat", mahnt der Polizei-Gewerkschafter.

Die Direktion in der Kreuzberger Friesenstraße sei beispielhaft für viele Liegenschaften des Öffentlichen Dienstes.

Fotos: Screenshot Twitter Benjamin Jendro, DPA/Screenshot Twitter Bildmontage

Fast alle Pakete verschwunden? Fünf Männer rauben DHL-Fahrzeug aus Neu Das passiert wirklich beim großen GZSZ-Special! Neu
Mitten auf dem Schulhof! Feuerwehr fängt komisches Krokodil Neu Verkeimtes Schulessen? 90 Kinder an Salmonellen erkrankt Neu
Vor AfD-Demo: Hier trainieren Linksaktivisten die perfekte Blockade! Neu Uran in Waffen: Sind Nato-Bomben schuld an Krebs-Erkrankungen? Neu Genitalherpes: Jeder Dritte in Deutschland ist infiziert! 1.603 Anzeige So macht sich Dänemarks Nationaltrainer über Frankreich lustig! Neu Mann spuckt Bahnmitarbeiter Blut ins Gesicht Neu Mann soll Frauen nach Tinder-Dates vergewaltigt haben Neu Polizei veröffentlicht schockierendes Video von Tunnel-Unfall! Neu Wutrausch! Mann bewirft Polizisten mit Fernseher Neu Ob beruflich oder privat: So beeinflussen Zähne Dein Leben 6.831 Anzeige Warum steht hier ein Boot im Kornfeld? Neu Über 40 Schafe tot: Nun gibt es ein offizielles Wolfsgebiet Neu Für 48 Mio. Euro! Das wird aus dem einzigen früheren DDR-Freizeitpark Neu Notlandung am Flughafen: Unglücks-Pilot ist bekannter Multimillionär Neu Einjähriger stürzt aus Küchenfenster: Lebensgefahr! Neu Eingeschleust! Mann meldet Flüchtlinge in einem Waldstück Neu Du kannst Programmieren? Dann suchen wir genau Dich! 18.015 Anzeige Diesel-Skandal: Werden Hunderttausende Daimler zurückgerufen? Neu Jüdische Bürger haben Angst um ihre Sicherheit Neu Darsteller gesucht: Werde das Gesicht eines coolen Werbespots 1.783 Anzeige Tumulte bei Abschiebeversuch aus Schule: Entscheidung weiter offen Neu Verheiratete Spielerfrau will unbedingt mit David Beckham vögeln Neu Wie grausam! Kalb werden auf Weide Fell und Organe heraussgeschnitten Neu Profis klauen fünf Luxus-Autos aus Oldtimer-Handel Neu Bamf-Skandal: Auch Außenstelle in Schleswig-Holstein auffällig Neu Pottwal am Ostseestrand: Diese Kunstaktion ging mächtig nach hinten los Neu Asyl-Skandal beim Bamf: 200 weitere Verdachtsfälle Neu Drei verpasste Anrufe von Jogi, dann stand Petersen plötzlich im WM-Kader Neu Ente gut, alles gut! Polizei löst hollywoodreifen Fall an Teich Neu Beisetzung von Herzog Friedrich: Auch das belgische Königspaar trauert Neu Mann vergewaltigt 22-Jährige brutal und sticht mit Schraubenzieher auf sie ein 2.798 Viel Geld für teure Mittel? Einfach Pfeffer oder Salz in die Maschine! 1.302 Nach heftigen Sex-Vorwürfen: Weinstein stellt sich der Polizei 655 Update Toni ist das neue Topmodel: So reagieren ihre Fans auf den GNTM-Sieg! 2.419 Mitten in Deutschland? Sklavenhandel am Kölner Hauptbahnhof 1.791 Nach Randale mit Holzlatte: Haftbefehl gegen Asylbewerber erlassen! 1.124 Deshalb warnen Experten vor Orangensaft und Co. zum Frühstück 2.452 Auf Landstraße: Frau stirbt bei Frontal-Crash 2.306 Autsch! Ist dies das schmerzhafteste Tattoo aller Zeiten? 5.930 Feuer bricht in Flüchtlingsheim aus: neun Verletzte! 202 Update Diesel-Hasser machen Druck: Hier soll das Fahrverbot so schnell wie möglich kommen 1.422 Lets-Dance-Juror Joachim Llambi fordert Schadensersatz 8.110 Flanke machte ihn zum Helden: Abschiedsspiel für David Odonkor 185 Chemie-Unfall: Liegeplatz der AIDA-Vita geräumt 499 Urlaubs-Flieger hebt acht Stunden zu spät ab und lässt Gepäck zurück 6.950 Hat sie etwa Schiss? AfD-Frontfrau Weidel schwänzt eigene Demo in Berlin 2.293 "Freue mich auf die Fans": Kommt Kevin Großkreutz zu Dynamo? 16.903 Darum wird das Finale der Champions League für Mo Salah so besonders 638