Eklat nach CFC-Sieg in Halberstadt: Trainer Bergner bricht PK ab!

Halberstadt - Der sechste Sieg in Folge - eigentlich hätte CFC-Trainer David Bergner (44) am Sonntagnachmittag nach dem 4:2 beim VfB Germania Halberstadt rundum glücklich sein können.

CFC-Coach David Bergner verließ die Pressekonferenz vorzeitig.
CFC-Coach David Bergner verließ die Pressekonferenz vorzeitig.  © Picture Point/Kerstin Dölitzsch

War er zunächst auch, bis sein Kollege zum verbalen Rundumschlag gegen die Chemnitzer, den Schiri und Bergner ausholte!

Erst wütete VfB-Coach Maximilian Dentz (29) gegen die Gäste. "Die gehören nicht in die Regionalliga!"

Dann bekam Schiedsrichter Stefan Prager aus Gera sein Fett weg: "Der hat in der ersten Halbzeit Gelbe Karten verteilt wie Lollis."

Und schließlich traf der Bannstrahl des Halberstädters seinen 15 Jahre älteren Trainerkollegen. Bergner habe ihm ob seines jungen Alters Respektlosigkeit vorgeworfen.

Dentz: "Ich wollte nach dem Abpfiff aber erst meinen Spielern und nicht dem gegnerischen Trainer gratulieren. Schließlich hat meine Mannschaft einen ganz großen Kampf abgeliefert."

Damit war für Bergner das Maß voll. Er ließ Dentz noch ausreden. Dann stand er auf und verließ das Podium im VIP-Raum. Die anwesenden Gäste quittierten das Verhalten des Fußball-Lehrers mit Pfiffen und lauten Zwischenrufen!

Mehr zum Thema:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0