Veganer Hype um Fake-Fleisch, doch das "Labor-Essen" hat seine Tücken 2.300
Coronavirus im Ticker: Nächster Fall in Frankreich Top Update
Über sieben Jahre Haft wegen 9,6 Gramm Marihuana: Frau begnadigt Neu
Mega Ansturm auf Möbelhaus-Kette in Deutschland. Wir erklären den Grund 19.406 Anzeige
Rundumschlag auf Instagram: Greta Thunberg teilt kräftig aus und verrät Zukunftspläne 3.464
2.300

Veganer Hype um Fake-Fleisch, doch das "Labor-Essen" hat seine Tücken

Nahrung aus dem Labor: Hype um Beyond Meat hält an

Vegane Burger von Beyond Meat sind noch immer ein Renner. Doch sind Fleischersatz-Produkte gesünder? Denn nicht jeder findet Labor-Essen verlockend.

El Segundo - Die Erfolgsstory um Beyond Meat geht vorerst weiter: Der Fleischersatz-Spezialist mit den begehrten veganen Burgern wächst nach wie vor rasant.

Vegetarischer Karotte-Hafer-Burger mit Gurke, Zwiebel und Tomate.
Vegetarischer Karotte-Hafer-Burger mit Gurke, Zwiebel und Tomate.

Im zweiten Quartal legte der Umsatz im Jahresvergleich um satte 287 Prozent auf 67,3 Millionen Dollar (60,4 Millionen Euro) zu, wie Beyond Meat am Montag nach US-Börsenschluss mitteilte. Der Hype um die kalifornische Firma, deren Buletten wie Fleisch aussehen und schmecken, ohne welches zu enthalten, will nicht enden.

"Wir glauben, dass unser positiver Schwung das wachsende Verlangen der Mainstream-Verbraucher zeigt", erklärte Vorstandschef Ethan Brown.

Beyond Meat stellt Fleischalternativen auf pflanzlicher Basis her - ohne jegliche tierische Zutaten. Vor allem die veganen Burger der Firma haben für einen großen Ansturm gesorgt. Als die zuvor nur im Großhandel bei Metro verfügbaren Bratlinge im Mai beim Discounter Lidl in den Verkauf gingen (TAG24 berichtete), waren sie in Deutschland rasch vergriffen.

Auch im US-Heimatmarkt ist der Rummel um die von Promis wie Microsoft-Mitgründer Bill Gates und Hollywood-Star Leonardo DiCaprio unterstützte Firma groß. Mit seinen Produkten liegt Beyond Meat voll im Trend einer Zeit, in der viele Menschen ihre Essensgewohnheiten überdenken und sich der ganze oder teilweise Verzicht auf Fleisch großer Beliebtheit erfreut.

Hinzu kommt eine clevere Vermarktung, die statt Geschäftsinteressen Gesundheit, Tier- und Klimaschutz sowie die Rettung des Planeten angesichts schwindender Ressourcen als Mission angibt.

Fleischlose Burger Patties von Beyond Meat: Der Fleischersatz-Spezialist wächst nach wie vor rasant.
Fleischlose Burger Patties von Beyond Meat: Der Fleischersatz-Spezialist wächst nach wie vor rasant.

Tatsächlich lässt sich mit dem Geschäftsmodell bislang noch kein Geld verdienen. Im zweiten Quartal nahm der Verlust verglichen mit dem Vorjahreswert um über ein Viertel auf 9,4 Millionen Dollar zu.

Doch verglichen mit anderen US-Start-ups ist das ein Klacks, und das um Sondereffekte bereinigte Betriebsergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen schaffte es bereits in die schwarzen Zahlen.

Kein Wunder, dass das 2009 im kalifornischen El Segundo gegründete Unternehmen nicht nur auf dem Lebensmittelmarkt für viel Aufsehen sorgt, sondern auch am Kapitalmarkt. Seit einem furiosen Börsengang Anfang Mai entwickelte sich Beyond Meat rasch auch zum Liebling der Wall Street. Die Aktie handelte zuletzt um rund das Neunfache über dem Ausgabekurs von 25 Dollar.

Viele Analysten warnen zwar schon länger vor Rückschlägen, doch bislang ist davon wenig zu sehen. Dass der Börsenwert eines Unternehmens in rund drei Monaten von 1,5 Milliarden auf 13,4 Milliarden Dollar steigt, kommt nicht oft vor. Und auch der Ausblick bleibt rosig: Beyond Meat hob die Umsatzprognose für 2019 kräftig an und geht von einem positiven Ergebnis aus.

Die Konkurrenz schläft aber nicht. So gibt es mit Impossible Foods einen weiteren erfolgreichen Spezialanbieter. Zudem dringen Lebensmittelriesen wie Nestlé oder Tyson Foods in den Markt.

Ethan Brown, Vorstandsvorsitzender von Beyond Meat, am Tag des Börsengangs von Beyond Meat (2. Mai 2019) an der New Yorker Nasdaq.
Ethan Brown, Vorstandsvorsitzender von Beyond Meat, am Tag des Börsengangs von Beyond Meat (2. Mai 2019) an der New Yorker Nasdaq.

Und Beyond Meat trifft nicht überall auf Gegenliebe. Zu den harmloseren Kritikern zählt die US-Fast-Food-Kette Arby's (Slogan: "Wir haben das Fleisch"). Sie drehte den Spieß Anfang Juli um und blies auf skurrile Art zum Gegenangriff - mit Gemüse aus Fleisch.

Das Unternehmen verspricht eine ganz neue Essenskategorie: "Meat Vegetables" (auf deutsch: Fleischgemüse), kurz "Megetables". Ein erstes Produkt - eine Putenbrustkarotte namens "Marrot" - hat Arby's auch schon präsentiert. Das Ganze sei auf keinen Fall nur als Witz gemeint, versicherte ein Sprecher auf Nachfrage.

Dennoch kann die Attacke von Arby's wohl eher als humoristischer Seitenhieb und Versuch abgetan werden, vom Hype zu profitieren.

Doch es gibt auch ernstzunehmende Stimmen, die wenig angetan klingen!

So weisen Ernährungsforscher darauf hin, dass Fake-Fleisch unter Gesundheitsaspekten keinen Fortschritt zum Original darstellen muss. Der Anteil von Sodium und gesättigtem Fett sei in etwa gleich, warnte etwa Diät-Coach Alissa Rumsey im US-Sender CNBC.

Für Argwohn sorgt auch, dass Produkte aus den Laboren von Beyond Meat und Impossible Foods eigentlich dem Inbegriff unter Öko-Gesichtspunkten verpönter industriell verarbeiteter Lebensmittel entsprechen.

Dass die Toleranz für hochprozessierte Nahrungsmittel mitunter auch Grenzen kennt, ist auch einer der Gründe, warum Beyond Meat und Impossible Foods nicht bei allen Fast-Food-Konzernen offene Türen einrennen. "Wir haben mit ihnen gesprochen, und leider passt es nicht zu unseren "Essen mit Integrität"-Prinzipien", sagte etwa Brian Niccol, Chef der Texmex-Kette Chipotle jüngst "Yahoo Finance".

Das liege am hohen Grad der Bearbeitung, die nötig sei, um Pflanzen wie Fleisch schmecken zu lassen. Wohlgemerkt: Andere Ketten - von TGI Fridays über White Castle bis hin zu Burger King - reißen sich um die veganen Burger.

Fotos: Mark Lennihan/AP/dpa , Steve Helber/AP/dpa, 123rf.com/Olga Miltsova

Wegen Schließung bekommt Ihr hier Haushaltsgeräte zum Hammerpreis! Anzeige
Ex-Kinderstar von Meth zerfressen: Polizei verhaftet Hollywood-Schauspieler 16.967
Outfit-Panne: Darum ist Kate Middleton hier so erschrocken! 2.051
Alle wollen am Sonntag zu diesem Markt in Neuwied. Das ist der Grund... 1.636 Anzeige
Grausame Mutter tötet ihre Kinder: Unglaublich, was sie mit den Leichen macht 4.749
Bluttat in Kenia: Deutscher tot in Bungalow gefunden 2.565
So bekommt Ihr noch Karten für das ausverkaufte Slipknot-Konzert in Hamburg! 1.075 Anzeige
Tödlicher Arbeitsunfall: Mauer stürzt ein, Handwerker stirbt 681
Nach 22 Jahren: "heute"-Moderatorin Petra Gerster hört auf 3.251
Wir suchen neue Kollegen in Hannover und Umgebung 6.795 Anzeige
Aua! Rebecca Mir watscht Daniel Aminati: "Echt fest zugeschlagen" 3.932
Diesen Promi schleppt "Mörtel" dieses Jahr mit auf den Opernball! 3.049
Nicht wiederzuerkennen: So sieht Sylvester Stallone jetzt aus 17.465
Dieses Dresdner Unternehmen sucht neue Mitarbeiter 14.668 Anzeige
Schlägerei beim Training! Bayern-Stars gehen aufeinander los 3.846 Update
Mann wächst plötzlich ein Drachen-Schwanz aus dem Rücken! 15.810
Hier gibt's diesen Sonntag 50% Rabatt auf Küchen 1.633 Anzeige
Frühgeborene leiden an lebensgefährlichen Atemproblemen: Krankenschwester verdächtigt 3.325
Angst vor Corona steigt: Was hat das Bier mit dem Virus zu tun? 7.299
Sehstörungen und erweiterte Pupillen: Finger weg von diesen Sojaflocken! 956
Standesamt knöpft 900 Paaren zu viel Geld ab 6.778
Das neue "Ding des Jahres" wird gesucht: Ein Thema dominiert alles! 651
Tod von Jan Fedder (†64) hat Tim Mälzer gezeigt, wer sein wahrer Freund ist 4.691
Dieser Blindenhund kümmert sich um einen blinden Hund! 942
Eklig oder sexy? Ist dieser Blowjob auf Instagram nicht zu krass? 6.420
Missbrauchs-Skandal um US-Millionär Epstein: Prinz Andrew "null kooperativ" 674
Nach Missbrauch eines Teenie-Fans (13): YouTuber "Yo Oli" schießt Räuber ins Krankenhaus 2.819
Grausam: Tierhasser vergiftet Hunde am Geburtstag der Besitzerin 1.181
Verdacht auf Coronavirus an Bord von Lufthansa-Maschine 6.790
Tatzen im Winter verloren: Katze Dymka kann dank 3D-Drucker wieder laufen 1.893
Mission Klassenerhalt: Uwe Rösler ist neuer Trainer in Düsseldorf 1.237
Kritische Inhaltsstoffe: Noch mehr Unternehmen rufen diesen Oregano zurück 991
Frisch gebackene Mutter will Mann mit Spielzeugpistole wachhalten 1.638
Harte Schale, weicher Kern: Australische Soldaten kümmern sich um Koalabären 2.325
Nach Megxit: Millionenschwere Deals für Meghan und Harry! 3.395
LKA findet unglaublich wertvollen Helm im Gepäck: Kunstschmuggler auf frischer Tat ertappt 2.567
80-Tonnen-Kran kippt in Nähe von Wohnhaus um 8.282
Greta Thunberg schwänzt jetzt täglich Schule fürs Klima 3.214
Diebe klauen ihr sexy Bauschutt-Banner: Sophia Thomalla macht Hammer-Angebot 8.829
Kleinstadt in Sorge: Rechtsextreme stören Feuerwehr-Weihnachtsfeier 4.153
Fäkalien direkt ins Meer geleitet: Urlaubsparadies kämpft mit Abwasser-Problem 9.246
Model Lola Weippert kurz vor dem Verzweifeln: "Schulsystem ist hart für den Arsch!" 1.237
Baukran stürzt auf Baustelle: Vier Verletzte 5.380 Update
Mega-Veränderung! Janni Hönscheid mit dunklen Haaren 2.347
Kahlköpfig und transgender: Diese zwei GNTM-Kandidatinnen stechen heraus 1.389
Neues Kapitel im Liebes-Drama um Miley Cyrus! 1.526
Sie liebt einen Fotografen! DSDS-Star Lisa Wohlgemuth hat 'nen Neuen 5.828
Sein besonderes Aussehen macht Hund zu einem Instagram-Star 10.597
"Love-Island"-Julia will ihre Nase operieren lassen, die Fans sind entsetzt 662
FC Bayern holt Südkorea-Talent Wooyeong Jeong zurück nach München 1.259
Schon wieder! Pocher macht sich über den Wendler lustig 5.479