Was dieser Flixbus mitten auf der Autobahn macht, glaubst Du nicht Top Let's Dance: Benjamin Piwko bringt mit Tanz alle zum Weinen Top Nach Umbau bei MediaMarkt bekommt Ihr diese Smartphones besonders günstig 2.297 Anzeige Mysteriöses Verbrechen: Busfahrer niedergestochen, Polizei stößt auf Leiche in Wohnung Top Für kurze Zeit: Diesen genialen TV staubt Ihr 60% günstiger ab! 4.475 Anzeige
17.077

Hier baut die Stadt den Elberadweg wieder auf

Dresden - Der Streit am Elberadweg zwischen Architektin Regine Töberich und der Stadt Dresden geht weiter. Am Samstagmorgen will die Stadt beginnen, den zerstörten Teil des Radwegs wieder aufzubauen.
Dresdens Straßen-Chef Reinhard Koettnitz am Samstagmorgen am Elberadweg.
Dresdens Straßen-Chef Reinhard Koettnitz am Samstagmorgen am Elberadweg.

Dresden - Der Streit am Elberadweg zwischen Architektin Regine Töberich und der Stadt Dresden geht weiter. Am Samstagmorgen beginnt die Stadt, den zerstörten Teil des Radwegs wieder aufzubauen.

Und noch schlimmer: Frau Töberich hat am Donnerstag den falschen (nämlich den städtischen Teil) des Radweges zerstört. Siehe unten im Liveticker bei ab 07:39 Uhr.

Die Stadt Dresden ist aktuell mit den Aufräumarbeiten am Elberadweg beschäftigt. Bis Mittag soll er wieder komplett hergestellt sein, so Dresdens Straßen-Chef Reinhard Koettnitz zu MOPO24.

07:10 Uhr: Die Stadt beginnt bereits mit den ersten Aufräumarbeiten

07:12 Uhr: Ob Architektin Regine Töberich heute wieder für eine Überraschung sorgt, bleibt vorerst offen. Die Stimmung in der Stadt ist gespalten, viele Dresdner haben für ihre Baggeraktion aber kein Verständnis.

07:15 Uhr: Die Polizei sichert die Arbeiten ab. Die Passanten wundern sich, dass die Aufräumarbeiten so schnell beginnen.

07:25 Uhr: Der Bagger schafft die Trümmerteile des Radwegs Stück für Stück weg.

7:39 Uhr: Wie Bild berichtete, hat Regine Töbericht (50) den falschen Teil des Elberadwegs weggebaggert. Das bestätigte sie auch gegenüber MOPO24 auf Nachfrage: "Ja, ich habe den falschen Radweg weggebaggert," so Töberich.

„Das demolierte Stück liegt auf städtischem Grund und nur wenige Meter entfernt von dem Teil des Elbradwegs, der über ihr Grundstück verläuft“, bemerkte Vermessungstechniker Tobias Ackermann (28) gegenüber Bild Dresden.

Bei Facebook entschuldigte sich Töberich dafür:

"Sehr geehrte Damen und Herren,

bei der Übertragung der Grundstücksgrenzen auf die Google Map Karte, die als Arbeitsgrundlage für den Abriss des 59 m langen auf unserem Grundstück verlaufenden Teiles des Elbradweges dienen sollte, ist ein Fehler unterlaufen. Der Teil des Elbradweges, der abgerissen wurde, befindet sich auf städtischem Grundstück, nicht auf dem Grundstück Marina Garden.

Für diesen Fehler entschuldige ich mich in aller Form und übernehme die volle Verantwortung. Selbstverständlich lasse ich den Elbradweg an dieser Stelle von einer Fachfirma unverzüglich wieder in einen einwandfreien und ordentlichen Zustand versetzen oder übernehme, je nachdem nachdem für welche Variante die Stadt sich entscheidet, die Wiederherstellungskosten."

07:42 Uhr: Auf MOPO24-Nachfrage sagte Töberich am Samstag, dass sie persönlich heute nicht zum Elberadweg kommen will.

07:45 Uhr: Schwer vorzustellen, dass der Elberadweg gegen Mittag wieder befahrbar sein soll.

07:58 Uhr: Sobald die Trümmerteile beseitigt sind, kommt ein Asphaltmischer. Der wird von Lkws mir halbfertigem Asphaltbeton befüllt und trägt den neuen Elberadwegbelag auf. Eine Walze plättet den Weg, danach muss der Asphaltbeton kühlen, so Koettnitz.

08:04 Uhr: Im Netz machen sich viele Nutzer lustig über Regine Töberich, da sie den falschen Teil des Elberadwegs weggebaggert hat.

08:07 Uhr: Hat sich die OB-Kandidatin von PEGIDA, Tatjana Festerling (51), am zerstörten Teil des Elberadwegs fotografieren lassen? Diese Bilder lassen es vermuten...

08:40 Uhr: Anwohner und Jurist Jürgen Wolf (57) äußert sich gegenüber MOPO24: "Wir wollen uns das nicht gefallen lassen." Er ist sauer auf Regine Töberich (Interview im Video unten).

08:55 Uhr: Die letzten drei Stücke des zerstörten Elebradwegs werden entfernt. Bald kommt der neue Asphalt drauf.

09:00 Uhr: Dieses Bild könnte zum Kult werden. Während der Bagger-Aktion zeigt Töberich entschlossen mit ihrem Finger auf den Elberadweg. Spaßvögel lassen sich dazu lustige Sprüche einfallen.

09:08 Uhr: Jetzt wird der Boden für den Asphalt vorbereitet.

09:24 Uhr: Die Arbeiten schreiten voran. Bald kommt der neue "Belag" für den Elberadweg.

09:28 Uhr: Regine Töberich lag falsch: Stefan Ulmen erklärt im Video, wo genau sie gebaggert hat.

09:38 Uhr: Mit der Walze wird der Untergrund gefestigt.

Bilder des Protests

10:18 Uhr: Jetzt ist der Asphaltfertiger da und überzieht den Elberadweg mit neuem Belag. Die Reparatur muss nicht öffentlich ausgeschrieben werden, da die Summe für die Erneuerung zu gering sei, so Mitarbeiter vom Straßbauamt zu MOPO24.

10:24 Uhr: Ein trauriger Dresdner hat einen Zettel an der Absperrung angebracht: "Seit gestern vermissen wir ein Stück des Elberadwegs. Falls es jemand gefunden hat, BITTE MELDEN."

10:25 Uhr: MOPO24-Reporter Stefan Ulmen blickt nach drei Stunden auf den aktuellen Stand am Elberadweg.

10:39 Uhr: Dresden hat ein neues Highlight für Touristen. Ein zerstörter Radweg an der Elbe. Dieser Stadtführer erklärt in aller Ruhe, was sich hier zugetragen hat.

10:51 Uhr: Der erste Meter des neues Elberadwegs ist da!

11:00 Uhr: Es sieht so aus, als ob der Elberadweg tatsächlich bis Mittag fertig wird.

11:24 Uhr: Es ist vollbracht: Der neue Asphalt ist fertig, der Elberadweg ist wieder ganz. Um 16 Uhr gibt das Straßenbauamt den Radweg wieder frei.

Der Elberadweg ist fertig
Der Elberadweg ist fertig

15:09 Uhr: Die Stadt hat die Wiedereröffnung des Elberadwegs auf 16 Uhr verschoben. Der Asphalt sei noch zu heiß, hieß es. Die Menschen warten schon gespannt an der Absperrung.

15:55 Uhr: Gleich wird der Elberadweg wieder freigegeben. Sebastian Hähner (31, l.) und Johann Koenitz (25) von "Direkte Demokratie Jetzt" haben für die bessere Orientierung extra einen Wegweiser mitgebracht.

16:17 Uhr: Es ist geschafft - zumindest vorerst! Kurz nach 16 Uhr war der Elberadweg wieder komplett befahrbar.

Peinliche Nummer

Kommentar von Uwe Blümel

Ganz Deutschland lacht mal wieder hämisch über Dresden. Erst war es die Aberkennung des Welterbe-Titels, jetzt die Elberadweg-Posse - wie unangenehm.

Am lautesten krakeelen jetzt die Stadtpolitiker, die einst für den irrsinnigen Verkauf des Grundstücks samt Radweg verantwortlich waren - wie dilettantisch.

Und dann baggert die Eigentümerin auch noch am falschen Fleck herum - wie peinlich.

Das alles passiert mitten im heißen Wahlkampf zum neuen Dresdner Oberbürgermeister. Doch statt dass sich die Kandidaten bei der Befriedung und Lösung des Radweg-Konflikts einen Namen machen würden, eskaliert die Lage - welch vertane Wahlkampf-Chance!

Der Wähler fragt sich verbittert: Wem soll ich bloß meine Stimme geben, wenn die OB-Bewerber schon bei diesem Eklat straucheln? Denn wer bereits an der Befriedung des Radweg-Streits scheitert, ist wohl einfach zu schwach für das große Amt.

Fotos: Steffen Füssel, Stefan Ulmen, Janis Brod, Kathrin Richter, Montage Elberadweg-Grafik: Matthias Kernstock

Viele Verletzte bei Explosion im Herzen von Lyon: Anti-Terror-Einheit sucht Bombenleger! Top Update Polizei steht vor Rätsel: Auto brennt komplett aus, Sturmhaube liegt daneben Neu Heute wird der MediaMarkt Wuppertal gestürmt! Das ist der Grund... 8.008 Anzeige Eilantrag von NPD gegen Plakatentfernung abgelehnt! Neu So ungerecht werden Männer behandelt: Er setzt sich für ihre Gleichstellung ein Neu MediaMarkt Lippstadt schenkt Euch bis zu 200 Euro für Euren nächsten Einkauf! 1.498 Anzeige Für ihre Tochter Aaliyah Jeyla: Schwester Ewa fängt wieder an "zu blasen" Neu "Schon fünfmal nachgefragt": Capital Bra beißt bei Helene Fischer auf Granit Neu SATURN in Dortmund verkauft Top-Technik jetzt enorm günstig! 7.517 Anzeige Rallye-Pilot Kai Günther und sein Co-Pilot sterben: So trauert die Sportwelt Neu Häftlinge liefern sich heftige Kämpfe mit der Polizei: 23 Tote Neu "Er trifft sich gerne mit anderen Frauen!" Liebes-Aus bei Mr. Germany und Xenia von Sachsen? Neu Was tun, wenn SIE nicht loslassen kann und ständig Taxi spielt...? 1.237 Anzeige Heiß: Sie twerkt bei Let's Dance und kommt weiter! Neu Statt Sächsisch: Spricht Jan Josef Liefers bald Bairisch? Neu Kein Durchkommen in der Bautzener Innenstadt: Das steckt dahinter! 5.689 Anzeige Auto kracht gegen Hauswand, Polizei führt Ersthelfer in Handschellen ab Neu Isabell Horn verrät: So könnte Ihr Baby heißen! Neu Schlank geschummelt: Fan-Sorge um Barbara Schöneberger Neu Hochrisiko-Spiel in Karlsruhe: Kracht es mit den Waldhof-Fans? Neu
Haariges Geständnis: Darauf kann der "Sturm der Liebe"- Star nicht verzichten Neu Jan Fedder reagiert emotional auf explodiertes "Großstadtrevier" Neu Gauland verteidigt Björn Höcke in Talkshow und wird gnadenlos ausgelacht Neu "Reichsbürger" haust mit seinen Kindern unter der Erde, dann kommt die Polizei Neu
Casting heute in Köln: Erster Job als "Supertalent"-Jury für Sarah Lombardi Neu VW gerät in Gegenverkehr: Vier Verletzte bei Horror-Crash 1.160 Pokal-Showdown gegen RB Leipzig: Schafft Bayern das Double? 185 Mit Flaschen und Steinen: Attacke auf Polizisten in Rigaer Straße 253 Lustenberger trifft: Hertha gewinnt auch zweites Testspiel auf der USA-Reise! 27 Blaulicht? Martinshorn? Polizei versucht alles, doch ein Rentner fährt einfach weiter 2.235 Dieser Sex-Täter soll ein Mädchen mit einer fiesen Masche attackiert haben 1.111 Brutale Kinder der "Gucci Bande" bringen Rentner in Wuppertal fast um 1.292 Kinder machen sich über Pop-Titan Bohlen lustig 527 "Bums mich rein": Schwuler SPD-Politiker provoziert mit Wahl-Slogan 412 Fans sind geschockt! GNTM-Vanessa sieht komplett verändert aus 2.765 Hund wird an Unfallort zurückgelassen, aber er findet einen neuen Freund 1.902 Bei allen Konzerten von Rammstein: Mit dieser Vorband hat keiner gerechnet! 5.510 Insider packt aus: So manipulieren Deutsch-Rapper die Charts 579 NASA warnt: Gefährlicher Asteroid rast heute Richtung Erde 2.444 Mit Eisenstange und Hammer niedergeschlagen: Farmerin in Blutlache tot aufgefunden 1.599 Mord mit 102! Seniorin soll Mitbewohnerin (92) zu Tode gewürgt und geschlagen haben 420 Polizei kann nicht glauben, was sie bei einem 76-Jährigen im Koffer finden 1.190 Auswärtssieg! Ingolstadt gewinnt erstes Relegationsspiel gegen Wehen Wiesbaden 997 Katja Krasavice zieht im Supermarkt blank: "Ein Opa hat einen Steifen bekommen" 5.156 Wird dieser Zebrastreifen der neue Foto-Hotspot in Hamburg? 146 Schülern wird im Bus schwindelig: Klassenfahrt endet mit Notarzteinsatz! 1.416 Mit Katja Krasavice, Dagi Bee und LeFloid: Rezo legt mit neuem Video nach 3.499 Boris Becker postet Selfie vor Notre Dame, doch seine Fans interessiert etwas ganz Anderes 13.189 Festnahme nach Mafia-Mord: Auch Gewehre, Drogen und Geld beschlagnahmt 2.062 Explosion in Innenstadt von Lyon: Acht Verletzte, Passanten sollen Zentrum meiden 3.103 Update