"FlixBus" kippt von Autobahn! Mindestens 16 Verletzte, davon 8 schwer Top Update Fußball-Wunder nach 0:4 im Hinspiel: Irre Acht-Tore-Aufholjagd in Euro-League Top Tag der Entscheidung: Heute wird Jo Gerner beerdigt Top Horror-Crash: Feuerwehr kann nur noch Leiche aus demoliertem Wrack schneiden Top
202

Diesen atemberaubenden Ausblick sollen nicht nur Bürohengste genießen dürfen

Aussichtsplattform für das zukünftig höchste Hochhaus Hamburgs gefordert

Die Hamburger Politik macht sich für eine öffentliche Aussichtsplattform auf dem geplanten Elbtower stark. Er soll 235 Meter hoch werden.

Hamburg - In über 200 Meter Höhe dürfte der Ausblick über Hamburg atemberaubend sein. Deswegen macht sich die Politik jetzt für eine öffentliche Aussichtsplattform auf dem geplanten Elbtower stark.

Der Blick vom geplanten Elbtower wird vermutlich herrlich sein.
Der Blick vom geplanten Elbtower wird vermutlich herrlich sein.

Am östlichen Rand der Hafencity soll mit 235 Metern Höhe das bei weitem höchste nutzbare Gebäude in der Hansestadt entstehen.

Da in anderen Städten markante Hochhäuser mit beeindruckenden Ausblicken viele Besucher anzögen, stelle sich die berechtigte Frage, ob dies nicht auch in Hamburg möglich sein müsste, sagte der SPD-Fraktionschef Dirk Kienscherf.

"Der Elbtower muss ein Haus für alle Hamburger werden", sagte Kienscherfs CDU-Kollege André Trepoll. "Dass der Senat es versäumt hat, das im Rahmen der Vergabe sicherzustellen, ist inakzeptabel." Zuvor hatte das Hamburger Abendblatt über die Entwicklung berichtet.

Bedenken äußerte der Chef der Hafencity Jürgen Bruns-Berentelg. Den Bauherren zu verpflichten, eine Aussichtsplattform einzurichten, sei zum aktuellen Zeitpunkt nicht sinnvoll, sagte er. Damit könnte das Vorhaben gefährdet werden, "auch wenn eine Aussichtsplattform durchaus wünschenswert wäre".

Er sorge sich etwa darum, dass "sicherheitsintensive" Mieter wie Banken nicht mehr bereits wären, den notwendigen Mietpreis zu zahlen, wenn die obersten Etagen des Gebäudes öffentlich genutzt werden.

Zudem gebe es bereits viele öffentliche Aussichtspunkte in der Stadt, die durch eine mögliche Plattform weitere Konkurrenz bekämen.

Baubeginn für den Elbtower soll voraussichtlich 2021 sein; bis 2025/2026 soll das Hochhaus dann fertig sein. Die Kosten belaufen sich auf rund 700 Millionen Euro. Das Gebäude wird privat errichtet und finanziert.

Fotos: Signa Chipperfield

Diese PS-Lady zieht in den Big-Brother-Container! Top Missglückter Start: Zwei Männer stürzen mit Gleitschirm ab Neu Hitze im Krankenhaus: Patienten leiden unter hohen Temperaturen 6.301 Anzeige Bewaffnet mit einer Flöte: Zoll stoppt gefährliches Musikinstrument Neu Ausgerechnet am Todestag von Rudolf Heß: Hitlers Ferienanlage jetzt Erholungsort! Neu
Schwerste Verletzungen am ganzen Körper: Frau (62) stürzt acht Meter in die Tiefe Neu Rottweiler greift 10-jährigen Jungen an und zerfetzt sein Bein Neu
Minibus rast in Tanzgruppe: Sieben Menschen sterben! Neu Brutaler Raubüberfall auf Rentnerin bei Aktenzeichen XY Neu "Liebe Polizei...": Kleiner Ausreißer entschuldigt sich nach Suchaktion Neu Enttäuschung bei den Fans: Highfield-Festival-Headliner sagt ab Neu Nach tödlicher Messer-Attacke in Arztpraxis: AfD-Mann teilt gegen Asyl-Politik aus Neu Paar wird beim Sex am Restaurant erwischt, seine Reaktion ist schamlos Neu Nach Busunglück mit 24 Toten: Polizei macht spektakulären Fund Neu Straftaten im Auslandseinsatz: So viele Soldaten waren zuletzt im Visier der Justiz Neu Frontalcrash! Rennradfahrer (23) wird von Mercedes erfasst und stirbt Neu Bombendrohung! Flieger nach Düsseldorf muss zwischenlanden Neu Update Sie wollten die Kanzlerin treffen: Demo-Deppen nahmen Stadtfest-Container unter Beschuss Neu Mordfall Susanna: Wann kommt Ali Bashar endlich vor den Richter? 1.027 Frau schwer verletzt: Fahrerflucht im Rollstuhl 3.163 Schock-Moment: Passagiermaschine rutscht plötzlich über Landebahn hinaus 1.878 Wegen Fremdkörper: Kartoffelsalat bei Edeka zurückgerufen 680 Immer mehr Verletzte: Schnelle Elektro-Fahrräder sorgen für Gefahr 1.941 Weihnachtsbäckerei & Co.: Musical mit Rolf Zuckowskis besten Liedern 403 Holzhäuser für Flüchtlinge auf Ebay: Verkauf gestoppt 3.178 Mutter rettet drei Kindern das Leben und stirbt dabei 3.131 Entertainer des Jahres? Böhmermann bekommt Preis für Varoufake und Erdogan-Gedicht 265 Astro-Alex entschuldigt sich: Funk-Versuch erfolgreich 1.472 Schon wieder! Frau wird von Hund gebissen und stirbt 1.604 Radfahrer von Lkw erwischt: Geschmacklos-Plakat nach tödlichem Unfall 4.419 Nach Flugzeugabsturz mit 20 Toten: Ju-Air fliegt wieder 882 Verspäteter Fluggast will Flieger aufhalten und landet dafür im Knast 408 Enkel geht in Omas Garage, danach ist er reich 6.259 "Die haben an alles gedacht": Brutaler Überfall auf Pizzaboten 1.065 Meilenstein im Kampf gegen Welthunger! Erbgut des Weizens entschlüsselt 1.732 Einfach nur nervig! 10 Tipps gegen die lästigen Wespen 956 Leichtes Erdbeben erschüttert Gemeinde: Erdgasförderung Ursache? 2.332 Micaela Schäfer: Nach dem Sommerhaus kommt das Pornohaus 13.673 Hier kriecht eine armdicke Python durchs Wohngebiet! 2.766 Instagram-Profil plötzlich weg: Was ist denn bei Pascal Kappès los? 2.953 Nun klagt auch die FDP gegen Bayerns neues Polizeigesetz 926 Stellvertretende Direktorin macht Schüler mit Nacktfotos heiß und verführt ihn 7.788 Mann (30) sticht auf eigene Familie ein 738 Messerangriff in Köln-Porz: Opfer in Lebensgefahr 665 Als die Friseurin fertig ist, rastet ihr Kunde völlig aus 31.101 Wegen Pietro? Sie fliegt aus der DSDS-Jury 9.767 Es könnte noch schlimmer werden: Legt die extreme Hitze noch nach? 29.782 Astro-Alex trainiert menschenähnlichen Roboter für ISS 456 Sex mit der Bachelorette? Daniel Lott packt aus 15.018 Weltmeister Tolisso träumt von Triple und hat klaren Positionswunsch 586