"Elefant, Tiger & Co.": Es geht aufwärts im Elefanten-Gehege und ein Tiger geht auf Reisen

Leipzig - Eine "Giraffe" für einen Löwen, eine Kiste für einen Tiger - weder die Tiere, noch die Pfleger scheinen es in dieser Woche leicht im Leipziger Zoo zu haben. Umso mehr freut man sich doch über gute Nachrichten aus dem Elefanten-Gehege.

Leipzigs Mini-Rüssel testet mittlerweile seine Grenzen.
Leipzigs Mini-Rüssel testet mittlerweile seine Grenzen.  © DPA

Dort soll es nach Monaten des Bangens endlich bergauf gehen und mittlerweile auch unbeschwerte Momente geben. Kurze Rekapitulation: Die Aufzucht des noch namenlosen Elefantenbabys steht seit seiner Geburt unter einem schwierigen Stern. Mutter hohe möchte sich nicht um den kleinen kümmern, weshalb nun die Tanten diese Rolle übernehmen sollen. Hinzu kam eine Nabelbruch-OP, die der Kleine jedoch tapfer überstanden hat. Nun sollen auch Pfleger und Tierärzte allmählich aufatmen können, während Leipzigs Mini-Rüssel ausgelassen und tobend seine Grenzen austestet.

Etwas schwieriger gestaltet sich derweil die Situation um Tigerdame Lenya, die noch in diesem Monat nach Japan umziehen soll. Damit sie am Abreisetage problemlos in die Transportkiste steigt, übt Raubtierpfleger Dennis Hochgreve schon mal mit dem majestätischen Tier. Mit Rindfleischhäppchen versucht er, Lenya in die Kiste zu locken. Selbst nach zwei Fastentagen gibt sich die Tigerdame noch immer misstrauisch und nähert sich nur zentimeterweise. Ahnt sie etwa, was ihr bevorsteht?

Löwendame Kigali kann sich derweil zurücklehnen. Ihr soll in dieser Woche ein "Opfer" gebracht werden, denn die Löwin feiert Geburtstag. Dafür hat sich Tierpfleger Jörg Gräser etwas ganz besonderes einfallen lassen: ein "Giraffe" für das Geburtstagskind! Welcher Löwe da wohl "nein" sagen kann?

Das erfahren die Zuschauer am heutigen Freitagabend um 19.50 Uhr im MDR Fernsehen.

Da war sie noch ganz klein: Tigerdame Lenya (rechts) geht demnächst auf Reisen.
Da war sie noch ganz klein: Tigerdame Lenya (rechts) geht demnächst auf Reisen.  © DPA

Mehr zum Thema Leipzig:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0