"Fix und Fax"-Zeichner Jürgen Kieser im Alter von 97 Jahren gestorben! Neu HSV angelt sich ehemaligen Trainer von Erzgebirge Aue Neu Preissturz bei diesem MediaMarkt: bis zu 60% Rabatt! Anzeige Decke an Grundschule eingestürzt: Schüler hatten Schutzengel 1.928 Geniale Aktion bei MediaMarkt Gütersloh: Diesen OLED-TV bekommt Ihr 500 Euro günstiger! Anzeige
71

Elf Jahre Haft für Messerattacke: Angeklagter sticht an der Haustür auf Mann ein

Urteil nach tödlicher Messerattacke in Nürnberg

Der Angeklagte stach mit einem Küchenmesser auf sein Opfer ein und verletzte den Mann tödlich.

Nürnberg - Wegen einer tödlichen Messerattacke auf einen anderen Mann hat das Landgericht Nürnberg-Fürth am Montag einen 32-Jährigen zu elfeinhalb Jahren Haft verurteilt.

Der Mann nahm ein Küchenmesser und stach auf das Opfer ein. (Symbolbild)
Der Mann nahm ein Küchenmesser und stach auf das Opfer ein. (Symbolbild)

Zugleich ordnete die Kammer die Unterbringung des Angeklagten in einer Entziehungsanstalt an. Zunächst muss er aber vier Jahre und drei Monate Freiheitsstrafe verbüßen, wie Gerichtssprecher Friedrich Weitner sagte.

Die Tat ereignete sich am 14. Mai 2018 im Nürnberger Stadtteil Höfen. Der Angeklagte lebte dort seit einigen Wochen zur Untermiete in der Wohnung der ehemaligen Lebensgefährtin seines Freundes. Dort sollte er auf deren zweijährigen Sohn aufpassen, während sich die Mutter mit dem von ihr getrennt lebenden Kindsvater zu einer Aussprache in einem Restaurant traf.

Als dort der 28 Jahre alte Vater erfuhr, dass der Angeklagte seinen Sohn betreut, geriet er in Wut. Die Frau warnte daraufhin per SMS den Angeklagten, dass ihr Freund wütend sei und er nicht aus der Wohnung gehen solle. Als der Vater dann an die Wohnung kam und klingelte, nahm der Angeklagte ein Küchenmesser, öffnete die Haustüre und stach auf sein Opfer ein. Die Klinge traf das Herz des 28-Jährigen - er starb noch an Ort und Stelle.

Laut Anklageschrift kannten sich die beiden Männer aus gemeinsamer Haftzeit, die der Angeklagte wegen Drogendelikten absaß. Ursprünglich hatte die Staatsanwaltschaft die Tat als Mord angeklagt.

Das Gericht sprach den 32-Jährigen jetzt aber nur des Totschlags schuldig. Das Mordmerkmal der Heimtücke sei nicht erfüllt, weil es laut Zeugenaussagen vor den tödlichen Stichen einen etwa zehnminütigen Streit zwischen den beiden Kontrahenten gegeben habe.

Fotos: 123RF

Mann kommt nach Messerangriff auf Freundin glimpflich davon 991 Transsexuelle fühlt sich von Muslimen verhöhnt und will sich rächen 1.979 Schluss mit "Taxi Mama": Wir zeigen eine einfache Lösung Anzeige Bachelor Andrej Mangold sendet verdammt heiße Grüße 727 Was hält Airbus-Pilot denn da bei BelugaXL-Landung aus dem Cockpit? 3.063 Kein Durchkommen in der Bautzener Innenstadt: Das steckt dahinter! 3.828 Anzeige Schock für Mitarbeiter: Jamie Oliver muss Restaurants dicht machen 1.809 Jovic-Transfer zu Real Madrid auf der Kippe: Platzt Millionen-Deal? 192
"Welcher von euch kleinen Wixxern war das?" Schwere Vorwürfe gegen Polizei nach Fußball-Randale 3.081 Exit vom Brexit: Theresa May schockt mit Ankündigung! 3.551 Geht TSG auf teure Shopping-Tour? Sportdirektor ist optimistisch 188 Union-Trainer Fischer: "Druck bei Stuttgart bisschen größer als bei uns!" 95 Weil er zu schnell war: 18-Jähriger flext Blitzer ab und versenkt ihn in Kiesgrube 2.757 Heute Abend: RTL huldigt Rennlegende Niki Lauda 2.980 Hammer Aktion! SCP-Kicker lassen es im Bochum-Trikot auf Malle krachen 1.247
Lange befürchtet, nun kommt sie wirklich: So sieht die Werbung auf WhatsApp aus! 3.191 Beatrice Egli hat neuen Job: Findet sie dadurch die große Liebe? 1.524 Polizei platzt bei Gaffern nach Horror-Crash der Kragen: "Willst du den Toten sehen?" 8.124 Cottbus-Abstieg: Wollitz stieß Regionalliga-Reform an und wird nun selbst zum Opfer 5.273 Krankes Sex-Spiel bei WhatsApp: Frau bricht ihr Schweigen nach Vergewaltigung 2.408 Niederländisches Königspaar herzlich empfangen, doch ein Detail irritiert die Kinder 1.060 Horror nach Party: Mann wacht in Blutlache auf und sieht, dass ihm etwas Schreckliches angetan wurde 3.224 "Holiday on Ice": Show überrascht mit Gast-Star Sarah Lombardi 553 Kurios: Deutsche Fußball-Mannschaft steigt mit Minuspunkten ab 2.234 Nach Mord im Treptower Park: Wer kennt diesen toten Mann? 4.320 Jetzt steht's fest: Stefan Krämer wird neuer Trainer beim 1. FC Magdeburg 697 Unschlagbar: Currywurst bleibt der Kantinen-King 207 Trotz Skandal um Ibiza-Video: Weiterer AfD-Politiker lobt FPÖ als Vorbild 395 Update Mehrere Verletzte nach Zusammenstoß von Lkw und Regionalbahn 1.770 Update Mini-Partei Volt stoppt erst "Wahl-O-Mat", jetzt wünscht sie Neustart! 567 Urteil nach fast 24 Jahren: Mann muss wegen Vergewaltigung eines Kindes sechs Jahre in Knast 717 Verstörendes Video: Mob erniedrigt zwei Frauen auf brutale Weise 9.163 Kretschmann sieht Probleme bei Kopftuchverbot an Grundschulen 811 Tödlicher Unfall auf A6: Fahrer kracht mit LKW in stehenden Laster 3.059 Schwestern vermisst: Wer hat Larissa (10) und Melissa (11) gesehen? 1.263 BVB hautnah: Amazon wirft Blick hinter die Kulissen 321 Strache-Video: Die Böhmermann-Verschwörung? 1.896 Schock bei der Prüfung: Mädchen lernten zwei Jahre lang das falsche Buch 6.807 Razzia bei 187-Rapper Gzuz: Was hat er jetzt schon wieder angestellt? 794 Polizisten als Cowboys: Vier Kühe im Wald "dingfest" gemacht 695 Tornados und Unwetter wüten im Herzen der USA: Millionen Menschen in Gefahr! 974 Italiener erstickt an Pizza: Deshalb ermittelt die Polizei gegen die behandelnden Ärzte 1.561 Ist bald Schluss mit der "Büffelherde"? Eintracht bangt um Jovic, Rebic und Haller 2.420 Mit diesem Trick erklärt ein AfD-Politiker alle Flüchtlinge zu Gewalttätern 7.896 Verfahren: Jürgen Milski radelt in Österreich los und landet in Indien?! 2.457 Papa Pietro stolz: Kleiner Alessio ist mit drei schon ein echter Casanova 1.983 Ehefrau von Hollywood-Star Will Smith spricht offen über ihre Porno-Sucht 8.897 Flugzeugabsturz über der Nordsee! Helfer finden Wrack im Meer 5.449 Update