Elfjähriges Mädchen stirbt nach schwerem Verkehrsunfall

Köthen - Ein elfjähriges Mädchen ist bei einem schweren Verkehrsunfall in der Nähe von Märkisch Buchholz tödlich verletzt worden.

Die Fahrerin soll rechts von der Fahrbahn abgekommen sein.
Die Fahrerin soll rechts von der Fahrbahn abgekommen sein.  © Morris Pudwell

Ein Kleinbus sei aus bislang ungeklärter Ursache gegen 17.30 Uhr auf einer Dorfstraße rechts von der Fahrbahn abgekommen und gegen drei Bäume geprallt, wie die Polizei in der Nacht zu Freitag mitteilte.

Im Bus befanden sich drei Kinder - Während ein 12 und 13-jähriger Junge mit starken Verletzungen von der alarmierten Feuerwehr versorgt werden konnten, kam für das 11-jährige jede Hilfe zu spät.

Die 62-jährige Fahrerin wurde schwer verletzt.

Die Dorfstraße war während der Rettungs- und Bergungsarbeiten für mindestens 3 Stunden voll gesperrt.

Das Auto war nach dem Unfall völlig demoliert.
Das Auto war nach dem Unfall völlig demoliert.  © Morris Pudwell

Mehr zum Thema Berlin:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0