Prozess gegen Kindermörder Silvio S.: Wann fällt das endgültige Urteil?

Potsdam - Im Prozess gegen den Mörder von Elias (6) und Mohamed (4) will das Gericht am Freitag darüber entscheiden, ob vor einem Urteil weitere Zeugen gehört werden müssen.

Silvio S. wurde im Sommer 2016 bereits zur lebenslangen Haft verurteilt.
Silvio S. wurde im Sommer 2016 bereits zur lebenslangen Haft verurteilt.  © DPA

Eigentlich sollte an diesem Freitag (10.00 Uhr) das Urteil gegen den 36-jährigen Angeklagten ergehen.

Doch der Anwalt der Schwester des Jungen Mohamed hatte in der vergangenen Verhandlung beantragt, weitere Zeugen zu vernehmen.

Sieben Beweisanträge stellte der Berliner Rechtsanwalt Andreas Schulz.

Auch beantragte er, eine weitere Akte beizuziehen und Handygespräche des Angeklagten auszuwerten.

In dem Revisionsprozess geht es um die Frage, ob Silvio S. nach Verbüßung seiner lebenslangen Haft in Sicherungsverwahrung muss. Der 36-Jährige hatte im Jahr 2015 die Kinder Elias und Mohamed angelockt, missbraucht und getötet.

Das Landgericht Potsdam verurteilte ihn bereits im Sommer 2016 wegen Mordes und Kindesmissbrauchs zu lebenslanger Haft.

Die Richter lehnten jedoch eine Sicherungsverwahrung ab. Die Staatsanwaltschaft legte dagegen Revision beim Bundesgerichtshof ein, der dieser folgte. Der letzte Prozesstag soll nun der 28. Juni sein.

Silvio S. ermordete zwei Kinder.
Silvio S. ermordete zwei Kinder.  © DPA

Titelfoto: DPA

Mehr zum Thema Gerichtsprozesse Berlin:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0