Gestohlenes Rennrad von Sport-Star taucht nach Monaten auf mysteriöse Weise wieder auf

Weimar - Bei der Thüringen-Ladies-Tour im Juni war es zu einem Diebstahl mitten aus dem Hotel gekommen - Monate später tauchte die Beute nun auf einmal wieder auf!

Ellen van Dijk bei einem Straßenrennen in Baku.
Ellen van Dijk bei einem Straßenrennen in Baku.

Geklaut worden war damals das Rennrad von Rad-Star Ellen van Dijk, die hatte deswegen auf Twitter ihrem Ärger ordentlich Luft gemacht. (TAG24 berichtete)

Die Polizei nahm eine Anzeige auf, konnte aber bisher niemand Verdächtigen ausfindig machen, oder das 12.000 Euro teure Rad finden.

Jetzt plötzlich die Wende! Denn wie die Radfahrerin nun twittert, ist ihr Rad auf mysteriöse Weise wieder aufgetaucht. In einem Busch in der Nähe von Weimar sei das Rad von einem Mann gefunden worden. Wie es dorthin gekommen ist? Völlig unklar.

Im Juni war das Rad aus einem abgeschlossenen Raum aus einem Hotel bei Weimar gestohlen worden, nur wenige Kilometer davon entfernt tauchte es nun einfach so wieder auf. Die Polizei konnte der Niederländerin die fröhliche Nachricht überbringen und nicht nur die freute sich, sondern auch ihre Follower bei Twitter.

"Es ist schön zu sehen, wie viele Menschen sich über die mysteriöse Rückkehr meines Rades freuen", schreibt sie dort. Über den Finder konnte die Polizei ihr keine Auskünfte geben, auch nicht über Hinweise auf den womöglich Dieb.

Das Rad ist nun also wieder aufgetaucht, die Suche nach dem Dieb wird aber wohl weitergehen müssen. Ellen van Dijk kann sich aber darauf freuen, ihr Rad bald wieder in den Händen halten zu können.

Mehr zum Thema Thüringen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0