Taumelnde Waschbären landen in Ausnüchterung-Zelle Neu Mann soll Gurt von schwangerer Freundin gelöst und gegen Baum gerast sein Neu Diese Mitarbeiter bereiten sich auf riesigen Ansturm vor! Das ist der Grund! 5.002 Anzeige 200.000 Euro für besonders große Toiletten: "Mit voller Hose kann man nicht teilnehmen" Neu MediaMarkt verkauft am Freitag diesen Fernseher über 50% günstiger 1.605 Anzeige
12.143

Mann erzählt, dass seine Ehefrau ermordet wurde. Doch ein Detail entlarvt ihn als Killer

Von wegen perfektes Verbrechen. Das Fitness-Band seiner Frau überführte ihn. #Ellington
Connie D. (links) wurde wohl von ihrem Ehemann ermordet. Ein winziges Detail überführte ihn.
Connie D. (links) wurde wohl von ihrem Ehemann ermordet. Ein winziges Detail überführte ihn.

Ellington - Im Dezember 2015 gab es in einer Kleinstadt im US-Bundestaat Connecticut einen vermeintlichen Einbruch mit tödlichem Ende. Connie D. (39) wurde am 23. Dezember 2015 erschossen in ihrer Wohnung gefunden. Der Fall wurde nun neu aufgerollt.

Den Polizisten, die am Vorweihnachtstag den Fall aufnahmen, wurde vom Ehegatten Richard D. erzählt, dass ein großer, geradezu übergewichtiger Kerl das Haus betreten habe.

Er habe versucht, den Eindringling zu überwältigen, als plötzlich seine Ehefrau aus dem Fitnessstudio heimkehrte. Auch wenn er ihr noch zurief, dass sie fliehen solle, kamen seine Hilferufe zu spät.

Laut der Aussage von D. riss sich der Kriminelle von ihm los und ging dann auf sein weibliches Opfer los. Er erschoss sie kaltblütig und fesselte ihren Gatten auf einen Stuhl. D. konnte sich jedoch später befreien und rief den Notruf. So die offizielle Version. Doch mit der Zeit kamen den Ermittlern Zweifel, berichtet Welt.de.

Vor allem deshalb, weil der Amerikaner selbst ein Tatmotiv besaß. So hatte Richard eine Affäre mit einer anderen Frau. Zum Zeitpunkt des Verbrechens soll diese bereits in der zehnten Woche schwanger gewesen sein. Außerdem fanden die Beamten eine Textnachricht, in der Richard von seiner Frau die Scheidung gefordert haben soll.

Auch auf dem Smartphone der Ermordeten entdeckten die Ermittler Notizen, in denen sie sich mit einer möglichen Scheidung von ihrem Mann auseinandersetzte. Von seiner Affäre schien sie nichts zu wissen. Sie war lediglich skeptisch geworden, weil 90.000 Dollar ihres Kreditkartenkontos fehlten. Auch hier setzten die Beamten an, fanden heraus, dass D. 1200 Dollar davon in einem Strip-Club ausgegeben haben soll und er bereits vier Tage nach dem Tod seiner Frau die 475.000 US-Dollar für ihre Lebensversicherung versucht hatte, einzulösen.

Die Polizei befragte den Ehemann zu diesen Fakten. Er räumte die Affäre bereitwillig ein, erzählte auch dass seine Frau vom Baby gewusst hätte und erklärte, dass Geld-Streitereien zu einer Beziehung dazu gehören würden.

Somit blieben die Ermittlungen trotz möglichem Motiv und einiger Hinweise in einer Sackgasse stecken, bis ungefähr 16 Monate nach dem Mord ein verräterisches Detail dem Fall eine völlig neue Wendung gab.

Richard D. hatte gegenüber den Beamten geschildert, dass seine Frau um 9.00 Uhr erschossen worden sei. Das Fitnessband von Fitbit, dass die Ermordete am Arm trug, entlarvte ihn jedoch als Betrüger.

Der Fitness-Tracker hält nämlich fest, was sein Besitzer zu welcher Tatzeit für Aktivitäten unternahm. Mithilfe dieser Daten fanden die Ermittler heraus, dass die Frau um 10.05 Uhr noch lebte. Das Fitnessband gab Auskunft, dass die Frau zuletzt etwa 370 Meter Fußweg zurückgelegt hatte. Von einer erhöhten Herzfrequenz, die sie wohl gehabt hätte, wäre sie vor einem Mörder davon gerannt, war keine Rede mehr.

Deshalb wurde in der vergangenen Woche Mordanklage gegen den Ehemann und mutmaßlichen Mörder seiner Partnerin verhängt.

Der Angeklagte beteuert derzeit seine Unschuld und ist aufgrund der Zahlung einer Kaution von 1 Million US-Dollar auf freiem Fuß.

Fotos: Screenshot Twitter

Brandstiftung? Feuer vor Autohaus ausgebrochen! Neu Schock für Motorradfans: Neue Harley Davidson ohne legendären Sound! Neu Das größte Volksfest des Nordens präsentiert ganz viele Neuheiten Anzeige Seltsames Bild: Hier ließ sich Hitler mit einem jüdischen Mädchen fotografieren Neu Beauty Hack bei Instagram: Blitzschnell Locken mit einer Plastikflasche Neu So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer 1.213 Anzeige Neuer Tatort aus Köln: Schüler nackt am Ufer gefunden Neu Beliebte Shisha-Bars: CDU und FDP in NRW wollen sie sicherer machen Neu An alle Startups: Dieses geniale Software solltet unbedingt nutzen Anzeige Anwalt fährt in falsche Stadt: Gerichtsverhandlung muss verschoben werden Neu Neuer Job für Daniel Völz: Der Bachelor wird zum Schauspieler Neu Alles Aus oder alles auf Anfang? Micaela Schäfer gibt Update zum Beziehungsstatus Neu So genial feiert MediaMarkt Bochum-Hofstede seinen Geburtstag! 5.892 Anzeige Euro oder nicht: In welcher Währung müssen Flugpreise angegeben werden? Neu Grausam: Teenager kochen benutzte Damen-Binden, um high zu werden Neu Salafist muss wegen Falschaussage bei Prozess gegen Sven Lau vor Gericht Neu Nach Gruppen-Vergewaltigung: Neues Sicherheits-Paket für Freiburg Neu
Promis kommen zur Deutschland-Premiere: Heute startet "Anastasia" Neu Gericht prüft Klage gegen neues Braunkohle-Kraftwerk Neu Schwangere Schwesta Ewa zählt die Tage: Ihr Baby kommt wohl im Knast zur Welt Neu Das steckt hinter diesem Foto aus einem McDonald's Neu
Vom Stiefvater (70) vergewaltigt: Mädchen soll 20 Jahre in den Knast Neu Verdächtiger Gegenstand vor russischer Botschaft in Berlin: Bombenentschärfer vor Ort 575 Bayern-Star Ribery entschuldigt sich für Ausraster nach Pleite gegen BVB 37 Ehefrau in Sorge: Alt-Kanzler Schröder nun "Staatsfeind" der Ukraine 2.514 Das hat Chuck Norris mit dem Kampf gegen den Terror in Berlin zu tun 234 Über 100 Wale im Gefängnis eingesperrt: Der Grund ist einfach nur grausam 91 Deutsche Bahn will mit neuer Technik für Diesel-Loks Millionen Liter Sprit sparen 72 Mark Forster erklärt: Damit ist jetzt Schluss bei The Voice! 10.165 Autofahrerin rammt Schwangere und verletzt sie lebensgefährlich! 2.325 So setzt sich eine Schülerin für verfolgte Christin Asia Bibi ein 857 Maddie McCann: Eltern dürfen wieder hoffen 3.782 Betrüger knacken Sky: Millionen-Schaden für Pay-TV-Sender 108 Nächster Rauswurf bei der AfD droht: Ex-Landesvize in rechter Gruppierung aktiv? 759 "Deutschland ist ein Geldwäsche-Paradies": Gewerkschaft der Polizei fordert hartes Vorgehen 964 Verstoß gegen Parteiengesetz: Ermittlungen gegen Alice Weidel! 753 Update Mit Elektroroller zu schnell: Teenie bekommt sechs Punkte, obwohl er noch keinen Führerschein hat 2.770 Hier liegt Kokain im Wert von 1,7 Millionen Euro 183 16-jährige Hilfskraft beklaut Patienten in Klinik, um sich Drogen zu kaufen 2.057 Not macht erfinderisch: Hallentore mit Loch für Riesen-Airbus 56 Sechs Jahre Gefängnis: Deutsch-kurdische Sängerin in Türkei verurteilt 1.062 Hier kämpft ein Plus-Size-Model mit ihren großen Brüsten 4.323 Skrupellos: 16-Jähriger bewusstlos geschlagen und zum Sterben in Fluss geworfen 4.427 Disney World schmeißt diesen Typen raus, weil er auf Achterbahn ein Schild hochhielt 4.163 Der Evangelist Lukas selbst soll dieses Bild gemalt haben! 63 Polizei warnt: Kinderpornos an Schulen im Umlauf! 1.491 "Die Menschen sind sauer": Notfallplan für Diesel-Fahrer von SPD und Grünen gefordert 193 Alles klebte, kilometerlanger Stau! Autobahn wegen Kaffeesatz gesperrt 2.360 Mann geht mit Kiste voller Sprengstoff zur Polizei 1.259 Nach Drohung: Film über Feine Sahne Fischfilet wird abgesagt 2.986