Studentin (28) aus Leipzig vermutlich ermordet: Polizei meldet Festnahme! Top Schläge, Tritte, Beißversuche! Schwarzfahrer tickt aus Neu Zusammenprall: Motorrad-Fahrer stirbt am Unfallort Neu So wollen Merkel und Macron Facebook und Google ans Geld Neu Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 32.144 Anzeige
28.254

ARD-Medienmagazin beschwert sich über einseitige Flüchtlings-Berichterstattung

Das ARD-ZAPP-Magazin sieht zu "aufgeregte" Berichterstattung im Fall Ellwangen

Ist der Ellwanger Flüchtlings-Fall von den Medien falsch dargestellt worden?

Ellwangen - Im beschaulichen Ellwangen in Baden-Württemberg ist seit Anfang Mai nichts mehr, wie es war. Der Flüchtlings-Tumult kommt nicht aus den Schlagzeilen. Nun hat sich das NDR-Medienmagazin >> ZAPP des Vorfalls angenommen und meint: Es sei eine zu "aufgeregte Berichterstattung", die Flüchtlinge hätten sich so nicht benommen.

Anja Reschke (45), Moderatorin der NDR-ZAPP-Sendung über "Aufgeregte Berichterstattung: Der Fall Ellwangen".
Anja Reschke (45), Moderatorin der NDR-ZAPP-Sendung über "Aufgeregte Berichterstattung: Der Fall Ellwangen".

Was war geschehen? Oder laut "ZAPP": Was war NICHT geschehen?

Das war die erste dpa-Meldung vom 2. Mai, auf die sich viele Medien bezogen: "Die Polizei musste die Aktion nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur in der Nacht zum Montag abbrechen, weil die Situation für die drei Streifenwagenbesetzungen zu gefährlich war. Unterstützung durch andere Polizeikräfte war nicht in Sicht, da die Organisation und Anfahrt dafür mehrere Stunden gedauert hätte."

Zahlreiche Migranten umzingelten demnach nach ersten Angaben der dpa Polizeifahrzeuge, die Beamten mussten sich zurückziehen: Drei Tage nach der gescheiterten Abschiebung eines 23-jährigen Togolesen lief darum erneut ein Polizeieinsatz in der Flüchtlingsunterkunft in Ellwangen. (TAG24 berichtete)

Der 23-jährige Youssif O. wurde schlussendlich am 8. Mai mit großem Polizeiaufgebot aus der Erstaufnahmeeinrichtung in Ellwangen abgeholt. Auf diesen Fall geht das NDR-Magazin ein. In der Anmoderation zum Beitrag heißt es: "Ellwangen. Zurzeit in aller Munde, weil hier ANGEBLICH Flüchtlinge den Rechtsstaat herausgefordert haben."

Haben wirklich ALLE Medien den Fall aufgebauscht? Dieser Frage widmet sich der sieben-minütige Beitrag von Caroline Schmidt. Sie bemängelt die zu einseitige Berichterstattung.

 Youssif O. (23).
Youssif O. (23).

Flüchtlinge hätten in einem Pulk von 50 bis 200 Männern "mit Gewalt" (laut dpa) eine Abschiebung verhindert. Diese erste dpa-Meldung griffen dieMedien auf. Häufig sei in den verschiedenen Medien die "übertriebene" Rede von "Mob", "rechtsfreien Räumen" gewesen.

Die Journalistin fragt: "Können 150 Asylbewerber einen ganzen Rechtsstaat herausfordern?"

Keiner hätte etwa "die Sicht der Flüchtlinge, die bestreiten, dass sie gewalttätig waren" wiedergegeben. EIN Ellwanger Bürger (Rentner Radmacher) kommt in dem Beitrag zu Wort, der von fast "gleichgeschalteten" Medien spricht und die Flüchtlinge in Schutz nimmt.

Parteien, aber auch Medien sollen den Vorfall genutzt haben, "um für ihre eigene Sache Stimmung zu machen", weiß Berthold Weiß, Leiter der Landeserstaufnahmeeinrichtung in Ellwangen.

Andererseits kommt in dem TV-Beitrag auch die Polizei zu Wort, die die Vorfälle genauso schildert wie die Erstberichte der dpa (siehe oben). Einen "Schlag ins Gesicht der rechtstreuen Bevölkerung" sah Innenminister Horst Seehofer (68, CSU) und hob Ellwangen auf die Bundesebene.

Nach der gescheiterten Abschiebung eines 23-jährigen Togolesen ist es zu tumultartigen Szenen in der Flüchtlingsunterkunft gekommen.
Nach der gescheiterten Abschiebung eines 23-jährigen Togolesen ist es zu tumultartigen Szenen in der Flüchtlingsunterkunft gekommen.

Von "rechtsfreien Räumen" und "massivem Stimmungswechsel" ist im Laufe der folgenden Tage die Rede. Die Debatten haben Folgen auch für den Stuttgarter Anwalt, der den Asylbewerber aus Togo vertritt. Er bekommt Drohanrufe und Hassnachrichten (siehe >> Video unten).

Die Asylbewerber in Ellwangen, die hauptsächlich aus Schwarzafrika stammen, spüren den massiven Stimmungswechsel ebenso. Der Ellwanger Flüchtlingssprecher Isaiah Ehrauyi kommt bei ZAPP auch zu Wort. Er habe den Eindruck, dass Afrikaner für die meisten Deutschen "böse Menschen" seien, die "keine Gesetze achten", "Kriminelle" eben.

Ellwangen habe sich nunmehr aufgrund der Berichte bei ALLEN in den Köpfen festgesetzt als der Ort, in dem 150 Asylbewerber einen ganzen Rechtsstaat herausfordern könnten, meint die Journalistin vom NDR.

Übrigens wurde jüngst ein weiteres Detail über den "Togolesen" bekannt. Am 15. Mai wurde Youssif O. vom Flughafen Frankfurt nach Italien abgeschoben. Der Mann hat immer angegeben, aus Togo zu stammen. Allerdings soll er aus Ghana stammen (TAG24 berichtete): "Bei uns hat er behauptet, er komme aus Ghana", wird eine Sprecherin der Polizei in Mailand zitiert. Sie habe auch erklärt, Youssif O. hätte bei seiner Ankunft 2017 in Italien Papiere aus Ghana vorgelegt. In Deutschland behauptete er allerdings immer wieder, er hätte seine Papiere verloren...

Die ganze Sendung kannst Du in der >> ARD-Mediathek sehen.

Fotos: NDR/Thomas Pritschet, Screenshot/ARD/NDR/ZAPP, DPA

Von Polizist angeschossener Flüchtling (24) in Knast-Krankenstation verlegt Neu Mann rastet aus und bedroht Polizisten mit Küchenmesser Neu
Drei für Deutschland: Werden sie die neuen Rosen-Schwestern? Neu Über diesen neuen Feiertag könnt Ihr Euch jetzt freuen Neu viele fahren in den Urlaub und vergessen das Wichtigste 2.958 Anzeige Schwer verletzt! Frau (40) von Ehemann (50) in Kölner Innenstadt angegriffen Neu Schüsse auf Imbiss: Attacke auf Bushidos Ex-Partner Arafat Abou-Chaker? Neu Ausgerastet! Soap-Star in Psychiatrie gelandet Neu Kurios! In diesem Stadtteil fehlen plötzlich die Verkehrsschilder Neu Es wird richtig weh tun: Brutale Morde kommen zurück Neu Du sprichst TYPO3? Dann wirst Du in Frankfurt gebraucht! 2.465 Anzeige Nachts in Pflegeheim: Frau (84) sexuell missbraucht Neu Mann will anderem Radfahrer ausweichen und stirbt! Neu
Bei Leichtathletik-EM: Breitscheidplatz wird zur Arena für 3000 Fans Neu Fix! Für diesen Verein hat sich Stürmerstar Antoine Griezmann entschieden 1.893 Wie viel Tore schießt Deutschland? Für jeden Treffer gibt's bei Rewe was geschenkt 12.202 Anzeige Britin ging durch Hölle: Teenagerin durfte nicht einmal Zähneputzen 2.342 Kritik von Terror-Opfern aus Berlin: Renten sind "lächerlich und peinlich" 1.483 Darsteller gesucht: Werde das Gesicht eines coolen Werbespots 13.737 Anzeige Zweijähriger ertrinkt im Frankfurter Zoo: Bringt die Obduktion neue Erkenntnisse? 786 Schießender Porschefahrer ist Führungsmitglied im Miri-Clan 334 Sorge um Tipp-Schwein: Hat Harry erneut den richtigen Riecher? 1.063 Drei Diebe von Starkstromschlag schwer verletzt 145 Davon ist jeder Dritte Mensch in Deutschland betroffen 14.017 Anzeige Reichsbürgerin? Bürgermeisterin fliegt aus Amt 132 Polizisten stellen Ballon sicher und finden rührende Botschaft 1.621 Waldhof Mannheim droht nach Spielabbruch heftige Strafe 842 Brutale Geiselnahme: Räuber sperrt Mann in Kofferraum und rast mit ihm von Bank zu Bank 1.962 Umstrittenes NRW-Polizeigesetz: Minister will nachbessern 74 Kölner Giftmischer hatte deutlich mehr Rizinus-Samen 139 Mutter lässt Kind (3) über Nacht im heißen Auto zurück 2.786 Hat sich der Fahrer dieses Mini ein illegales Autorennen geliefert? 2.686 Bundeswehr-Offizier soll Soldatinnen sexuell missbraucht haben 1.325 Junge Britin von Mitschülerinnen mehrfach schwer misshandelt 3.344 "Kein Mord"? 36-Jähriger erschießt Ex-Schwager auf offener Straße 1.913 Bild der Zerstörung: BMW kracht gegen Baum und Leitplanke 1.829 Schlimme Veränderung angekündigt: GNTM-Klaudia mit K bangt um ihren Felipe 1.134 Ältester Sumatra-Orang-Utan der Welt musste eingeschläfert werden 1.689 Autobahn-Kontrolle: Unglaublich, was Rentner im Gepäck hat! 4.386 Straßenräuber rammt Opfer Messer in die Brust 2.810 Horror für Kanu-Fahrer! Vermisster Patient (76) aus Uni-Klinik tot in Fluss gefunden 1.864 Herr Neuer, ist die Nationalmannschaft gespalten? 4.628 Wie geht das denn? Diebe klauen 30 Lämmer und niemand merkt etwas 835 Polizei rettete betrunkene Igel: So sehr leiden die Tiere immer noch 2.320 Beim Freigang mit JVA-Begleitung entwischt: Bundespolizei schnappt Ausbrecher 670 Großbrand in Tischlerei: Zugverkehr unterbrochen 9.107 Bestialisch! Hunde bei voller Fahrt auf Autobahn geworfen 37.119 Tritt CSU bald in ganz Deutschland an? So viele würden sie wählen 2.478 "Wie ein toter Frosch": Baslers volle Breitseite gegen Mesut Özil 3.207 Dreiste Mogelpackung! Mit dieser neuen Masche führt Euch Milka an der Nase herum 4.397 HSV soll slowenischen Nationalspieler auf dem Zettel haben 2.405