Ärzte stehen nach der Geburt dieses Babys vor einem mysteriösen Rätsel

Uttar Pradesh (Indien) - Nach der Geburt eines Kindes in einem Krankenhaus im indischen Bundesstaat Uttar Pradesh stehen Ärzte vor einem mysteriösen Rätsel: Das Baby kam mit drei Köpfen auf die Welt.

Das Baby erblickte mit "drei Köpfen" das Licht der Welt. (Symbolbild)
Das Baby erblickte mit "drei Köpfen" das Licht der Welt. (Symbolbild)  © Twitter/ Jozef Polc

Nach der Geburt des Kindes in der letzten Wochen soll die Familie noch immer unter Schock stehen.

Die Schwangerschaft der Mutter soll laut Mirror völlig unauffällig und unkompliziert verlaufen sein.

Bevor sie allerdings mit Wehen in die Klinik eingeliefert wurde, hätte sie mit großen Schmerzen gekämpft.

Die Inderin wurde schließlich in das Bezirkskrankenhaus der indischen Stadt Etah eingewiesen, da es dort die nötigen medizinischen Mittel gebe.

Nicht nur die Familie des Kindes, auch Augenzeugen sind noch immer fassungslos: "Das Mädchen hatte drei Köpfe", erklärt Bijji Thakur, der die Geburt live miterlebt hatte.

"Es sah aus wie ein Außerirdischer."

Das sagen die Ärzte über die Missbildung

Chefarzt Rajesh Thakur will herausfinden, was es mit der Anomalie des Kindes auf sich hat. Er vermutet eine sehr seltene Krankheit. "Der Körper des Kindes ist noch nicht vollständig entwickelt", erklärt der Mediziner. "Wir werden einen MRT-Scan durchführen und anschließend operieren, um die 'Köpfe' zu trennen."

Es ist zwar äußerst selten, aber es kommt ab und an dazu, dass Säuglinge mit mehr als einem "Kopf" geboren werden. Man nennt diese Erkrankung "Enzephalozelie". Bei der Fehlbildung wölben sich Hirnteile durch eine Schädellücke nach außen. Betroffene Babys haben nur eine Überlebensrate von 55 Prozent. Kinder, die eine Operation überleben leiden später in 75 Prozent der Fälle an einem geistigen Defizit.

Fehlbildungen wie diese sind bei Babys selten. Häufiger sind dagegen Missbildungen durch fehlerhaft entwickelte Mehrlinge im Mutterleib. Gerade aus Indien hört und liest man immer wieder von solchen erschreckenden Geschichten.

Warum sich diese Szenarien gerade in Indien so stark häufen, ist bislang unbekannt.

+++ Achtung! Das nachfolgende eingebundene Bild kann manche Personen schocken +++

Mehr zum Thema Baby:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0