WM-Affäre: Müssen Niersbach, Zwanziger und Schmidt doch vor Gericht? Neu Damit Ihr entspannter in den Urlaub kommt: Berliner Startup kassiert 150 Millionen Dollar! Neu Kein Zufall! Deshalb erinnert dieses Phantombild an Nicolas Cage Neu Vorfreude steigt: Erste TV-Termine von "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" Neu Wo sind coole Startups? Es winken 30.000 Euro Preisgeld 8.080 Anzeige
1.964

Eltern irritiert: Warum schwärzt Kita die Kinder-Gesichter im Jahrbuch?

Katholische Einrichtung in Dormagen treibt es zu weit mit Datenschutz

Aus Angst vor Klagen wegen Datenschutz-Verletzungen hat ein Kindergarten in Dormagen Kinderbilder in einem Jahrbuch geschwärzt.

Dormagen - Um den Datenschutz zu wahren, soll ein katholischer Kindergarten in Dormagen auf Erinnerungsfotos die Gesichter von Kindern geschwärzt und so für irritierte Eltern gesorgt haben.

Ein Jahrbuch mit geschwärzten Fotos macht irgendwie wirklich keinen Sinn (Symbolbild).
Ein Jahrbuch mit geschwärzten Fotos macht irgendwie wirklich keinen Sinn (Symbolbild).

Konkret wurden in jedem ausgegebenen Jahrbuch die Gesichter aller Kinder geschwärzt, außer das von dem Kind, dem das Buch gehört. Auf diese Art werden sie sich später nicht mehr an die Gesichter ihrer Kindergartenkumpels erinnern können.

Die "Neuß-Grevenbroicher Zeitung" (NGZ) hatte berichtet, viele Eltern hätten sich über die geschwärzten Gesichter von spielenden Kindern geärgert und beschwert.

Grund sei die Datenschutz-Grundverordnung, zitiert die "NGZ" den Pfarrer der Gemeinde St. Michael Dormagen-Süd, zu der die Kita gehört. Man habe "den sicheren Weg" gewählt, um etwaige Klagen von Eltern wegen eines Verstoßes gegen diese Verordnung vorzubeugen.

"Das Vorgehen der Kindertagesstätte in Dormagen ist merkwürdig", sagte der Vorsitzende der Konferenz der Diözesan-Datenschutzbeauftragten, Andreas Mündelein, am Donnerstag.

"Die Einrichtung hätte sich vorab von den Eltern eine Einwilligungsbescheinigung geben lassen können, um die Bilder für das Jahrbuch zu nutzen", sagte dagegen Mündelein. Er empfahl verunsicherten Einrichtungen wie dem Dormagener Kindergarten bei allen Zweifeln, auf Datenschutz-Experten zuzugehen.

Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist seit dem 25. Mai in Kraft. Mit ihr sollen Bürger mehr Mitsprache erhalten, was mit ihren Daten in Unternehmen, Vereinen oder Behörden passiert.

Dazu gehören Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Ausweisnummer oder IP-Adresse. Besonders empfindliche Daten etwa zu Religion, Gesundheit oder Sexualleben dürfen nur in Ausnahmefällen verarbeitet werden.

Fotos: 123RF

Viele schauen online: Jede dritte Videothek muss schließen Neu Gericht lässt Klage gegen ehemalige AfD-Chefin Frauke Petry zu Neu Warum Du Dich gerade jetzt vor dem Ernstfall schützen solltest 14.017 Anzeige Formel-1-Star rastet aus und demoliert Umkleidekabine Neu Wegen einer EC-Karte? Mann liegt tot in der Badewanne! Neu Spenden für guten Zweck: Mitmachen und Traumreise gewinnen! 5.393 Anzeige Fußballclub schließt Usain Bolt vom Training aus Neu Frau soll Freundin (13) von Tochter immer wieder missbraucht haben Neu Auf Jobsuche? Düsseldorfer Unternehmen sucht dringend neue Leute! 2.060 Anzeige Pistole, Cuttermesser, Fleischerbeil: Drei Raubüberfälle in Berlin! Neu Was ist denn hier los? Melanie Müller aus "Bierkönig" getragen Neu Naturspektakel! 250.000 Kraniche überqueren Deutschland Neu Rührende Worte und Tränen: Yvonne Catterfeld trauert um toten Kollegen Neu Volkskrankheit Schuppenflechte: Jetzt gibt es eine vielversprechende Therapie! Neu
Bittere Tränen bei "Bauer sucht Frau": Kandidat Guy wird sitzengelassen Neu Warum krachte dieser Bus in den LKW? Lebensgefährlich verletzter Busfahrer sagt aus Neu Verdächtiger nach 27 Jahren geschnappt: Prozess um tote Stephanie (10†) beginnt 1.176 Laster rutscht Hang hinunter und zerquetscht Fahrer 1.817
Bier-Laster-Crash auf A9: Teile der Autobahn noch immer gesperrt 1.793 Erste Gespräche: Arbeitet Dieter Bohlen bald mit der 187 Strassenbande? 1.718 Wochen nach Daniel Küblböcks Verschwinden: Das hat sich auf der AIDAluna verändert! 5.469 Nach der Trennung: Streit bei "Goodbye Deutschland"-Jenny und Ex Ralf 2.869 Fünf Verletzte: Erst tritt giftiges Ammoniak aus, dann brennt es im Schwimmbad 1.135 Riskante Notlandung: Plötzlich steht ein Flugzeug auf der Autobahn 1.219 Nirgendwo in Deutschland wird so viel Soja angebaut wie hier! 58 Tödlicher Verkehrsunfall: Radladerschaufel rammt Auto 2.495 Das Drama hat ein Ende! Dieser GZSZ-Star steigt aus 18.278 125 Urlauber stecken seit zwei Tagen in Ägypten fest 9.709 Witwe erschüttert: Diebe klauen letzte Erinnerungen an ihren Mann (†90) 3.176 Tödliches Versehen: Jäger erschießt eigenen Kollegen 1.924 HSV-Vorstand Becker schlägt Alarm: Aufstieg ist in großer Gefahr 655 Fall Susanna: Steht Ali Bashar noch in diesem Jahr vor Gericht? 717 99 Patienten getötet? Mammutprozess steht bevor 507 Nach Explosion einer Bodycam: Polizei zieht Tausende Geräte aus dem Verkehr! 1.621 Ärzte machen im Magen eines Mannes unglaubliche Entdeckung 1.350 So schlecht ist die Kino-Komödie "Career Day mit Hindernissen" geworden 491 Junge (5) hat Streit mit Oma, kurz darauf sitzt er in einem Polizeiauto 1.663 14 Jahre nach dem Tod von Asylbewerber: Fall könnte neu aufgerollt werden 1.078 Was darf die Polizei bei Facebook? Demo-Teilnehmer klagen gegen Fotos 1.681 Mann mit fremdem Jungen (5) absichtlich auf die Gleise gesprungen? 180 Drei Feuerwehrleute sollen Autos angezündet haben, um sie zu löschen! 126 Motsi Mabuse mit Wahnsinns-Baby-News auf Instagram und die Fans rasten aus 1.828 Hat er versucht Zivilisten zu erschießen? Mutmaßlicher Extremist vor Gericht 137 Druckerei im Hotel: Falschgeld im Wert von knapp 12 Millionen Euro entdeckt 1.490 Mit 98 Jahren! Oma Hedel feiert ihr 1. Mal bei Hertha im Stadion 105 "In aller Freundschaft": Unzählige Verletzte bei Massenpanik halten Sachsenklinik auf Trab 599 Präsident Duda in Berlin: Kommen sich Polen und Deutschland wieder näher? 110 Schrecklich: 13-Jährige in Grünanlage gewürgt und vergewaltigt 4.252 Samantha trägt am liebsten Uniform und bringt auch noch die Handschellen mit 1.379 Kritik an Konzert-Verbot: Bauhaus Dessau mit überraschendem Statement 3.063