Familie feiert: Lotto-Jackpot dank toter Mutter geknackt

Top

"Cold-Water-Challenge" endet für Familienvater tödlich

Top

Crash im Feierabendverkehr: Taxi rast in Fußgänger

3.090

Neuer Starttermin für den BER soll im Dezember verkündet werden

558
854

Wie spielt Löw gegen die Slowakei?

Lille - Nach Polen, Wales und Portugal möchte auch der Fußball-Weltmeister ins Viertelfinale der Europameisterschaft einziehen. Personell wird es wohl wenig Verädnerungen bei den Deutschen geben...
Jerome Boateng wird wohl von Anfang an spielen.
Jerome Boateng wird wohl von Anfang an spielen.

Nach Polen, Wales und Portugal möchte auch der Fußball-Weltmeister ins Viertelfinale der Europameisterschaft einziehen. Personell wird es wohl wenig Veränderungen bei den Deutschen geben...

Die Zuversicht ist groß innerhalb der deutschen Nationalmannschaft, am Abend (18.00 Uhr) in Lille gegen die Slowakei der Favoritenrolle gerecht zu werden. "Jetzt zählt es. In der Gruppenphase kann man sich einen oder sogar zwei Aussetzer erlauben. Jetzt heißt es gewinnen oder nach Hause fahren. Wir sind bereit", sagte Bundestrainer Joachim Löw vor dem ersten K.o.-Spiel.

BILANZ: Löw liebt die Alles-oder-nichts-Spiele. Und der 56 Jahre alte Weltmeistercoach kann eine gute Turnierbilanz in den K.o-Runden vorweisen: Neun Siegen stehen nur drei Niederlagen gegenüber. "Jetzt geht es um die Wurst", sagte der Kölner Nationalverteidiger Jonas Hector zum besonderen Flair der Spiele nach der Gruppenphase. In der zehnjährigen Amtszeit von Löw hat die deutsche Nationalmannschaft bei EM- oder WM-Endrunden immer mindestens das Halbfinale erreicht.

Was ändert Joachim Löw? Wenig bis gar nichts, ist die Prognose.
Was ändert Joachim Löw? Wenig bis gar nichts, ist die Prognose.

PERSONAL: Was ändert Joachim Löw? Wenig bis gar nichts ist die Prognose. Zumal der Bundestrainer beim angeschlagenen Abwehrchef Jéomôme Boateng grünes Licht für einen Einsatz gegeben hat. "Im Moment sieht es so aus, dass er spielen kann", berichtete Löw am Samstagabend in Lille. Beim Abschlusstraining habe Boateng keine Probleme an der Wade verspürt. "Die Belastung war für ihn gut und notwendig vor dem Spiel", sagte Löw. Für den Chefcoach gibt es damit eigentlich keine Veranlassung, dass Siegerteam des Nordirland-Spiels zu verändern. Auch Kapitän Bastian Schweinsteiger bleibt wohl eine Teilzeitkraft.

GEGNER: Die Slowaken sind sich ihrer Außenseiterrolle bewusst. "Wir wissen, dass Deutschland der große Favorit ist. Nicht nur in diesem Spiel, sondern in dem gesamten Turnier", sagte Kapitän Martin Skrtel. Aber das Team um Topspieler Marek Hamsik vom SSC Neapel wittert seine Chance. "Wir haben keine Angst. Unser Selbstvertrauen ist mit Überstehen der Vorrunde gewachsen», erklärte Skrtel. Die deutsche Mannschaft ist zudem gewarnt: In der EM-Vorbereitung gab es ein 1:3 in Augsburg gegen die Slowaken. Löw wertet diesen Test als "Weckruf" für seine Spieler. "Die slowakische Mannschaft ist um einiges stärker als Nordirland", betonte der Bundestrainer.

Trainer Joachim Löw beim Abschlusstraining mit der Mannschaft.
Trainer Joachim Löw beim Abschlusstraining mit der Mannschaft.

TORE: Mit dem Toreschießen taten sich Thomas Müller und Co. bislang in Frankreich schwer. Nur drei Treffer in den drei Gruppenspielen sind eine magere Ausbeute. Mario Gomez sorgte dabei für das einzige Erfolgserlebnis der hochkarätig besetzten Offensivabteilung. "Mit der Chancenverwertung war ich nicht zufrieden gegen Nordirland", sagte Löw in Lille noch einmal zum Chancenwucher beim 1:0 in Paris. "Jedem ist klar, dass wir gegen die kommenden Gegner nicht so nachlässig mit den Chancen umgehen können", mahnte der Bundestrainer.

SPERREN: Drei Weltmeister müssen aufpassen. Sami Khedira, Jérôme Boateng und Mesut Özil sind gegen die Slowakei von einer Sperre in einem möglichen Viertelfinale gegen Spanien oder Italien bedroht. Die zweite Verwarnung beim Turnier in Frankreich zieht eine Zwangspause nach sich. Die Gelben Karten verfallen erst nach dem Viertelfinale.

RASEN: Der ramponierte Rasen im Stade Pierre-Mauroy von Lille ist ausgetauscht worden. Normalerweise sollte das dem deutschen Team entgegen kommen. Ein Training auf dem neuen Untergrund war den beiden Mannschaften von der UEFA nicht erlaubt worden. Insofern bleibt eine Ungewissheit. "Nach dem Warmmachen kann man mehr darüber sagen als jetzt, wenn man über den neuen Rasen schlendert", bemerkte Jonas Hector, der als Teilnehmer der Pressekonferenz im Stadion den neuen Bodenbelag schon am Samstagabend zumindest in Augenschein nehmen konnte.

Die 23 deutschen EM-Spieler hatten das Abschlusstraining noch im Stammquartier in Évian-les-Bains am Genfer See absolviert.

Fotos: imago, dpa

Millionen trotz Air-Berlin-Pleite: So verteidigt der Ex-Chef sein Gehalt

197

Fahrer bei heftigem Crash aus Trabi geschleudert

6.548

Häufiger als gedacht: So schnell passieren Sexunfälle im Alltag

78.380
Anzeige

So mangelhaft ist vegetarisches und veganes Essen

1.885

Hubschrauber und Flugzeug stoßen zusammen

4.328

Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?

83.323
Anzeige

Jan Böhmermann lässt Nazi-Themenpark entwerfen

3.256

Trump hebt Importverbot für Elefanten-Trophäen auf: Das ist seine Begründung

1.256

Hollywood-Beau Christian Bale hat sich so krass verändert

2.939

Horror-Entdeckung im Teltowkanal: Frau treibt im Wasser

2.295

User rasten aus: Wer bitte ist hier die Mutter (40)?

4.843

Täglich neue Schnäppchen auf Amazon!

22.648
Anzeige

Unvorstellbar, wo bei dieser Patientin ein Zahn wuchs

3.938

Neonazi-Attacke auf Holocaust-Überlebenden: Täter ermittelt

2.630

Was machen diese Nackten in der Innenstadt?

4.847
Update

Drogenring ausgehoben: Vier Tonnen Kokain und 13 Millionen Euro Bargeld beschlagnahmt

3.848

Wie Feige: Mann mit Glatze prügelt im Suff auf Achtjährigen ein

2.463

Zwangsumzug! Elefanten-Mama Bibi tötete ihre zwei Jungtiere

4.508

Blutige Messerattacke in Asylheim: Wachmann verletzt

4.022

Spanner versteckt Kameras auf Messe-Toilette

1.282

Kein Scherz: Kabarettist geht für Gratis-Pinkeln vor Gericht

1.941

Politiker fordert DNA-Datenbank für Hundekot, jetzt fliegen ihm Eier um die Ohren

902

Bayer-Spieler Volland: Deshalb habe ich mich gegen RB Leipzig entschieden

1.888

Mysteriös: U-Boot mit 27-köpfiger Besatzung verschwunden

5.042

AfD-Fraktion will IQ-Test für neue Mitglieder

1.018

Auf Autobahn: Schwangere Ziege will zurück zu ihrem Bock

1.041

Hier wird demonstriert, um 7000 Jobs zu retten

386

Er versteckte sich im Rockermilieu, jetzt wurde der Flüchtige gefasst

2.610

Vier auf einen Streich: Hier ist Babykuscheln angesagt

710

Heldin auf vier Pfoten: Hündin rettet ihrem Frauchen das Leben

1.292

81-Jähriger crasht fünf Autos beim Einparken

2.713

Illegale Raser verlieren Rennen gegen Undercover-Polizei

8.041

"I bims" ist das Jugendwort des Jahres

3.663

Seit September vermisst: Polizei rettet 16-Jährige aus Bordell

13.016

Tödlicher Messerangriff in der Kita: Angeklagter verzieht keine Miene

3.943

Asylheim-Angreifer soll jahrelang ins Gefängnis

1.690

Ekelskandal bei Nordsee! Sieben Zentimeter langer Wurm im Essen

6.735

Frau hat mehrere Flaschen Schnaps intus, dann setzt sie sich ans Steuer

1.983

Zwei Frauen getötet: Das ist der Leipziger Stückelmörder

5.666

Jamiroquai muss Konzert schon nach einem Song abblasen

2.949

An Tankstelle: Mann setzt sich selbst in Brand

2.946

Lkw steckt auf Schienen fest, und dann kommt ein Zug...

3.197

Video: Hier konfrontieren die Studenten den Hetz-Professor mit seinen Tweets

8.203

Hi, ich bin der Neue: Gibt es in diesem Zoo bald süße Otter-Babys?

353

Vier Schafe auf Weide verendet: Biss sie ein Wolf zu Tode?

1.232

Bereits sechs Fälle sexueller Belästigung in Dresden! Polizei fahndet nach diesem Mann

11.311

Besoffene kracht in Fahrschulauto, dann nimmt der Lehrer die Verfolgung auf

2.971

Wikipedia-Community trifft sich in Mannheim

143

Kickboxer erschossen: Wo steckt sein Mörder?

2.254

Spitze abgebrochen! Diese Stadt braucht einen neuen Weihnachtsbaum

5.326

Zwei Deutsche unter den Todesopfern bei Flugzeugabsturz

2.500

"Zieht eine Riesen-Show ab": Bachelorette-Jungs wüten gegen Jessica

4.283

Nazi-Lied tätowiert: Rechtsradikaler Polizist darf entlassen werden

1.888

"Wir geben nicht auf": Erfurter kämpfen um Siemens-Werk

109

Trotz Protest: Kika zeigt "rassistischen" Kinderfilm

6.195