Geht da was? Harry-Potter-Stars am Strand unterwegs

Los Angeles - Im Film konnten sie sich aufs Blut nicht leiden - privat sieht das allerdings ganz anders aus. Emma Watson (28) und Tom Felton (31) posteten jetzt ein süßes Bild gemeinsam.

Emma Watson und Tom Felton waren in ihren Rollen als Hermine und Draco keine Freunde.
Emma Watson und Tom Felton waren in ihren Rollen als Hermine und Draco keine Freunde.  © Imago

Die "Hermine Granger"-Darstellerin und der "Draco Malfoy"-Darsteller trafen sich am berühmten Venice Beach in Los Angeles. Sieben Jahre ist es jetzt her, dass der letzte Teil der Filmreihe in den Kinos lief.

Seit "Harry Potter un der Stein der Weisen" (2001) kennen sich Emma Watson und Tom Felton nun. Sie wuchsen quasi zusammen auf und wurden über Nacht zu Stars. Klar, dass sowas zusammen schweißt.

Und auch jetzt unterstützt die 28-Jährige ihren Schauspielkollegen. Sie bewirbt auf ihrem Instagram-Foto Toms neue Serie, die am 14. November anläuft.

Außerdem postet sie ein Video, das beide beim gemeinsamen Skaten auf einem Board zeigt. Dazu der Hashtag #TFToleratingmysubparskatingskillssince1999. (zu deutsch: Danke, dass du meine suboptimalen Skating-Fähigkeiten seit 1999 tolerierst)

Bei den Fans kommt das besonders gut an. Einer schreibt: "Ihr solltet heiraten." Im Mai diesen Jahres wurde die Trennung von Watson und ihrem Freund Chord Overstreet bekannt. Im Oktober soll sie dann mit Unternehmer Brendan Wallace küssend im Mexiko-Urlaub gesichtet worden sein.

Das Traumpaar "Dramione" (so nennen die Fans die beiden - eine Mischung aus Draco und Hermine) steht wohl bis dahin in den Sternen.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0