Emotionaler Suchaufruf: Obdachloser Vater verliert seine alten Fotoalben

Berlin - Dieser Aushang aus Kreuzberg rührt zu Tränen: Ein Mann wird obdachlos und verliert seine Fotoalben voller Erinnerungen – doch es kommt noch schlimmer.

Dieser Brief wurde in Kreuzberg an einen Baum gepinnt und ein Foto davon bei "Notes of Berlin" hochgeladen.
Dieser Brief wurde in Kreuzberg an einen Baum gepinnt und ein Foto davon bei "Notes of Berlin" hochgeladen.  © Screenshot/Instagram, Notes of Berlin

"Vor vier Jahren habt ihr Fotoalben von mir hier aufgesammelt", beginnt Laurence seinen rührenden Brief, der auf Notes of Berlin gepostet wurde. "Ich war zu der Zeit obdachlos, konnte nirgendwo meine Sachen abstellen."

Der schmerzhafte Verlust ist jeder seiner Zeilen anzumerken."Ich vermisse diese Bilder sehr, vor allem die von meiner Tochter", betonte er in bewegenden Worten.

Und er schließt mit den Worten: "Vielen Dank, das sie sich solche Mühe damals gegeben haben." Die User traf der Mann damit vollkommen ins Herz. "Herzzerreißend, ich hoffe, die Alben finden sich wieder an", kommentierte ein User. Und ein andere Nutzerin hofft: "😢 Viel Glück, dass die Bilder wieder auftauchen! ❤️"

Mehr zum Thema Berlin:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0