Wallraff zeigt schockierende Zustände in Behinderten-Einrichtungen

TOP

Neunjähriger baut Unfall, fährt nach Hause und schläft ein

NEU

Wogende Wabbel-Cellulite: Sonya Kraus' ehrliches Beauty-Geständnis

2.156

Wegen Fremdkörper: Karlsberg ruft MiXery zurück

1.357

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

6.678
Anzeige
2.762

Martin Männel, ist Heidenheim Ihr Angstgegner?

Aue - Sein Kopfballtor zum 2:2 reichte am 24. Mai 2015 nicht. Keeper Martin Männel stieg mit dem FC Erzgebirge in Heidenheim ab. Mit MOPO24 hat er sich über jenen Moment unterhalten. Der 28-jährige Kapitän erzählt auch, wie er das jetzige Team gerüstet sieht.
Martin Männel (orange) trifft am 24. Mai 2015 in Heidenheim in der 88. Minute zum 2:2. Geholfen hat das Kopfballtor nicht mehr. Es stand damals aber zu Auswahl zum „Tor des Monats“.
Martin Männel (orange) trifft am 24. Mai 2015 in Heidenheim in der 88. Minute zum 2:2. Geholfen hat das Kopfballtor nicht mehr. Es stand damals aber zu Auswahl zum „Tor des Monats“.

Aue - Sein Kopfballtor zum 2:2 reichte am 24. Mai 2015 nicht. Keeper Martin Männel stieg mit dem FC Erzgebirge in Heidenheim ab. Mit MOPO24 hat er sich über jenen Moment unterhalten. Der 28-jährige Kapitän erzählt auch, wie er das jetzige Team gerüstet sieht.

Martin, alles probiert, getroffen, gehofft, aber abgestiegen. Wie war Ihre Gefühlslage damals?

Männel: „Das war ein trauriger Tag. Ich habe mir immer vorgenommen, dass ich nie einen Abstieg in meiner Vita stehen haben möchte. Wir konnten es leider nicht verhindern. Ich habe viele Tränen auf dem Platz und auf den Rängen kullern sehen. Es hat ein Stück gedauert, bis ich das verarbeitet hatte.“

Was war Ihre erste Reaktion, als der Spielplan herauskam und da der 1. FCH als erster Gegner stand?

Männel: „Normal. Am Ende ist ja klar, dass wir einmal zu einem Gegner hin müssen und er einmal zu uns muss. Ich glaube, es ist nicht verkehrt, auswärts zu starten. Das gibt uns mehr Möglichkeiten, die Partie zu gestalten. Daheim müssten wir das Spiel machen, so können wir uns in den ersten Minuten erst einmal heran tasten. Für die allermeisten ist die 2. Liga ja dann doch Neuland.“

Martin Männel (28)
Martin Männel (28)

Noch kein Liga-Spiel gewonnen, der Abstieg dort, das Pokal-Aus im Dezember. Heidenheim ist nicht der Lieblingsgegner von Aue. Ist das gleich der richtige Prüfstein?

Männel: „Italien war für Deutschland bei großen Turnieren auch nie der Lieblingsgegner. Nun hat es geklappt. Das steht alles nur auf dem Papier. Ich bin davon überzeugt, dass wir in jedem Spiel die Chance haben werden zu gewinnen - auch beim FCH. Ich glaube, dass wir von unserer Spielanlage weiter sind, als wir es damals waren. Wir gehen gut vorbereitet in die Partie, kennen den Gegner sehr gut. Und dann haben wir noch die Emotionen auf unserer Seite. Wir wollen den Abstieg und das verlorene DFB-Pokalspiel wieder gut machen.“

Wenn Sie auf die Wochen der Vorbereitung blicken: Überrascht es Sie, dass sich die Aufstiegsmannschaft im Kampf um die Startelf durchgesetzt hat?

Männel: „Was heißt überraschend? Es war klar, dass die Mannschaft eingespielt ist. Jeder kennt die Stärken und Schwächen des Nebenmannes. Das sind Vorteile, die im Spiel schwer wiegen. Dennoch glaube ich, dass sich alle Neuen sportlich und menschlich super integriert haben. Sie müssen sich erst dran gewöhnen, was vom Trainer gefordert wird. Das dauert seine Zeit. Wir werden alle brauchen. Es ist gut, dass wir stark und breit aufgestellt sind.“

Hand aufs Herz: Wären Sie diesmal mit einem 2:2 zufrieden?

Männel: „Anders als damals könnte ich damit leben. Ein 0:0 würde mich auch nicht stören. Aber wir wollen mit drei Punkten nach Hause fahren.“

Fotos: imago, Picture Point

Jugendliche bewerfen Polizei mit Steinen und zünden Autos an

4.143

Pferdeäpfel überführen Kutscher nach Unfallflucht

1.292

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.009
Anzeige

Frauen aufgepasst: Das machen Männer heimlich mit ihrem Ding

4.860

Tesla-Fahrer gibt Lob nach Rettungsaktion bei Facebook weiter

1.896

Was würdest Du tun, wenn Dein Vater plötzlich ein Pflegefall ist?

8.622
Anzeige

Prost! München will die Bierpreis-Bremse

574

Wer kann's besser: Mr. 50-Shades oder Justin Trudeau?

361

Gesetzentwurf: Bayern plant Burka-Verbot

943

Fußball kurios: Trainer foult Gegenspieler und beschwert sich auch noch

1.335

Fahndung: Männer brechen in Geschäft ein und klauen zig Zigaretten

213

Kommt das iPhone 8 mit einer revolutionären Ladefunktion?

3.280

Leipziger Jugend kämpft gegen Abschiebung eines Mitschülers

2.318

Wirbel um Björn Höckes Demo-Teilnahme

2.229

Polizei hilft Schülerin bei Mathe-Hausaufgaben

1.194

Schmuggler wollten Zollhunde mit Steaks täuschen

1.197

Interne E-Mail verrät: AfD fürchtet sich vorm Verfassungsschutz

1.987

Berlinale: Vier Menschen werden beim Gewinner-Film ohnmächtig

4.883

Hat Leonard Freier schon die Nächste? Dieses Foto soll es beweisen

4.083

Urologen begeistern mit lustigem Warteschleifen-Song

3.871

Gericht entscheidet: Kein Flüchtlings-Status für Syrer

580

Verliebter Mann löst mit Heiratsantrag Polizei-Einsatz aus

4.482

Aus Verzweiflung: Flüchtlinge in der Türkei verkaufen ihre Organe

2.396

Auf diesem Bild will uns Micaela Schäfer nicht ihren Körper zeigen

7.234

Lässt sich Pietro hier das Gesicht von Alessio tätowieren?

2.552

Behinderte Tochter von Fussball-Star wird jetzt Topmodel

4.901

Carmen Geiss leistet sich peinlichen Photoshop-Fail

8.928

Dicker Kult-Torwart futtert erstmal gemütlich auf der Bank

3.261

GZSZ-Star Isabell Horn lüftet Baby-Geheimnis

9.587

Lufthansa-Crew bei Autounfall verletzt: Flug muss storniert werden

4.616

WhatsApp bekommt Snapchat-Funktion

4.606

Mit 431 PS in den Tod: Sportwagen schleudert auf Autobahn gegen Lkw

11.378

Heiß! Diese berühmte Schönheit zeigt sich oben ohne

9.405

Nach Rücktritt von Flynn: Das ist Trumps neuer Sicherheitsbertaer

912

Mordprozess um Horror-Haus: Sagt jetzt auch Wilfried W. aus?

1.177
Update

Flugzeug kracht in Einkaufs-Zentrum! Alle Insassen tot

11.508

Rechte Terrorzelle: Sachsen ermittelt gegen Reichs-Druiden

6.029

Schon wieder Tierquäler! Halbierter Hund gefunden

5.324

Er floh vor seinem Brutalo-Papa! Misshandelter Junge (12) ohne Ticket im ICE

7.754

Hund aus elfter Etage geworfen? 51-Jähriger vor Gericht

4.463

Restaurant-Besitzer gewährt Rabatt für gut erzogene Kinder

2.220

Gewaltiger Fund: Polizei findet knapp 60.000 Euro, kiloweise Gras und Koks

4.932