Wegen Amri weist Italien zwei Tunesier aus

TOP

Ermittlungen wegen zweier Leichen vor Mallorca

TOP

Besitzer des Terror-Lasters droht die Pleite

TOP

Will ein Teil der AFD Frauke Petry stürzen?

NEU

Jetzt musst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben

3.745
Anzeige
1.291

Sachsens Wirtschaft wittert das große Iran-Geschäft

Dresden - Viele Jahre war der Handel mit dem Iran wegen der im Atom-Streit verhängten Sanktionen gegen das Land blockiert. Mit ihrem Wegfall hoffen Sachsens Unternehmen auf gute Geschäfte.
Ein Mitarbeiter der VEM Sachsenwerk GmbH  arbeitet an einer Ständerfertigung eines großen Generators. Sächsische Produkte haben im Iran einen guten Ruf.
Ein Mitarbeiter der VEM Sachsenwerk GmbH arbeitet an einer Ständerfertigung eines großen Generators. Sächsische Produkte haben im Iran einen guten Ruf.

Von Juliane Morgenroth

Dresden - Viele Jahre war der Handel mit dem Iran wegen der im Atom-Streit verhängten Sanktionen gegen das Land blockiert. Mit ihrem Wegfall hoffen Sachsens Unternehmen auf gute Geschäfte.

Es gibt eine „große Aufbruchstimmung“, so Lars Fiehler von der Industrie- und Handelskammer (IHK) Dresden. Davon könne auch die sächsische Wirtschaft profitieren, vor allem der Maschinen- und Anlagenbau. „Hier gibt es ein großes Potenzial.“

Am Wochenende hatten EU und USA nach der Beilegung des jahrelangen Atomstreits ihre Sanktionen gegen den Iran aufgehoben.

Damit kann Teheran u.a. wieder Öl und Gas in die EU exportieren und erhält wieder Zugang zum internationalen Finanzmarkt.

EU und USA legten am Wochenende den Atomstreit mit dem iranischen Präsidenten Hassan Rowhani (67) bei und beendeten ihre Sanktionen.
EU und USA legten am Wochenende den Atomstreit mit dem iranischen Präsidenten Hassan Rowhani (67) bei und beendeten ihre Sanktionen.

Firmen aus dem Westen dürfen wieder Geschäfte mit Teheran machen.

Durch die Sanktionen sanken die Ausfuhren von sächsischen Produkten und Leistungen in den Iran auf das Niveau von Ländern wie Chile oder Kolumbien.

2015 hatten sie bis zum dritten Quartal ein Volumen von nur noch 39,3 Millionen Euro. Das waren 48 Prozent weniger als im Vorjahreszeitraum. Fiehler: „Da ist jetzt ganz viel Luft nach oben.“

Mit der Freigabe bisher eingefrorener Gelder würden im Iran Investitionsmittel „in Größenordnungen“ bereitstehen, so Fiehler.

„Dazu kommen die Erwartungen in der Bevölkerung, dass bessere Zeiten anbrechen. Deshalb muss die Regierung jetzt liefern.“ Und deutsche Produkte hätten einen guten Ruf im Iran.

Fotos: dpa

So bringt Ihr Eure Liebste wirklich zum Orgasmus!

NEU

Mann rast in Heidelberg in Menschenmenge und flieht mit Messer

NEU

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.543
Anzeige

Eva Longoria schockt ihre Fans mit haarigem Geständnis

NEU

Mega-Stau nach Unfall! Sanitäter müssen zwei Kilometer laufen

NEU

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

7.102
Anzeige

Idiotisch und frivol! Präsidenten-Geburtstag kostet 2 Millionen

NEU

Mann sucht München! Zug zieht Notbremse

NEU

Diese junge Lotto-Millionärin bereut ihren Gewinn

2.113

Photoshop-Fail? Fans lästern über Selfie von Bachelor-Kattia

1.963

Müssen der BVB und die Bayern richtig blechen, wenn Schulz Kanzler wird?

1.563

Hertha- und Frankfurt-Fans liefern sich Massenschlägerei

5.410

Ungenutzte Asylheim-Plätze kosten 10.000 Euro am Tag

1.983

BMW kommt auf A46 ins Schleudern und tötet 22-jährigen Ersthelfer

3.743

Selfie-Verbot! Handys sollen zur Bundestagswahl draußen bleiben

764

SPD-Politiker Oppermann bezeichnet Höcke als Nazi

1.614

Kein Internet! 16-Jähriger rastet in Uromas Wohnung völlig aus

3.359

Was hat sich in diesem Haus abgespielt? Komplette Familie spurlos verschwunden

4.795

Skandal am Flughafen: DHL-Mitarbeiterin klaut Smartphones aus Luftfracht

4.935

Facebook löscht diesen freizügigen Post einer Trump-Protest-Aktion

3.519

Startverbot in der Champions League? RB-Boss Mintzlaff wiegelt ab

1.776

Nach heftigem Protest: WhatsApp bringt alten Status zurück

18.932

Dresden hat eine irre Videobotschaft an Donald Trump

11.085

Mit diesen Tricks bekommst Du bei McDonald's nie wieder kalte Burger oder Pommes

8.409

Statistisches Bundesamt rechnet mit dauerhaft hoher Zuwanderung

1.874

10 Jahre Haft! Kommen jetzt brutale Strafen für illegale Autorennen?

2.947

So denken die Europäer wirklich über Zuwanderung von Muslimen

5.347

Sprungbein beim Fußball gebrochen: Pietro Lombardi sagt Let's Dance ab

1.167

Tot! Mann läuft quer über A2 und wird von Lkw und Bus überrollt

3.334

Warum zeigt sich Sylvie Meis jetzt im heißen 80er Aerobic-Outfit?

2.349

Flüchtlinge finden leichter einen Kita-Platz

1.625

Anschläge auf Soldaten geplant: Terrorverdächtiger ist ein Berliner

250

Neuer Trump-Skandal im Weißen Haus: CNN und New York Times fliegen raus

2.987

Kassenwart der Tafel plündert Konto für SM-Spielzeug

3.280

Mehr als 30 Tote bei zwei schweren Unfällen in Südamerika

1.238

Böse Überraschung! Sex-Ferkel masturbiert ausgerechnet vor Zivilpolizistin

8.596

Millionen User sind unfreiwillig in kriminellen Netzwerken

4.224

Trotz Fußverletzung: Kann Pietro zu Let's Dance?

1.826

Achtung Rückruf! Habt ihr diese Kartoffelsalate im Kühlschrank?

2.137

Note "Sehr gut"? Der Lehrer darf weitermachen

4.423

Ersetzt dieser neue Messenger bald unser WhatsApp?

6.571

2000 Euro Belohnung! Polizei fahndet nach mutmaßlichem Vergewaltiger

8.114