Drama an Badesee: Mann leblos aus Wasser gezogen, Ärzte kämpfen um sein Leben!

Enderndorf am See - Die Sonne heizt dem Freistaat mächtig ein, viele Menschen suchen nach etwas Abkühlung. Der Ausflug an einen Badesee hat für einen jungen Mann in Bayern allerdings ein überaus dramatisches Ende genommen.

An einem Badesee in Bayern ist es zu einem dramatischen Zwischenfall gekommen.
An einem Badesee in Bayern ist es zu einem dramatischen Zwischenfall gekommen.  © News5/Fechner

Wie NEWS5 berichtet, kam es am späten Dienstagnachmittag bei Enderndorf am See im Landkreis Roth zu einem Notfall.

Die Rettungskräfte, die unter anderen mit zwei Booten im Einsatz waren, waren zuvor von Passanten alarmiert worden. Rund 20 Minuten nach dem Beginn des Einsatzes gelang es den Rettern schließlich, einen jungen Mann, der leblos im Badesee trieb, aus dem Wasser zu bergen.

Es wurden unmittelbar nach dem Auffinden Wiederbelebungsmaßnahmen eingeleitet, die in der Folge von der Besatzung eines angeforderten Rettungshubschraubers unterstützt wurden. Ein zweiter Hubschrauber mit Spezialequipment wurde darüber hinaus aus Nürnberg angefordert.

Durch den schnellen Einsatz sowie das entsprechende Equipment gelang es den Rettungskräften, den jungen Mann zu stabilisieren. Er kam mit einem der Hubschrauber in ein Krankenhaus. Sein Gesundheitszustand ist noch immer kritisch.

Ein Kriseninterventionsdienst betreute die Badegäste sowie Ersthelfer vor Ort.

Die Rettungskräfte konnten einen leblosen Mann aus einem See bergen. Er kämpft um sein Leben.
Die Rettungskräfte konnten einen leblosen Mann aus einem See bergen. Er kämpft um sein Leben.  © News5/Fechner

Titelfoto: News5/Fechner

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0