Sensation bei Australian Open: Djokovic fliegt in der zweiten Runde raus

TOP

"Auf toten Juden rumspringen!" So schockt Yolocaust mit der Vergangenheit

TOP

Viele Tote! Lawine verschüttet Hotel in Italien

TOP

Schulbus kracht gegen Lkw! Mehr als 15 tote Kinder befürchtet

TOP

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE
721

Endlich frei! Jetzt versüßt Leila Dresden

Dresden - Auf ihrer Flucht vor den Mullahs landete die junge Wissenschaftlerin Leila Moghadam aus dem Iran in Pillnitz - und wird nun Konditorin.

Die Welt schaut in diesen Monaten auf unsere Stadt. Es heißt, hier herrsche Misstrauen gegenüber Fremden. Doch das stimmt nicht! Unsere Stadt ist weltoffen. Mit der Serie „Willkommen in Dresden“ treten wir hier jeden Mittwoch den Beweis an. Diesmal: Leila Moghadam.

Leila (33) macht das Konditoren-Handwerk Spaß. Voller Vorfreude auf den Genuss belegt sie einen Kuchenboden mit Erdbeeren.
Leila (33) macht das Konditoren-Handwerk Spaß. Voller Vorfreude auf den Genuss belegt sie einen Kuchenboden mit Erdbeeren.

Von Katrin Koch

Dresden - „Ghanad“ heißt auf Persisch Konditor. Eine Zuckerbäckerin zu werden, ist der große Traum von Leila Moghadam (33) aus dem Iran. Ihr Wunsch geht in Dresden-Pillnitz in Erfüllung!

Ein Deutschkurs für Asylbewerber führte die studierte Politikwissenschaftlerin in die Backstube von Bäckermeister Andreas Wippler (37).

„Der Kurs beinhaltete ein Praktikum. So kam ich für vier Wochen in die Bäckerei. Das war in November 2014.“

Leila leckte Zucker - und blieb. „Ich habe sofort gemerkt, dass Leila für unseren Beruf brennt. Sie ist mit Leidenschaft bei der Sache“, lobt Chef Wippler.

Leila mit ihrem Lehrmeister Andreas Wippler (37) vor dessen Pillnitzer Backwirtschaft.
Leila mit ihrem Lehrmeister Andreas Wippler (37) vor dessen Pillnitzer Backwirtschaft.

In Leilas Heimat werden Fladenbrot, Blechtorten und Baklava geliebt - Süßes mit Honig, Sirup, Nüssen und Mandeln.

Bei Wippler belegt Leila Erdbeerkuchen, versucht sich an Marzipan-Figuren, schlägt einen frische Zitronen-Joghurt-Creme. Dekoriert Hochzeitstorten und backt Böden.

Im September fängt die Iranerin ganz offiziell eine Ausbildung zur Konditorin an.

„Es ist für mich wie ein kleines Wunder“, strahlt Leila. Und ein bisschen Familienersatz. Leilas Eltern, Geschwister und Verwandte leben im Iran.

„Vor zwei Jahren habe ich sie das letzte mal gesehen. Ich bin seit 20 Monaten in Deutschland und hoffe, dass mein Asylantrag positiv beschieden wird“, erzählt Leila.

Gar nicht so einfach: Leila formt aus buntem Marzipan ein Fahrrad für eine Kindergeburtstagstorte.
Gar nicht so einfach: Leila formt aus buntem Marzipan ein Fahrrad für eine Kindergeburtstagstorte.

Fern der Familie fühlt sie sich in der Backwirtschafts-WG über der Pillnitzer Bäckerei um so wohler. Vier Zimmer, Gemeinschaftsküche, Gemeinschaftsbad. „Hier ist mein neues Zuhause“, winkt sie aus einem Gauben-Fenster unterm Dach.

„Bei unseren Arbeitszeiten ab 3.30 Uhr ist das ein großer Vorteil für die Azubis“, weiß Wippler.

Auch wenn Leila erst 22, manchmal 23 Uhr ins Bett kommt, „habe ich kein Problem, zeitig aufzustehen. Die Arbeit macht mir solchen Spaß.“

Zur Freude gesellt sich noch eine Freiheit, die Leila als Frau im Iran unter dem Mullah-Regime nicht genießen könnte - und deretwegen sie ihre Heimat verließ: „Ich müsste Kopftuch tragen und meinen Körper mit Tuch und Mantel verhüllen. Geschiedene Frauen werden schief angeguckt, wie auch Frauen, die erst spät abends nach Hause kommen.

Ein kurzes Päuschen. Leila genießt die Sonne auf dem Brezel-Klettergerüst mit Seilschaukel hinter Wipplers Bäckerei.
Ein kurzes Päuschen. Leila genießt die Sonne auf dem Brezel-Klettergerüst mit Seilschaukel hinter Wipplers Bäckerei.

Kinder gehen nach Geschlechtern getrennt in die Schule. Genau so ist es in den Bädern. Ich genieße die Freiheit in Deutschland“, erzählt Leila in der Mittagspause.

In der Hand hält sie einen Teller mit Streusel- und Pflaumenkuchen. Das sind ihre Lieblingssorten. Und die kann sie auch bald selbst backen.

Ihre Ausbildung zur Konditorin erfolgt dual - zwei Tage Berufsschule, drei Tage Arbeit in der Bäckerei. Nach zwei Jahren folgt die erste Zwischenprüfung, nach drei Jahren die Gesellenprüfung. Und dann ist Leila ein „Ghanad“.

Leila geht zum Deutsch lernen am liebsten ins Kino

Ist sie mit der Arbeit in der Backstube fertig, geht Leila am liebsten ins Kino.
Ist sie mit der Arbeit in der Backstube fertig, geht Leila am liebsten ins Kino.

„Ich gehe so gern ins Kino“, strahlt Leila.

„Und Dresden hat tolle und vor allem viele Kinos. Am liebsten geh ich ins Cinemaxx oder in den Ufa-Palast. Oder zu den Filmnächten am Elbufer. Ich erlebe sie in diesem Jahr das erste Mal. Unglaublich schön.“

Leila guckt sich alle Filme in Deutsch an: „So lerne ich noch viel schneller die Sprache.“

Leilas zweite Leidenschaft ist ziemlich weiblich. „Ich gehe gern in der Innenstadt shoppen. Oder einfach mal nur so durch die Geschäfte bummeln.“

Die Iranerin hat in unserer Stadt ihr neues Zuhause gefunden.

Bei aller Liebe zu Dresden, Stollen ist nicht Leilas Ding

Streusel- und Pflaumenkuchen mag Leila am liebsten. Stollen ist dagegen nicht ihr Ding.
Streusel- und Pflaumenkuchen mag Leila am liebsten. Stollen ist dagegen nicht ihr Ding.

„Das schmeckt mir nicht“ - ist wörtlich zu nehmen.

Obwohl Leila in der Backstube schon mit Dresdner Christstollen Bekanntschaft geschlossen hat, gibt sie zu: „Ich habe den Stollen schon gepudert und verpackt, aber er schmeckt mir nicht wirklich.“

Vielleicht liegts daran, dass der Stollen für Leila kein „Heiligtum“ wie für die Dresdner ist.

„In meiner islamischen Heimat Iran wird ja auch kein Weihnachtsfest gefeiert, dafür ab 21. März Nouruz, ein großes Frühlingsfest.

„Wir feiern 13 Tage lang bis zum 2. April, besuchen Freunde und Familienmitglieder.“

Fotos: Norbert Neumann

Beängstigendes Geständnis: BKA hat islamistische Gefährder aus den Augen verloren

NEU

Prozessbeginn! Deutsche Bahn kämpft gegen Studentenwohnheim!

NEU

Deal mit Huddersfield geplatzt: Geht RB-Stürmer Boyd nach Darmstadt?

NEU

Skifahrer prallt gegen Baum und stirbt

NEU

Bundestag will heute Cannabis auf Rezept freigeben

NEU

dm-Verkäuferin will bei Rossmann shoppen und wird vor allen bloßgestellt

NEU

Sperrung aufgehoben! 21-Jähriger auf A14 von Autos erfasst und getötet

NEU

SPD-Mann nennt AfD-Vorsitzenden Höcke "Nazi"

1.688

Bund zahlt bereits erste Hilfen für Berliner Terroropfer aus

1.453

Spontan-Heilung bei Hanka? "Nimmste eene, wolln'se alle!"

4.385

15-Jähriger nach Amoklauf in mexikanischer Schule gestorben

1.358

Diese grausamen Tierquäler-Bilder schocken die ganze Welt

11.873

So sehr müssen Labormäuse für deutsches Bier leiden

1.613

Sarah Joelle und Micaela drehen heißes Lesben-Tape

9.374

Vier aus vier: Handballer bleiben bei WM unbesiegt!

781

Polizei entdeckt Pony im Kofferraum

7.348

Dynamo kämpft: Teilausschluss gegen Union soll abgewendet werden

6.999

Eltern sterben bei Horrorcrash - und hinterlassen sieben Waisen

25.375

Betrunkene rennt ins falsche Haus, beißt Studentin und stürzt die Treppe hinunter

3.192

Paar lässt sich für Liebesspiel in Disko einschließen und wird gefilmt

5.186

"Ich war immer sauer!" Papadopoulos rechnet mit RB Leipzig ab

7.463

Petry greift Höcke wegen Dresden-Rede an

5.769
Update

Vater findet nach mehr als 30 Jahren seine Töchter wieder

6.613

Mega-Projekt! Wollen die Wollnys jetzt etwa im Hotel leben?

6.316

Polizeibekannter 16-Jähriger schubst Frau ins Gleisbett

5.930

Harte Dynamo-Strafe! K-Block-Sperre bleibt bestehen

11.093

Australier kuschelt seit sieben Jahren mit einem Hai

2.982

Rätselhafter Fall! Halb-Skalpierter 15-Jähriger liegt in Blutlache vor Heim

22.567

NSU-Prozess: Beate Zschäpe voll schuldfähig

1.576

Ekel-Mahlzeit! Mann entdeckt tote Maus im Salat

1.745

Handball-WM: Deutschland trifft auf Weißrussland

392

Hacker drohen Trump mit brisanten Enthüllungen

4.079

Jetzt gibt's den Spermien-Tester auch fürs Smartphone

2.611

Ex-Piratin Weisband ärgert sich über Sexismus beim Babysitten

3.280

250-Kilo-Fliegerbombe in Leipzig gesprengt

8.235
Update

Fifa-Revolution: Fußball bald ohne Abseits und gelbe Karten?

3.279

Realitätsverlust? Ariana Grande verärgert ihre Follower

3.006

Schock in Bayern! Oberbürgermeister von Regensburg verhaftet

4.006

Rentner tot in Tiefkühltruhe in Berlin entdeckt

4.167

Selbstbefriedigung im Camp? Kader erklärt wie es geht

11.318

Gnade! Obama erlässt Whistleblowerin 28 Jahre Haft

3.747

Weil es zu lange dauerte! Frau überfährt absichtlich Hund

8.359

RB-Trainer Hasenhüttl sicher: Leipzig in Top-Verfassung für Rückrunde

1.210