Bayern - Bremen: Das war keine Werbung für den deutschen Fußball! Top Fans müssen stark sein: RTL setzt gleich drei Serien ab Top "Local heroes": Das sind die heißesten Trend-Marken aus Hamburg! Neu "Nicht ausgeschlossen!" Kehrt er zu GZSZ zurück? Neu Pflegefall in der Familie: Was ist nun zu tun? In diesem Haus wird Euch geholfen! 2.191 Anzeige
998

Endlich! Kinder nach Überschwemmung ihres Zeltlagers wieder in Deutschland

Am Samstagabend traf die Reisegruppe in Leverkusen ein

Am späten Samstagabend sind die Kinder aus dem überschwemmten Zeltlager in Südfrankreich wieder in Leverkusen eingetroffen.

Nîmes/Leverkusen - Nach der Überschwemmung eines deutschen Ferienlagers in Südfrankreich haben Polizei und Feuerwehr weiter nach einem vermissten Betreuer gesucht. Die Kinder der Gruppe trafen nach langer Rückreise am Samstagabend in Leverkusen ein, wie die Organisatoren bei Facebook mitteilten.

Ein durch die schweren Unwetter in Südfrankreich beschädigter Wohnwagen steht im überschwemmten Gebiert.
Ein durch die schweren Unwetter in Südfrankreich beschädigter Wohnwagen steht im überschwemmten Gebiert.

Demnach waren die Busse um kurz nach Mitternacht in Frankreich losgefahren und hatten erst nach knapp 18 Stunden die Heimat erreicht. Die französische Justiz leitete Ermittlungen gegen zwei deutsche Verantwortliche des Zeltlagers ein (TAG24 berichtete).

Die Rückkehr fand abgeschirmt von Medien und Öffentlichkeit statt. Nur Eltern und andere abholende Personen seien zugelassen, hatte der Veranstalter-Verein Jugendförderung St. Antonius vorab mitgeteilt. "Alle konnten ihre Kinder und Lieben in die Arme schließen" hieß es auf der Facebook-Seite am Samstagabend.

Eine Panne an einem der Rückreisebusse hatte die Ankunft in Leverkusen verzögert, ursprünglich war die Zeltlagergruppe bereits am Mittag erwartet worden (TAG24 berichtete).

Nach der Überschwemmung waren zwei Verantwortliche des Vereins in Frankreich in Polizeigewahrsam genommen worden, am Samstag leitete die Justiz nun ein Ermittlungsverfahren gegen sie ein. Das berichtete die französische Nachrichtenagentur AFP unter Berufung auf die Staatsanwaltschaft von Nîmes.

Sie werden der fahrlässigen Körperverletzung verdächtigt, erschwert durch Gefährdung anderer. Außerdem wird wegen Einrichtung eines Campingplatzes ohne Genehmigung ermittelt. Sie dürfen sich vorerst nicht mehr im Verwaltungsbezirk Gard aufhalten, wo das Ferienlager stattfand.

Nach Angaben des Staatsanwalts Eric Maurel in französischen Medien wurden mehrere Kinder leicht verletzt. Der Zeltplatz habe sich auf einem hochwassergefährdeten Gelände befunden, der örtliche Bürgermeister habe mehrfach davor gewarnt.

Fotos: DPA

Es ging um Millionen: Die Schlecker-Kinder müssen Gefängnis Neu Nach Rosenkrieg mit Amber Heard: Johnny Depp soll jetzt eine Gogo-Tänzerin lieben! Neu Am Sonntag wollen alle nach Schwarzheide! Das ist der Grund 6.627 Anzeige Was man beim Pflanzen eines Baumes alles falsch machen kann Neu Dumm gelaufen! Einbrecher im Schornstein eingeklemmt, Feuerwehr muss ran Neu Angeborene Immundefekte: Michaela Schaffrath setzt sich für Betroffene ein! 8.207 Anzeige Senior verliert bei Rad-Tour die Orientierung und übernachtet an ungewöhnlichem Ort Neu Meine Meinung zu Palmer, Amani und Co.: Erst denken, dann posten! Neu Nur noch wenige Tage: Outlet-Center feiert Geburtstag mit mega Angeboten 7.492 Anzeige Nach der Playoff-Pleite: So stolz ist Dennis Schröders Verlobte auf ihre große Liebe! Neu Schluss mit "Scheissegal (Besoffen)": Sänger will Ballermann-Image polieren Neu Nur so könnt ihr die neue Rammstein-Single schon heute hören! Neu Dieses neue Tool wird Euch echt begeistern 5.034 Anzeige Isabell Horn: Hat sie schon einen Namen für ihr Baby? Neu Leiche auf Parkplatz entdeckt: Identität des Toten geklärt! Neu
Überraschende Festnahme nach Gullydeckel-Attacke auf Regionalbahn Neu Quasselstrippe Barbara Schöneberger wird der Stecker gezogen Neu Schwangere Maria (†18) auf Usedom erstochen: Taucher suchen nach Tatwaffe(n) Neu Sie wollte Kinder retten: Impfhelferin von bewaffneter Gruppe getötet Neu
Klage-Verein Deutsche Umwelthilfe: Diesel-Hasser können wohl weiterhin klagen Neu Kinderfoto gepostet: Um welche Bekanntheit handelt es sich? Neu "Ich habe gezittert!" Lena Meyer-Landrut offenbart, was wirklich hinter diesem Post steckt Neu Warum ein Schlagloch einem Mann wohl das Leben rettete 1.019 Heldenhaft! Zeugen retten brennenden Motorrad-Fahrer 2.573 Alexander Nübel zum FC Bayern? Uli Hoeneß grinst und reagiert so richtig arrogant 1.625 Typ verbreitet dieses Bild im Netz, dann stürmt das SEK seine Wohnung 2.244 Frau parkt falsch ein, dann tickt ein Mann komplett aus 1.613 Heißes Liebesspiel in der S-Bahn: Blowjob vor den Fahrgästen, dann wird es teuer! 3.455 Ärztepräsident Bayerns kritisiert Krankenkassen-Pläne von Jens Spahn deutlich 57 Deal geplatzt: Commerzbank und Deutsche Bank pfeifen auf Fusion 331 Sorge um Sam Smith! Sänger muss alle Termine absagen 407 Leader Knoll knöpft sich seine St. Pauli-Versager vor 519 Sie kämpfte seit der Geburt um ihr Leben, nun müssen die Eltern Abschied nehmen 4.341 Influencer machen doch nur Werbung? Julien Bam zeigt, wie es auch geht! 476 "Perfektes Paar": Hübchen widmet Elsner (†76) herzzerreißende Worte 1.437 Horrorfund nach Wohnungsbrand: Feuerwehr entdeckt Leiche 232 Cathy Hummels postet heißes Bikini-Bild, Fans reagieren anders als erwartet 2.437 Ziehen diese Paare ins "Sommerhaus der Stars"? 1.147 Sexy Playmate und Model Anastasiya hatte schlimme Komplexe! 1.079 Kurios! Deswegen bleibt dieser Blitzer wohl für immer pink 2.785 Lehrer bemerken komisches Verhalten von Kind und decken dunkles Geheimnis auf 7.393 Hat sie etwa zugenommen? Darum postet Melina Sophie ihren Bauch 859 "Spaltend, gezielt, nervtötend": Nazan Eckes antwortet Boris Palmer 1.011 Üble Intrige bei GZSZ: Geht Katrin für ihre Rache über Leichen? 1.402 Stimmung gegenüber Flüchtlingen so schlecht wie nie 4.280 Tragischer Tod mit 37! Model und Schauspielerin überraschend gestorben 27.725 18-Jährige bekommt dicke Lippe, doch ihre Reaktion ist anders als erwartet 3.307 Großbrand in Hessen: Sieben Hektar Wald in Flammen 858 Update Obduktion bringt ans Licht: Dieses Geschlecht hatte das tote und verweste Baby 1.772 Riesiger Waffenfund bei totem Mann, im Keller wird es noch heftiger 9.884