Schumachers Ex-Manager: "Seine Familie sagt nicht die volle Wahrheit"

TOP

Hacken drohen Trump mit brisanten Enthüllungen

NEU

Jetzt gibt's den Spermien-Tester auch fürs Smartphone

NEU

Ex-Piratin Weisband ärgert sich über Sexismus beim Babysitten

NEU

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE
2.200

Endlich! Stadt putzt ihre „Gute Stube“ raus

Chemnitz - Die 875-Jahr-Feier steht vor der Tür. Dafür soll der Marktplatz in neuem Glanz erstrahlen. Doch jetzt gibt´s Streit. Unteranderem soll es den Stolperfallen an den Kragen gehen. 120.000 Euro sind für die Pflaster-Pflege eingeplant.
Das Marktpflaster ist holprig, wird oft zur Stolperfalle. 120 000 Euro gibt die Stadt in diesem Jahr aus, um weitere Steine begradigen zu lassen.
Das Marktpflaster ist holprig, wird oft zur Stolperfalle. 120 000 Euro gibt die Stadt in diesem Jahr aus, um weitere Steine begradigen zu lassen.

Von Torsten Schilling

Chemnitz - Zur 875-Jahr-Feier 2018 soll auf dem Markt wieder ein Brunnen sprudeln. Das ist Konsens. Über das „Wie“ gibt es Streit. Außerdem soll es Stolperfallen auf dem Marktplatz an den Kragen gehen.

120.000 Euro sind für die Pflaster-Pflege eingeplant. Geld für ein neues Wasserspiel? Muss nicht sein, findet die AfD.

„Einen Künstlerwettbewerb und ein neuer Marktbrunnen, der 300.000 Euro kosten dürfte und nicht jedermanns Geschmack treffen wird, lehnen wir ab!“, so Fraktions-Chef Roland Katzer (65).

Vielmehr soll der von Bauunternehmer Claus Kellnberger (75) gespendete Saxonia-Brunnen auf den Markt umziehen.

Stück für Stück wird das Pflaster entschärft. 2010 wurden sogenannte „Bequemlichkeitsstreifen“ geschaffen - ohne breite Fugen.
Stück für Stück wird das Pflaster entschärft. 2010 wurden sogenannte „Bequemlichkeitsstreifen“ geschaffen - ohne breite Fugen.

Claus Kellnberger: „Das ist eine Schnapsidee. Ich habe den Saxonia-Brunnen gestiftet für den Platz, wo er früher stand.“

SPD-Stadtrat Ulf Kallscheidt (47) lehnt die AfD-Pläne ebenfalls ab: „Wir haben uns auf einen neuen Brunnen für den Markt geeinigt. Der Saxonia-Brunnen steht auf dem Johannisplatz goldrichtig.“

Stadtplaner Börries Butenop (51) hat die Brunnenpläne bereits seit 2014 fertig in der Schublade. Auch die Anschlüsse liegen schon unterm Marktpflaster.

„Was fehlt, ist das politische Signal.“ Das gibt es bislang aber nur über die Neugestaltung des Marktplatzes. Noch in diesem Jahr will das Rathaus den schlimmsten Stolperfallen an den Kragen. „Barrierefreiheit“, lautet das Zauberwort. Dafür stehen 120.000 Euro bereit.

Entweder die als Katzenköpfe bezeichneten Pflastersteine werden Stück für Stück herausgenommen, beschnitten und wieder eingesetzt.

Oder es kommt neues Pflaster. Die gesamte Umgestaltung des Marktes ist aber nur abschnittsweise möglich und wird sich wohl über mehrere Jahre hinziehen.

Der Saxonia-Brunnen: weg vom Johannisplatz, hin auf den Markt vors Rathaus! Die AfD-Forderung stößt auf wenig Gegenliebe...
Der Saxonia-Brunnen: weg vom Johannisplatz, hin auf den Markt vors Rathaus! Die AfD-Forderung stößt auf wenig Gegenliebe...

Fotos: Peter Zschage, Uwe Meinhold

250-Kilo-Fliegerbombe in Leipzig gesprengt

NEU
Update

Fifa-Revolution: Fußball bald ohne Abseits und gelben Karten?

NEU

Realitätsverlust? Ariana Grande verärgert ihre Follower

NEU

Schock in Bayern! Oberbürgermeister von Regenburg verhaftet

NEU

Rentner tot in Tiefkühltruhe in Berlin entdeckt

NEU

Selbstbefriedigung im Camp? Kader erklärt wie es geht

NEU

Gnade! Obama erlässt Whistleblowerin 28 Jahre Haft

NEU

Weil es zu lange dauerte! Frau überfährt absichtlich Hund

3.767

RB-Trainer Hasenhüttl sicher: Leipzig in Top-Verfassung für Rückrunde

645

Brand zerstört Dutzende Häuser in Touristenstadt

2.631

Kunst oder Blasphemie? Mann wegen Liegestütze auf dem Altar verurteilt

595

Hat es jetzt in echt gefunkt? GZSZ-Liebespaar postet innige Kuba-Bilder

5.708

Hoeneß hatte im Gefängnis Angst vor Fotos in der Dusche

2.160

Drogendeal geplatzt: Frau beschwert sich bei der Polizei

1.597

Diese blauen Bäume aus Deutschland verwirren Menschen weltweit

3.029

Sarah Lombardi: Sie hätte sich auch ohne Affäre von Pietro getrennt

4.696

Beim Dreh! Syrer von MDR-Filmteam hunderte Meter von Rechten gejagt

7.424

Erdloch verschluckt fast kompletten Lkw samt Fahrer

1.930

Das Baby ist da! Sarah Connor zum vierten Mal Mutter

3.654

Traurig! Völlig abgemagerte Bären betteln um Essen

6.384

Ballerte ein Hannover-Fan mit einer Waffe auf Polizisten?

3.053

Riesen-Razzia in Dresden! Bundespolizisten stürmen Dutzende Wohnungen

47.514
Update

27-Jähriger soll "Ungläubige" getötet haben! Schriftzeichen an Wand gemalt

6.200

Schießerei in Mexikos Urlaubsparadies: Vier Tote in Cancún

1.435

Mit HIV angesteckt: Frau fordert 110.000 Euro Schmerzensgeld

3.366

Bullenkopf-Skandal! Heute fällt das Urteil für Dynamo

5.585

Neue Details! Amri wurde nach Anschlag in Bus erkannt und gefilmt

5.914

Schlangen-Alarm! "Die waren drin bis in meine Vagina"

9.413

Feuerwehr rückt an, um Pferd aus vereistem Pool zu retten

2.690

Internet-Betrüger zocken WhatsApp-User ab

5.628

An diesem Tag haben die Deutschen am meisten Sex

8.401

Versehentlicher Luftangriff! Kampfflugzeug tötet mindestens 50 Menschen

2.722

Deutsche Handballer im Schongang ins WM-Achtelfinale

1.147

Großes Comeback: Diese beiden sind bald TV-Kollegen

6.068

Kuriose Postsendung: Zollamt findet 140 getrocknete Frösche in Paket

1.673

Cindy Crawfords Tochter zeigt uns ihre heiße Bikini-Figur

3.202

Bock auf Bier? Einbrecher betrinkt sich und geht wieder

2.242

Stiftung Warentest warnt: Dieser Tee könnte krebserregend sein!

9.489

Alarmgesicherte Unterhose soll vor Übergriffen schützen

5.310

Russischer Hodennagler flüchtet nach Frankreich

8.554

Rapper Kay One trauert um Kumpel! Er starb bei Horror-Crash

11.455

Vorsicht! Drogerie "dm" warnt vor dieser Fake-App

4.130

Belgischer Flügelspieler im Visier von RB Leipzig

3.189