Schwangere Frau dabei: Mann will Bahnschranke umfahren, dann kommt ein Zug

Engelskirchen / NRW - Eine schwangere Frau ist in Engelskirchen nahe Gummersbach beim Zusammenprall eines Zugs mit einem Auto verletzt worden.

Der Autofahrer wollte offenbar die Bahnschranke umfahren (Symbolbild).
Der Autofahrer wollte offenbar die Bahnschranke umfahren (Symbolbild).  © DPA

Wie die Polizei mitteilte, wollte ein 24-Jähriger am Samstagabend mit seinem Auto eine Bahnschranke umfahren und geriet dabei vor den herannahenden Zug mit Fahrtrichtung Köln.

Die Schwangere erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen und musste in ein Krankenhaus transportiert werden.

Auch der Mann am Steuer zog sich leichte Verletzungen zu.

Die Bergung des Zuges dauerte mehrere Stunden, teilte die Polizei mit.