Als sich eine Frau dieser Ecke in ihrer Wohnung nähert, packt sie das Grauen!

Eine Engländerin hat in ihrem Schlafzimmer ein Spinnennest entdeckt.
Eine Engländerin hat in ihrem Schlafzimmer ein Spinnennest entdeckt.

England - Was eine Engländerin beim Putzen fand, ist einfach nur ekelhaft!

Lydia war gerade dabei, in ihrer Wohnung klar Schiff zu machen, als sie im Schlafzimmer eine vermeintlich verstaubte Ecke hinter einem Regal entdeckt hatte.

Doch falsch gedacht!

Beim Näherkommen war schnell klar: Die Ecke war nicht dreckig, sondern lebte!

Eine riesige Spinne samt Nachwuchs hatte sich im Schlafzimmer der Engländerin eingenistet. "Mein Herz hörte auf zu schlagen, als ich das sah", erklärt Lydia bei Twitter.

Dort teilte sie nämlich direkt nach der Entdeckung zwei eher gruselige Fotos aus ihrer Wohnung.

Die User hatten eher weniger Mitleid mit ihr: "Die zahlt hoffentlich Miete", witzelt einer in den Kommentaren. Eine andere rät Lydia: "Zünd lieber das Haus an."

Um den unwillkommenen Gast erst gar nicht entdecken zu müssen, raten ihr einige zu Pfefferminz-Lufterfrischer. Denn den Geruch von Minze mögen die acht-beinigen Kreaturen so gar nicht.

Die gruseligen Bilder teilte sie bei Twitter.
Die gruseligen Bilder teilte sie bei Twitter.

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0