2:0 gegen Monaco: BVB holt mit B-Elf den Gruppensieg 241 Tödlicher Unfall: Reisebus erfasst Frau und überrollt sie 1.875 Am Donnerstag wird der MediaMarkt Trier gestürmt! Das ist der Grund 2.384 Anzeige Last-Minute-Sieg für Schalke! Schöpf verdirbt Höwedes die Rückkehr 424 MediaMarkt Bochum verkauft Nintendo Switch zum Megapreis Anzeige
43.100

Frau kauft ihrem Liebling Spielzeug von Aldi und bereut es nur wenige Minuten später

England: Hund bleibt mit Kiefer in Ball stecken und muss herausoperiert werden

In England musste ein Hund zum Arzt nachdem er von Aldi ein Spielzeug erhielt.

Stoke on Trent (England) - Eigentlich wollte Samantha Trofimowicz ihrem Liebling "Moet" nur eine Freude machen, doch nur Minuten später bereute sie bereits ihr Geschenk.

Der Hund namens Moet steckte in seinem Spielzeug fest.
Der Hund namens Moet steckte in seinem Spielzeug fest.

Die Engländerin hatten ihrem Hund einen bunten Ball beim Discounter Aldi gekauft. Bereits nach einer guten halben Stunde wurde dem Cockapoo "Moe" das rot-grüne Spielzeug aber zum Verhängnis.

"Ich hatte Moet nur eine halbe Stunde lang das Spielzeug gegeben, als ich den ohrenbetäubendsten Schrei von ihr hörte - ich wusste, dass sie Schmerzen hatte", erinnerte sich Samantha.

Der süße Vierbeiner war im Ball stecken geblieben. "Als ich ihn berührte, wusste ich, dass es nicht losging." Auf dem Boden hatte sich bereits eine Blutlache gebildet.

Nachdem sie ihren Hund ein wenig beruhigen konnte, fuhr sie mit ihm sofort zur Notaufnahme. Doch dort gab es keine guten Nachrichten für sie: Moel musste operiert werden.

"Sie brachten sie in den Raum und untersuchten ihre Kiefer und sagten mir, dass sie sie ruhig stellen müssten, da es nicht so aussah, als würde es abgehen." Anderthalb Stunden später bekam Samantha dann den erlösenden Anruf, dass die Operation gut verlaufen wäre.

"Als ich dort ankam, sagten sie mir, dass ihre Zunge und Zähne in dem Spielzeug stecken geblieben sind und dass sie sie sedieren mussten, um das Spielzeug durchzuschneiden - es war eine entsetzliche Erfahrung." Auf Facebook teilte sie mehrere Bilder, auf dem man den Hund beim Notarzt sieht.

Mittlerweile meldete sich auch der Discounter zu Wort. Man habe sich bei Samantha bereits entschuldigt und sie gebeten, den Ball in einen Laden zurückzubringen, damit man das Spielzeug näher untersuchen könnte. Die Engländerin sei nicht die Einzige, die sich über den Artikel beschwert hätte.

Ein Sprecher des Herstellers erklärte laut Metro, dass die Stelle, an der Moat stecken blieb, "nicht zum Kauen gedacht war". Man will das Produkt jetzt zügig verbessern, damit dieses Problem nicht erneut auftritt.

Fotos: Facebook/Samantha Trofimowicz

Mehrere Tote bei Terror-Anschlag auf Weihnachtsmarkt! Innenstadt von Straßburg abgeriegelt 14.871 Update Fast 100 Mal! Mutter missbraucht ihre Tochter (12), der Liebhaber macht mit 2.088 Egal, worauf Du stehst: So nimmt Dein Sexleben richtig Fahrt auf 2.639 Anzeige Sexueller Missbrauch! Betreuer von Jugendfreizeiten unter Verdacht 1.097 Putins Stasi-Ausweis in Dresden aufgetaucht 3.435 Angriff mit Schere: Polizistin schießt 45-Jähriger ins Bein 286 Millionen Migranten für ihren Job überqualifiziert 6.146 Wer hier mitmacht, kann Shopping-Gutscheine gewinnen 5.405 Anzeige Fahndung läuft: Jugendlicher nach Messerstecherei an Schule verletzt 280 Macron macht Geschenke, doch woher nimmt er die Milliarden? 1.036 Nach 187-Pipi-Panne: Schon wieder Fall mit falschem Urin in Hamburg 7.546 "Höhle der Löwen"-Investor Frank Thelen gesteht bittere Niederlage 3.065 Schokolade strömt aus Fabrik und "pflastert" Straße neu! 3.765
Rückruf! Plastikteilchen in Schokolade von Hema 543 Reisegruppe hatte Mega-Glück: Bus platzen nacheinander drei Reifen! 1.518 Durchbruch im Fall Peggy! Polizei bestätigt Festnahme 6.987 "Es hat öfter Stress gegeben": Warum bringt der Teenie Oma und Mama um? 1.719
Knast oder nicht Knast? Wo bringt Rotlicht-Rapperin Schwesta Ewa ihr Kind zur Welt? 1.113 Einschlagriskio! Gefährlicher Asteroid rast auf die Erde zu 29.941 Mann entreißt Hund präparierten Köder und rettet sein Leben 1.657 Kinderpornos auf Schüler-Handys: So greift die Polizei durch 1.304 Aus Kurve geflogen: 24-Jährige kracht mit Polo gegen Hauswand! 88 Frau will ihrem Hund das Leben retten und stirbt 3.333 Erste Urteile nach Misshandlungen in Flüchtlings-Heim 691 Top oder Flop? ZDF zeigt Film über Heino! 572 Angelina G. (12) spurlos verschwunden! Die Polizei fahndet 488 Update Häufigste Todesursache im Job ist Krebs 1.269 Laster kracht in Stauende: Autobahn voll gesperrt! 2.639 Hat Mutter ihr eigenes Mädchen in Kölner Flüchtlings-Heim getötet? 1.433 Die ersten Headliner fürs Highfield 2019 stehen fest 1.239 Da staunte selbst die Polizei: 28-Jähriger hat 5,0 Promille intus 2.729 Krasser Liebes-Betrug: Frau (49) überweist Fake-Soldat Geld 2.333 Paketbote blockiert Straße und zeigt seinen nackten Hintern 989 Stroh-Laster fängt mitten auf Autobahn Feuer! 203 Kinder (13,14) nachts am Kölner Hauptbahnhof beim Burger-Essen erwischt 319 So süß schwärmt Matthias Schweighöfer von Schauspieler-Kollegen 831 Nach Sitzbank-Wurf gegen Auto von AfD-Räpple: Polizei ermittelt 4.246 Weihnachten denken die Deutschen nur an das eine! 2.034 Untersuchungen laufen: Wurde bei Ermittlungen im Fall Georgine geschlampt? 784 Drama um Miley Cyrus: "Meine Mama ist schuld, dass ich wieder kiffe" 2.315 Unbekannte plündern Baustelle: Schaden über 200.000 Euro 229 Arbeiter stürzt von Firmendach zwölf Meter in die Tiefe 2.624 Fahrschülerin erfasst Jungen frontal 7.714 Mann fährt mit scharfer Bombe im Auto zum Polizeirevier 3.165 "Übertriebene Anteilnahme": So denkt die "Katze" über öffentliche Trauer um Malle-Jens 3.453 Bayern-Sportdirektor Salihamidzic fühlt sich missverstanden und verteidigt sich 565 Diese Chancen hat die TSG Hoffenheim noch in der Königsklasse 321 Sensation bei Bares für Rares: So viel Geld wurde noch nie geboten! 102.892 Panne bei Rocker-Razzia: SEK stürmt Wohnung von 88-Jähriger 3.573