Zu heiße Getränke erhöhen das Krebsrisiko Top Im MDR-Riverboat sind heute gleich 9 Promis zu Gast! Top "Bullshit!" Stephanie Stumph reicht's jetzt wirklich Top GNTM: Panik in der Model-Villa! Deshalb ist Enisa plötzlich raus Top Update Nur 3 Tage lang! MediaMarkt gibt Rabatt auf drei Artikel Deiner Wahl! 8.035 Anzeige
20.932

Inzest! Bruder hat immer wieder Sex mit Schwester, während Eltern nur ein Zimmer nebenan sitzen

Im britischen Cornwall kam es zu einer verbotenen Inzest-Liebe zwischen Bruder und Schwester

Inzest-Liebe zwischen Bruder und Schwester. Im britischen Truro wanderte ein junger Mann dafür jetzt für Jahre ins Gefängnis.

Truro (England) - Inzest: Ein Mann aus dem englischen Cornwall hatte monatelang Sex mit seiner minderjährigen Halbschwester. Der Brite, der Anfang 20 ist, wurde am Dienstag in der Stadt Truro zu insgesamt 4,5 Jahren Haft verurteilt, berichtet "Cornwall Live".

Das Mädchen (unter 16) schämte sich oft nach dem Sex (Symbolbild).
Das Mädchen (unter 16) schämte sich oft nach dem Sex (Symbolbild).

Vor dem Gericht in Truro kam heraus, dass das Paar in den Jahren 2017 und 2018 über sieben Monate Sex hatte. Am Montag bekannte sich der Bruder zu mehreren sexuellen Übergriffen auf seine Schwester schuldig. Es soll sowohl zum Oralsex, als auch zum Geschlechtsverkehr gekommen sein.

Der Staatsanwalt Philip Lee sagte, der Mann hatte zuvor an einem anderen Ort in England gelebt, war jedoch nach Cornwall zu seiner Mutter gezogen, nachdem die Beziehung mit seiner damaligen Freundin gescheitert war.

Lee sagte, die Mutter des Mädchens freute sich zunächst, dass ihre Tochter ihren Halbbruder kennenlernte, aber sie wusste nicht, dass sie anfingen Sex zu haben. Die Affäre der Geschwister flog auf, als in der Schule eine SMS, entdeckt wurde, in der die Jugendliche über die sexuelle Beziehung mit ihrem Halbbruder schrieb.

Staatsanwalt Lee sagte, dass in der Nachricht folgendes stand: "Ich und dieser Typ wurden intim. Er behandelt mich so, als würde ich alles für ihn bedeuten und manchmal nennt er mich eine Schlampe. Wir machen das seit September. Ich fühle mich wie eine Hure."

Lee teilte mit, dass das Paar zum ersten Mal Sex gehabt habe, als sie einen Film im Schlafzimmer des Bruders sahen. Laut des Staatsanwaltes erklärte die Schwester, dass sie Angst hatte und nicht wusste, wie sie reagieren sollte. Lee erklärte, das Mädchen habe danach geweint, aber das Paar habe in den nächsten Monaten zu verschiedenen Zeiten Sex gehabt.

Richter John Trevaskis zeigte gemischte Gefühle

Richter John Trevaskis hatte Nachsicht mit dem Täter (Symbolbild).
Richter John Trevaskis hatte Nachsicht mit dem Täter (Symbolbild).

In einem Tagebuch schrieb die Schülerin demnach: "Ich verstehe nicht, wie ich es wieder tun konnte. Ich hatte einfach das Gefühl, dass er der einzige für mich war." Ein anderes Mal schrieb sie: "Es gab so viele Male, dass ich in mein Zimmer ging und weinte, weil ich das Gefühl hatte, dass es meine Schuld war. Ich fühlte mich erstickt und traurig, weil es mich fertigmachte."

Rupert Taylor, der Anwalt des Bruders, sagte, sein Mandant habe zuvor einen guten Charakter gezeigt und sollte Anerkennung dafür erhalten, dass er sich schuldig bekannte und das Mädchen und seine Familie davon abhielt, in einem Prozess Beweise vorlegen zu müssen. Er sagte: "In diesem Fall ist es ziemlich ungewöhnlich, dass sie sich in ihren Bruder verliebt hat. Dies war kein Angriff oder Übergriff. Was der Angeklagte nicht tat, war, die Beziehung zu beenden."

Er wies darauf hin, dass der Mann eine schwere Kindheit hatte und sagte unter anderem zum Richter: "Er hat seine eigenen Schwierigkeiten gehabt..." Richter, John Trevaskis, erklärte, dass er die Reue des Mannes anerkenne und sagte, dass die Ungleichheit im Alter nicht so signifikant war, wie in anderen ähnlichen Fällen.

Er fügte jedoch hinzu, dass der Mann eine Beziehung begonnen habe, die "völlig unangemessen" sei. Zu dem Angeklagten sagte Trevaskis: "Sie sind noch ein junger Mann ohne vorherige Verurteilung. In der Vergangenheit gab es Drogenmissbrauch. Möglicherweise hat der Konsum solcher Drogen zu dem beigetragen, was Sie getan haben. Ich weiß, dass Ihr früheres Leben schwierig war, aber das ist keine Entschuldigung für das, was Sie getan haben. Es ist klar, dass Sie Hilfe benötigen, um Ihr sexuelles Verhalten und den Drogenmissbrauch anzugehen."

Dafür wird der Angeklagte nun mehrere Jahre Zeit haben - im Gefängnis.

Fotos: 123RF

Showdown im Landtag: Staatskanzlei muss jetzt "Hacker-Affäre" erklären Neu Brennende Paletten vor Roter Flora: Polizei räumt Straße Neu So einfach bekommt Ihr Lebensmittel bis an die Haustür! 5.652 Anzeige Er suchte eigentlich nach Nazi-Gold: Schatzjäger macht zufällig Mega-Fund Neu Mann rast mit Auto in Fußgänger und tötet sechs Menschen: Polizei erschießt Täter Neu Dieses Team rockt das Radio: Jetzt auch im Livestream! 8.038 Anzeige Freundin packt aus: So ist Sophia Thomalla privat! Neu Riesige Explosion in Chemiepark! 47 Tote, über 600 Verletzte Neu NIKE, TOM TAILOR, Schiesser und mehr: Outlet Schwarzheide gibt jetzt bis zu 70% Rabatt 8.258 Anzeige Elfjähriges Mädchen stirbt nach schwerem Verkehrsunfall Neu Wer möchte einen Brief haben, der schon einmal auf dem Mond war? Neu Schräges Experiment für die Raumfahrt: Menschen liegen 60 Tage kopfüber Neu Angst vor einer Darmspiegelung? Diese Alternativen zahlt die Kasse! Anzeige Gibt's schon bald ein "Frozen"-Musical in Hamburg? Neu Neuer Versuch: Til Schweiger dreht "Tschiller"-Tatort in der Hafencity Neu Braucht Dein Kleiderschrank ein Update? Dann musst Du am Freitag hier hin! 5.180 Anzeige Ein Hauch von Nichts: Welche Fitness-Influencerin posiert hier mit (fast) blankem Po? Neu Polizei findet zwei Kinderleichen in Wohnhaus: Haben ihre Eltern sie ermordet? Neu Microsoft eröffnet Shop im MediaMarkt! Vier Tage gibt's hohe Rabatte 2.442 Anzeige Wird Angelina Heger die nächste Bachelorette? Neu Hochschwangere Sila Sahin vergleicht sich mit Wal Neu Nur drei Tage! MediaMarkt Ravensburg gibt Rabatte auf das gesamte Sortiment 2.936 Anzeige Wenn der Schnee taut, kommen die Leichen zum Vorschein... Neu Mann quält und belästigt Mädchen (2) so sehr, dass es notoperiert werden muss Neu
Kind (11 Monate) fällt in Eimer mit heißem Wasser und wird fast lebendig gekocht Neu Frau verlässt Fitnessstudio und wird plötzlich mit einem Hammer attackiert Neu Nach Unfall: Laster fährt mit total kaputtem Anhänger quer durch Deutschland 792 Eine Chance für starke Stimmen: Der Joy Fleming Preis 56
Bewaffneter Überfall auf Hamburger Supermarkt: Eine Festnahme! 600 Bayerischer Bombenbastler auf Mallorca gefasst 787 "Es wurde immer schlimmer": So erlebte Sven Hannawald den Burnout und das Karriere-Aus 2.467 Nach Schelte gegen Bundes-Jogi: Klinsi mit Löw auf Kuschelkurs 776 Penny ruft geriebenen Hartkäse zurück: Holzsplitter möglich 898 Es ist traurig: Tammes Kaltblut "Jumper" vom Hankenhof ist tot 12.776 Sächsin (†88) nach Raubüberfall gestorben: Tatverdächtiger (17) geschnappt! 9.542 Er filmte sich beim Sex mit zehn Frauen: K-Pop-Sänger verhaftet 2.962 Rassismus und rechte Hetze bei Deutschland-Länderspiel? Polizei ermittelt! 5.022 München bewirbt sich um European Championships 2022 101 Unfassbar! Junge (†7) auf offener Straße erstochen: Frau festgenommen 9.665 Streit unter Drogendealern eskaliert? Polizei nimmt mutmaßlichen Messerstecher fest 429 TV-Koch Johann Lafer eröffnet neue Futter-Festung 462 Polizist ballerte in die Luft: Jetzt prüft der Staatsanwalt 309 Nach grausamem Mord an Susanna: Ali Bashar muss an Ort des Geschehens zurück 1.558 Eklig, was diese Prostituierte abschleckt! 9.275 Verdacht auf Steuerhinterziehung: AfD-Chef Gauland im Visier der Staatsanwaltschaft 1.024 Vollgas beim Einparken: Frau in Autowrack eingeklemmt! 831 74-Jähriger will A661 überqueren: Jetzt ist er tot! 254 Software-Problem bei Flugsicherung: Flugverkehr stark eingeschränkt! 1.388 Entführung in Hamburg: Musste Geisel diese Marihuana-Plantage betreuen? 1.326 Schwester startet dringende Suche: Wo ist Bartosz? 1.323 Auch das noch! Liefer-Engpass bei Wein-Flaschen 1.880 Messer-Mord an 18-Jähriger auf Ostsee-Insel: Polizei auf Jagd nach Spuren 1.976 Nach "Team Wallraff"-Doku in Psychiatrien: Das droht Klinik in Frankfurt 4.560