Häusliche Gewalt: Dunja Hayali im Frauenhaus Top Familien von Flüchtlingen dürfen kommen: Deutschland stellt Visa aus Top Am Donnerstag wird der MediaMarkt Trier gestürmt! Das ist der Grund 4.544 Anzeige Händler verkauft Hakenkreuz-Armbänder auf Weihnachtsmarkt Top
19.367

Frau schickt ihrem Ex Fotos von einem kranken Baby: Der Grund ist unfassbar

Samantha W. betrog ihren Ex-Freund um mehr als 1000 Pfund

Engländerin belügt ihren Ex-Freund, um Geld von ihm zu bekommen.

York (England) - Mit einem herzlosen Trick hat eine Frau aus England ihrem Ex-Freund das Geld aus der Tasche gezogen.

Samantha W. betrog ihren Ex-Freund um viel Geld.
Samantha W. betrog ihren Ex-Freund um viel Geld.

Samantha W. und der Mann hatten sich 2015 online kennengelernt und waren dann wenig später zusammengezogen. Allerdings ging ihre Beziehung kurz darauf in die Brüche.

Doch dann der Schock: Samantha erzählte ihrem Ex-Partner, dass sie ein Kind von ihm erwarte.

Im April 2016 behauptete sie dann, dass er Vater einer Tochter geworden wäre. Doch es gehe dem Baby nicht gut.

Die Engländerin spann ihr Lügennetz weiter und erklärte ihm, dass das kleine Mädchen untergewichtig wäre und auf der Intensivstation behandelt werden müsste.

"Er wurde von ihr aufgefordert, sich auf das Schlimmste vorzubereiten", erklärt ein Ermittler.

Samantha brachte ihren Ex dazu, ihr mehrmals Geld zu überweisen, um das Kind versorgen zu können. Mit den etwa 1000 Pfund (umgerechnet etwa 1.130 Euro) wollte sie Bekleidung und Babymilch kaufen.

W., die laut Daily Mail als Pflegekraft für ältere Menschen mit psychischen Probleme arbeitete, ging sogar so weit, dass sie ihm Fotos von einem Baby schickte, das auf der Intensivstation lag.

Verständlicherweise wollte ihr Ex-Freund sein krankes Kind sofort sehen, doch das ließ Samantha nicht zu. Sie behauptete, dass niemand die Kleine, die in einem Inkubator zu liegen schien, besuchen darf. Nebenbei verlangte sie, dass er pro Woche um die 70 Pfund (umgerechnet etwa 80 Euro) zahlte. "Ihm wurde gesagt, dass er das Kind nie sehen würde, wenn er ihren Forderungen nach Geld nicht nachkommen würde."

Schließlich reichte es dem Engländer und er nahm sich einen Anwalt. Der wurde direkt misstrauisch und alarmierte die Polizei. Schnell flog die dreiste Lügen-Geschichte auf und Samantha W. musste vors Gericht.

Dort gab sie den Betrug zu und wollte eigentlich einen schnell Prozess, doch in der Zwischenzeit wurde sie wegen eines anderen Delikts festgenommen. Sie und ihr neuer Partner waren in ein schweres Drogendelikt verwickelt.

W. muss für acht Monate hinter Gittern und darf sich anschließend einer 15-monatigen Rehabilitation unterziehen. "Es muss eine verheerende Wirkung auf ihn gehabt haben zu denken, er hätte eine kranke Tochter im Krankenhaus. Dies war ein gezielter Angriff auf einen verletzlichen Mann", erklärte der Richter bei der Urteilsverkündung.

Fotos: Facebook

AfD will Räpple nach Polizeieinsatz im Landtag aus der Partei schmeissen Top Besoffener randaliert am Flughafen Frankfurt und beißt Polizisten Neu MediaMarkt Bochum verkauft Nintendo Switch zum Megapreis 1.317 Anzeige Spekulationen nach Blitzhochzeit: Ist Novalanalove etwa schon schwanger? Neu Leck und Defekt: Gleich zwei Pannen im Atomkraftwerk Brokdorf Neu Orgasmen über W-LAN! Das Toy für Fernbeziehungen! 2.830 Anzeige Mutter und Oma mit Messer erstochen: 17-Jähriger vor dem Haftrichter Neu Einbrecher will geklaute Beute verkaufen und erlebt böse Überraschung Neu Jetzt mitmachen und gewinnen: REWE verlost jeden Tag neue Gutscheine 5.782 Anzeige Im Fall des getöteter Jägers: 42-Jähriger festgenommen Neu Schockierende WhatsApp-Nachricht: Schule zeigt Schüler an Neu Vita Cola erteilt der AfD eine Abfuhr! Tweet von Höcke geht nach hinten los Neu Hinter dieser kleinen Marke steckte eine rührende Aktion! Neu Extrem brutale Attacke: Messer mit voller Wucht in den Rachen gestoßen Neu
Mia Julia nackt: Ex-Pornostar lässt für Konzert die Hüllen fallen Neu Darum sollte man sich mit Pietro Lombardis Papa lieber nicht anlegen! Neu
Jetzt ist es offiziell: "Blümchen" kommt zurück! Neu Ehrliche Finderin rettet Familienvater Weihnachten Neu Polizei nimmt 43-Jährigen fest: Waffen im Darknet bestellt und Sprengstoff angeboten Neu So verrückt hat deutsches Topmodel erfahren, das sie Mutter wird Neu Berlins Innensenator nach Anschlag: "Es gibt keinen hundertprozentigen Schutz!" Neu Ausgedrückte Pickel und Kot: Das ist die ekligste Ausstellung des Jahres Neu Frauen nach Deutschland geschleust und als Prostituierte ausgebeutet Neu Roboter knipst! Das ist das erstes Selfie auf dem Mars Neu An Maschinen angeschlossen: Große Sorge um bekanntes Down-Syndrom-Model Neu Beziehungsstreit eskaliert: Frau soll Ex-Freund überfahren haben Neu Toter in Straubing gefunden: Polizei geht von einem Gewaltverbrechen aus 126 Baby stirbt nach zwei Tagen! Influencerin gibt Berliner Charité die Schuld 4.358 Moderator furzt laut mitten in der Fußball-Analyse 1.751 Rästelhafte Todesfälle: Seniorenresidenz muss dicht machen! 1.795 Mann sticht auf Nachbarin ein: Mordkommission ermittelt 870 Vanessa Mai stellt Fans vor ein Rätsel: Was hat sie da an ihrer rechten Brust? 1.935 Melanie Müller über Frau von Willi Herren: "Sie war schon mehrere Male im Krankenhaus" 1.926 Schock! Leonardo DiCaprio muss seinen Oscar wieder abgeben 2.363 Massencrash mit Lkw: Fahrer eingeklemmt und schwer verletzt 3.543 Rechtsextreme wollen verbotenes Nazi-Netzwerk wiederbeleben 939 Wann kommt das dritte Baby? Sara Kulka packt aus 1.617 Diese neue Funktion auf Instagram macht WhatsApp und Co. mächtig Konkurrenz 438 "Hund vs. Katze": Welcher Vierbeiner ist das bessere Haustier? 423 Der meistgesuchteste Pornobegriff überrascht wirklich 9.558 Fahrerflucht: Radler wird verletzt liegen gelassen und stirbt 1.554 Nach Anschlag: Polizei stoppt verdächtiges Taxi aus Frankreich bei Bremen 4.208 Update Tropical Islands wird verkauft! 5.095 AfD-Abgeordneter Räpple provoziert und löst Tumult im Landtag aus 1.109 Gründer sicher: "Amazon wird insolvent gehen" 2.995 Nach drei Monaten Liebe! Diesen großen Schritt hat Chethrin Schulze schon hinter sich 694 Du suchst noch Weihnachtsgeschenke? Das wäre eine tierisch gute Idee! 71 Nach Terroranschlag in Straßburg: Wie sicher ist der Frankfurter Weihnachtsmarkt? 163 Nach Wahlpannen in Hessen: Elf Einsprüche gegen Landtagswahl 61 Uefa-Hammer! Findet die Champions League bald nur noch am Wochenende statt? 1.230