Hunderte Islamisten in Deutschland per Haftbefehl gesucht Top Vorm Kaufland: Freilaufende Bulldogge beißt drei Menschen ins Krankenhaus Top Mann am Flughafen gewürgt? Erneut Anzeige gegen Jan Ullrich Top Tödliche Dosis! Udo Lindenberg lag mit 4,7 Promille in der Notaufnahme Top Lust, im internationalen Einkauf zu arbeiten? Berliner Firma sucht Mitarbeiter 2.179 Anzeige
2.420

Kopf steckt in Mikrowelle: Es sollte lustig sein, doch dann geht alles schief

Der YouTuber TGFbro hat sich diesmal deutlich überschätzt.
Diese Video-Idee ging nach hinten los.
Diese Video-Idee ging nach hinten los.

England - Mittlerweile gilt für YouTuber ein unbeschriebenes Gesetz: Wenn du Klicks (und richtig Kohle verdienen) willst, musst du auf immer krassere Video-Ideen kommen. "TGFbro" alias Jay Swingler (22) hat diesmal allerdings übertrieben.

Der Engländer kam - warum auch immer - auf die bescheuerte Idee, seinen Kopf in einer Mikrowelle einzementieren zu lassen.

Zuvor hatte sich der YouTuber zum Schutz eine Tüte über den Kopf gezogen. Zum Atmen benutzte er einen Schlauch, der aus dem Zement herausragte. Eigentlich sollte die Mikrowelle nur als "Gussform" herhalten, doch dann ging alles schief.

Denn man bekam den Kopf des Engländers nicht mehr heraus. Und dann bekam er plötzlich keine Luft mehr.

Als seine Freunde erkannten, dass sie Jay Swingler nicht befreien konnten, rief einer den Notdienst

"TGFbro" vor dem Zwischenfall.
"TGFbro" vor dem Zwischenfall.

Insgesamt 90 Minuten versuchten seine Freunde verzweifelt Jay aus der misslichen Lage zu befreien.

"Die Mikrowelle auseinander zu nehmen war schwierig, weil das meiste davon geschweißt war", erklärte er im Nachhinein. Zumindest gelang es der Gruppe, einen Brocken des Zements zu entfernen. So konnte der 22-Jährige zumindest wieder richtig atmen. Einfach war das nicht :"Wir mussten sehr vorsichtig mit dem Akku-Schrauber sein, weil wir so nah an seinem Gesicht gearbeitet haben".

Schlussendlich entschied man sich aber nun doch den Notruf zu wählen. Die Feuerwehr rückte dann mit schwerem Gerät an und konnten den verrückten YouTuber nach über einer Stunde endlich aus der Mikrowelle befreien. "Dies war eindeutig ein Einsatz, der uns daran gehindert hätte, jemandem in einer echten, unbeabsichtigten Notlage zu helfen", schimpft der Chef der Feuerwehr. Außerdem mahnt er: "So lustigt das vielleicht auch aussah, dieser junge Mann hätte leicht ersticken oder schwer verletzt werden können."

In einem Interview will "TGFbro" sein riskantes Verhalten aber nicht einsehen: "Wenn du einmal zurückblickst, wirst du über solche Sache lachen", meint er gegenüber BBC News. Als er gefragt wurde, ob er damit nicht die Zeit des Rettungsdienstes verschwendet habe, erklärt er: "Es ist mir egal. Was ist mit den Leuten, die trinken und fahren? Was ist mit Menschen, die sich nachts auf der Straße prügeln? Ist das nicht auch verschwendete Zeit für die Polizei? Und ich habe ihre Zeit nicht verschwendet, sie retteten mein Leben."

Auf YouTube klickten bisher fast zwei Millionen User auf das Video, was den reißerischen Titel "Ich zementierte meinen Kopf in einer Mikrowelle und Notdienste kamen .. (fast gestorben)" trägt. Doch in den Kommentaren liest man vor allem Vorwürfe. "Das ist wirklich traurig. Mach diesen Scheiß nicht für Klicks", findet ein User. "Alle Einnahmen dieses Videos sollten an die Ambulanz gespendet werden", schlägt ein anderer vor.

Fotos: Screenshot/YouTube

In der Nähe der "Himmelsscheibe": Weiterer 3000 Jahre alter Schatz entdeckt Top Update Bundespräsident Steinmeier will "Weckruf für alle Demokraten" Top So provokant sucht dieses Pirnaer Unternehmen nach Fachleuten 7.280 Anzeige Tragischer Unfall auf Biogasanlage: Mann wird von Welle zu Tode gedrückt Neu Nach BVB-Fan-Eklat gegen Hopp: Jetzt äußert sich Hoffenheims Mäzen Neu Gut versichert? Jährlich werden über 300.000 Fahrräder gestohlen! 4.407 Anzeige Achtung: Diese Deckenleuchten von Ikea sind gefährlich! Neu Endet die Suche nach Maddie Ende September? Innenministerium schaltet sich ein! Neu
"Überall war Blut": Fisch schlitzt Frau beim Angeln die Kehle auf Neu Aufregung am Münchner Flughafen: Schon wieder unkontrollierte Eindringlinge! Neu Mit Heli in die Klinik: Mädchen (7) erleidet nach Crash schwere Kopfverletzungen Neu Papagei spricht nur tschechisch und fliegt aufs Dach: Feuerwehr wird zum Retter Neu "Reichsbürger"-Prozess um Adrian Ursache: "Ende nicht absehbar" Neu
Tierschützer besorgt! Beluga-Wal bei London in Not Neu Unfassbar: Mann riskiert wegen zwei Euro sein Leben! Neu Nach Skelett-Fund in vermülltem Keller: Wie kam Gabriele ums Leben? Neu Passanten völlig perplex: Ist das der fetteste Autofahrer Deutschlands? Neu Erneut massive Flugausfälle drohen: Aufstand von Ryanair-Mitarbeiter auch in Deutschland? Neu Spahn-Pläne: Kassenpatienten sollen schneller Arzttermine bekommen Neu Forscher aus Leipzig gibt Frauen mit Kinderwunsch neue Hoffnung Neu Streit eskaliert! BMW-Händler drohen Konzern mit Verkaufsstopp Neu VfB: Mit mehr Speed über die Flügel gegen die Roten Bullen? Neu Wahl-O-Mat zur Landtagswahl in Hessen 2018 freigeschaltet Neu FDP sauer: Entlassung von Stasiopfer-Gedenkstättenchef sei "späte Rache" der Linkspartei Neu 15 Kinder stecken in Fahrstuhl fest: Einsatz kann Eltern teuer zu stehen kommen Neu Mann attackiert Sicherheitsdienst bei Messe, kurz darauf ist er tot Neu Flugzeugabsturz in Thüringen! Beide Passagiere kamen ums Leben Neu Update Video-Clip aus dem Bett: Dafür kassiert Heidi Klum jede Menge Spott Neu Frau kann nicht fassen, was sie findet, als sie im Flugzeug ihren Platz aufsucht 2.829 FC Bayern nach Remis: Übermacht garantiert noch lange keine Siege 416 Krasses Handy-Video: Frau sitzt im Auto, als ein Tornado sie überrollt 1.370 In Falle getappt! Er wollte nur persönliche Dinge im Revier abholen, dann wird er festgenommen 130 Erdogans Besuch in Köln sorgt für viel Wirbel 126 Datenbankausfall: Bundesweite Störung bei Jobcentern! 2.013 70-Jähriger vor Gericht: Verging er sich während der Akupunktur an seinen Patientinnen? 817 Riesiges Inselstück versinkt in Lausitzer See: Das soll der Grund sein 3.557 Nanu! Hier küsst Schlagerstar Andreas Gabalier eine Unbekannte 3.220 Scheiben zersplittert: Unbekannte werfen Steine auf Linienbusse 134 Bert Wollersheim zeigt allen seine heiße Nummer im Fahrstuhl 5.535 Verletzung bei Bayern-Star: Leon Goretzka bangt um Hertha-Einsatz 225 Jetzt ist es raus: Das plant Bachelorette-Kandidat Filip im TV! 741 Vergiftetes Pausenbrot: 56-Jähriger soll versucht haben, seinen Kollegen zu ermorden 733 Hat er etwas zu verbergen? Pferdehalter verweigert Kontrolle und würgt Polizisten 1.358 Mann stürzt bei Flucht vor der Polizei aus Fenster: schwer verletzt 1.046 Rauchen als Krebsursache Nr. 1 bald abgelöst: Was noch gefährlicher ist 7.880 Schicksalstage einer Kanzlerin: Was bedeutet Kauders Sturz für Merkel? 1.022 Update Daimler-Chef Zetsche hört nach 13 Jahren Vorstandsvorsitz auf! 494 Großeinsatz: Jugendlicher Asylbewerber zückt Messer und legt Feuer 6.694 Busfahrer will Wild ausweichen und baut Unfall: Zwölf Kinder verletzt, drei im Krankenhaus 1.001 Update