"F*ck you": Fans kritisieren Enisas Fahrstil und die rastet komplett aus!

Hamburg - Enisa Bukvic (24) genießt seit ihrer Teilnahme bei "Germany's Next Topmodel" größere Aufmerksamkeit, als je zuvor. Doch mit ihrer Follower-Zahl stiegen auch die gehässigen Kommentare auf ihrem Instagram-Account.

Vor ihrer Teilnahme bei GNTM war Enisa nur als Freundin von YouTuber Simon Desue bekannt.
Vor ihrer Teilnahme bei GNTM war Enisa nur als Freundin von YouTuber Simon Desue bekannt.  © Screenshot Instagram/enisa.bukvic

"Fuck you" und "Shut the fuck up!", lauten die Reaktionen der Wahlhamburgerin, der es jetzt endgültig zu viel wurde. Aber was war passiert?

In ihrer Story postete Enisa ein Bild von ihrem geliebten Lamborghini, der in einem Parkhaus gleich zwei Plätze in Beschlag nahm. Ihre Follower fanden das nicht so lustig, die 24-Jährige erreichten zahlreiche gehässige Kommentare zu dem Bild.

Doch einer brachte das Fass dann offenbar zum Überlaufen: "Dein Mann muss mit dir parken üben, meine Liebe!", schrieb eine Followerin und Enisa konnte es einfach nicht glauben.

"Wow. Wenn das eine Frau zu einer anderen schreibt. Erstens, meine Liebe, hat mein 'Mann' dieses Auto geparkt", antwortete sie in ihrer Story.

Und zweitens brauche sie keinen Mann, der ihr zeige, wie sie ein "fucking car" zu parken habe. "I know how to do that all by goddamn self."

Die Kritik an ihrem Fahrstil lässt sich Enisa nicht gefallen und schlägt zurück.
Die Kritik an ihrem Fahrstil lässt sich Enisa nicht gefallen und schlägt zurück.  © Screenshot Instagram/enisa.bukvic

Doch dann wird Enisa noch persönlich: "Und ich hoffe, dass du mit dieser Einstellung nie eine Tochter großziehen wirst. Guten Morgen to 2019 meine fucking Liebe."

Doch für ihre Antwort bekommt Enisa nur wenig Applaus. Im Gegenteil. Ein Follower findet: "Das ist so arrogant. Klar ist die Nachricht von dieser Frau dumm aber mitten auf 2 Parkplätzen parken ist eine Unverschämtheit." Und auch dieses Mal reagiert Enisa sofort und zwar ähnlich geladen: "Wow. Wenn Menschen neidisch sind, können sie nicht mal ihren eigenen Hass erkennen", schreibt sie.

Als nächstes erklärt sie, dass sie für beide Parkplätze bezahle und dass sie es, selbst wenn sie das älteste Auto der Welt hätte, wieder genauso machen würde. "I WOULD STILL PARK IT ON TWO SPACES IF I FELT LIKE IT BROOOOO (...) so shut the fuck up, Tschüss."

Als nächstes folgen Video-Aufnahmen die zeigen, wie Enisa mit dem Lambo quer auf drei Privat-Parkplätzen parkt, aussteigt und siegessicher die Arme hochreißt.

"Alle drei Parkplätze sahen so yummy aus", schreibt die 24-Jährige und schürt damit wohl nur noch mehr Ärger bei ihren Followern. Enisa ist das egal. Sie postet stattdessen ein Hunde-Video und schreibt: "Fuck em, look at this angel instead."

Mehr zum Thema Hamburg Kultur & Leute:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0