Schlager-Star will nach Penis-Vergrößerung in Porno seinen Mann stehen

Deutschland - Schlager-Sänger Ennesto Monté (44) hat bisher die meisten Schlagzeilen durch seine Liaison mit Reality-Star Helena Fürst gemacht. Vor Kurzem verkündete der 44-Jährige, dass sein bestes Stück vergrößert worden wäre. Nun soll der operierte Penis erst einmal getestet werden.

Ennesto Monté (44) hat sich mit Eigenfett das Genital vergrößern lassen.
Ennesto Monté (44) hat sich mit Eigenfett das Genital vergrößern lassen.  © Instagram Screenshot ennesto.official

Was wäre da besser als ein Porno? Tatsächlich will der Schlager-Star seine vergrößertes Genital in einem Erotik-Film auf die Probe stellen.

Das berichtet Bild und nennt gleich auch einmal den vielsagenden Titel des Sex-Streifens: "Das geile Fest der Schlager-Lust". Bekommen die Zuschauer dort den vergrößerten Lörres in voller Pracht zu Gesicht?

Bei einem Foto-Shooting mit den kaum bekleideten Lullu Gun (27) und Sophie Logan (42) durfte sich Monté bereits auf seine Rolle vor der Kamera einstimmen.

"Schauspieler wie Til Schweiger oder Matthias Schweighöfer bereiten sich auch auf jede Rolle gut vor. Genauso habe ich das auch gemacht und ich bin wirklich gut gewappnet", sagte Monté gegenüber Bild. Sorgen, dass ihn sein gemachter Ständer im Stich lässt, hat er nicht.

Insgesamt dreimal legte sich Ennesto Monté für einen größeren Penis unter das Messer. Mit Eigenfett wurde der Schniedel des Schlager-Stars gepimpt.

2016 wurde der Sänger beim Geschlechtsverkehr an einem Bank-Automaten erwischt. Auch bei seinem Aufenthalt im "Sommerhaus der Stars", nahm Ennesto Monté kaum ein Blatt vor den Mund, was das Thema Sex betrifft.

Kein Wunder, dass er dem Dreh ohne Furcht seine Manneskraft zu beweisen, entgegenfiebert. "Wissen Sie eigentlich mit wem sie gerade reden?" entgegnete er entrüstet auf die Frage nach möglichen Versagensängsten, schreibt Bild.

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0