Playmate Anastasiya abgeschrieben? Ennesto turtelt mit dieser Nacktschnecke

Frankfurt am Main/Hamburg - Die eine schnappt sich einen neuen (Teddy-)Bären, der andere eine Schauspielerin und eine "Nacktschnecke". Die Rede ist von Playmate Anastasiya Avilova (30) und ihrem neuen Lover Ennesto Monté (44). Letzterer präsentierte sich auf einer Party ganz ohne seine neue Flamme, dafür aber mit zwei anderen Damen an seiner Seite.

Auf seinem Instagram-Kanal zeigte sich Ennesto Monté mit der "Nacktschnecke" Micaela Schäfer (Re.) und Schauspielerin Yvonne Woelke.
Auf seinem Instagram-Kanal zeigte sich Ennesto Monté mit der "Nacktschnecke" Micaela Schäfer (Re.) und Schauspielerin Yvonne Woelke.  © Screenshot Instagram/ennesto.official

Auf dem Pic in seinem Instagram-Kanal grinst der Penis-Protzer und Schlagerbarde verschmitzt in die Kamera, während er mit seinem rechten Arm Schauspielerin Yvonne Woelke (37) fest an sich drückt. Noch pikanter dürfte die Dame zu Ennestos Linker sein. Denn bei ihr handelt es sich um niemand geringeren als Kult-Nackedei Micaela Schäfer.

Die 35-Jährige befand sich wie auch Monté auf einer Party der Hamburger Kult-Dragqueen Olivia Jones (49), die allerhand Prominenz in ihre "Olivia Jones Bar" geladen hatte. Dass es zwischen Avilovas Lover und der prominenten "Nacktschnecke" Schäfer jedoch zu mehr kam, als nur einem lässigen Foto, ist zu bezweifeln.

Ennestos Kommentar zum eigenen Bild lautete lediglich: "Hat echt Spaß gemacht. Selten so gelacht". Währenddessen präsentierte auch seine Angebetete erst kürzlich einen "Neuen" an ihrer Seite. Doch auch hier besteht wohl nur wenig Anlass zur Sorge.

Denn bei dem neuen Liebling an Anastasiyas Seite handelte es sich lediglich um einen Teddybären. So kontrovers die Liebe zwischen Ennesto und Anastasiya auch wirken mag, einen wahren Grund ihre Beziehung anzuzweifeln, haben sie uns bislang noch nicht geliefert.

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0