Durch Schüsse getötet: Polizei findet vier Leichen nahe Deutscher Grenze

Enschede - Die niederländische Polizei hat in einem Geschäftsgebäude in Enschede an der Grenze zu Nordrhein-Westfalen die Leichen von vier Männern gefunden.

Vier tote Männer entdeckte die niederländische Polizei in einem Großhandel. (Symbolbild)
Vier tote Männer entdeckte die niederländische Polizei in einem Großhandel. (Symbolbild)  © Twitter Screenshot boevennieuws.nl

Sie seien sehr wahrscheinlich erschossen worden, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Die vier Männer zwischen 27 und 62 Jahren seien bereits am Vortag in dem Gebäude getötet worden.

Gegen zwei der Opfer lief ein Strafverfahren wegen Drogendelikten. Weitere Einzelheiten über die Männer und den Tathergang nannte die Polizei zunächst nicht, die Ermittlungen dauern noch an.

Die Polizei war ausgerückt, nachdem Schüsse in dem Großhandelsbetrieb für Gartenartikel gemeldet worden waren.

Vor einigen Monaten hatte die Polizei dort einige Kilo Haschisch entdeckt.

Die Männer, die die Polizei fand, waren zwischen 27 und 62 Jahren alt. (Symbolbild)
Die Männer, die die Polizei fand, waren zwischen 27 und 62 Jahren alt. (Symbolbild)  © 123RF

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0