Entgegen aller Erwartungen: Mädchen mit Down-Syndrom erreicht unglaubliches

Portadown (Nordirland) - Ärzte prognostizierten, dass die 19-jährige Kate Grant, die das Down-Syndrom hat, niemals richtig sprechen oder lesen wird. Nun ist sie ein gefragtes Model.

Trotz Down-Syndrom: Kate ist nun ein gefragtes Model.
Trotz Down-Syndrom: Kate ist nun ein gefragtes Model.  © Screenshot/Facebook/Kate Grant

Seitdem sie 13 Jahre alt ist, träumt sie davon, ein berühmtes Model zu werden. Kate Grant, eine 19-Jährige mit Down-Syndrom, beschäftigte sich schon ihr ganzes Leben mit Mode, Kleidung und Make-Up.

Sie bewarb sich bei zahlreichen Modelagenturen, modelte sogar bei der Belfast Fashionweek. Doch einen richtigen Vertrag erhielt sie nie.

Als Kates Mutter Deidre ein Foto auf Facebook postete, auf dem die 19-Jährige in ihrem Abiballkleid zu sehen ist, traute sie ihren Augen nicht: Das Bild wurde ganze 26.000 Mal geteilt!

Doch das ist noch nicht alles: Der Post wurde unter anderem vom Veranstalter Taylor-Rae Hamilton entdeckt, der Kate sofort anschrieb. In einer persönlichen Nachricht lud er sie zur "Teen Ultimate Beauty of the World" nach Portadown ein, so "Daily Mail".

Nur 40 Kandidaten aus der ganzen Welt nahmen an dem Contest teil, der drei Kategorien umfasst. Kinder, Jugendliche und Erwachsene ab 20 Jahren können mitmachen. Besondere Voraussetzungen gibt es keine.

Entgegen aller Erwartungen belegte die junge Frau tatsächlich den ersten Platz. Besonders die Ärzte dürften überrascht sein, denn diese sagten ihr eine "trostlose Zukunft" voraus: Kate würde niemals richtig lesen und sprechen können.

Als Gewinnerin wird die taffe 19-Jährige ein ganzes Jahr über an Fotoshootings beteiligt sein und in der nächsten Show als Jurorin und Mentorin neue Talente suchen.

Kate hat ein klares Ziel: "Ich möchte, dass die nächste Generation weiß, die wahre Bedeutung von Schönheit ist, wer du wirklich bist, nicht wie du aussiehst."

Titelfoto: Screenshot/Facebook/Kate Grant


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0