Rückruf Antibaby-Pille "Trigoa": Längerer Zeitraum betroffen! Top GZSZ-Hochzeit bei Felix und Laura: Doch ein Detail wirft Fragen auf! Top 78 Morde! Polizist lauerte jahrelang Frauen auf, vergewaltigte und tötete sie Top Drama in Köln! Totes Kind (2) in Flüchtlingsheim entdeckt Top Update Wer hier mitmacht, kann Shopping-Gutscheine gewinnen 4.244 Anzeige
4.293

Enthüllt: Security-Mitarbeiter sollen Flüchtlinge zu Prostituierten machen

Mitarbeiter von Sicherheitsfirmen sollen ein regelrechtes Prostitutions-Netzwerk in Berliner Flüchtlingsheimen aufgebaut haben.
Vor allem junge Männer sollen in die Prostitution getrieben worden sein (Symbolbild).
Vor allem junge Männer sollen in die Prostitution getrieben worden sein (Symbolbild).

Berlin – Mitarbeiter von Berliner Sicherheitsfirmen sollen nach Recherchen des ZDF-Magazins "Frontal 21" Flüchtlinge zur Prostitution überredet haben. In dem Bericht schildern Sozialarbeiter, Insider bei Sicherheitsfirmen und Flüchtlinge, dass sich auch Minderjährige prostituierten, wie der Sender vorab mitteilte.

Ein Sicherheitsbeauftragter, verantwortlich für mehrere Unterkünfte, berichtete demnach, dass es ein Zuhälter-Netzwerk in Berliner Flüchtlingsheimen gebe. Oft sei es so, dass Sicherheitsmänner den Erstkontakt in die Prostitution aufbauten. Sex mit männlichen Flüchtlingen sei besonders gefragt, so der Beauftragte.

Ein abgelehnter, 20 Jahre alter Asylbewerber sagte dem ZDF laut Mitteilung, ein Security-Mann habe ihn angesprochen, ob er Geschäfte machen wolle, "für Sex mit einer Frau kriegst du 30 Euro, vielleicht auch 40 Euro". Der Afghane habe gesagt, er müsse Geld verdienen, um zu überleben. "Ich schäme mich für das, was ich tue."

Der Verdacht organisierter Prostitution werde von der Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales sehr ernst genommen, sagte eine Sprecherin auf Anfrage.

Wegen der Vermutung organisierter Prostitution in der Notunterkunft für Geflüchtete im früheren Rathaus Wilmersdorf haben der Träger der Einrichtung, die Heimleitung, der Sicherheitsdienst, Ehrenamtliche und Vertreter des Landesamtes für Flüchtlingsangelegenheiten das gemeinsame Gespräch gesucht, wie die Sprecherin sagte. "Nach wie vor gibt es keine Indizien für organisierte Prostitution in der Unterkunft."

Zudem seien die Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter dieser Unterkunft sensibilisiert, Anzeichen für Missbrauch oder Prostitution zu erkennen. Darüber hinaus würden Flyer von Berliner Hilfe-Vereinen ausgelegt.

Zudem seien Schulungen für die Mitarbeiter vorgesehen, um derartige Gefährdungen noch gezielter erkennen zu können. "Es ist beabsichtigt, diese Schulung allen Betreibern von Unterkünften des Landesamtes für Flüchtlingsangelegenheiten anzubieten." Die Betreiber sollen dazu auf der nächsten Konferenz informiert werden.

Fotos: DPA

Exotische Hamburgerin will "Playmate des Jahres" werden Neu Terroranschlag! Mehrere Schwerverletzte, Baby und Mutter in Lebensgefahr Neu Egal, worauf Du stehst: So nimmt Dein Sexleben richtig Fahrt auf 2.146 Anzeige Wer hier in den Heiligabend-Gottesdienst will, muss Ticket vorzeigen Neu Mehrere Verletzte: "Gelbwesten" greifen in Frankreich ausländische Laster an Neu Mutter denkt 69 Jahre lang, dass Tochter bei Geburt gestorben wäre, dann treffen sich die beiden Neu Trotz psychischer Probleme: Sechs Jahre Haft für deutschen Taliban Neu Chefarzt-Behandlung im Krankenhaus? So einfach kannst Du sie haben! 9.237 Anzeige Junger Mann soll Sechsjährige auf Parkplatz missbraucht haben Neu Wut wegen Warnstreik? Mann verletzt Bahnmitarbeiterin Neu Pannen bei Ermittlungen? Fall von ermordeter Georgine (†14) wirft Fragen auf Neu Frau von George Clooney greift Donald Trump an Neu Unfallwagen bleibt aufrecht an Straßenschild gelehnt stehen Neu
Das Aus für den Trainer: Arminia trennt sich von Jeff Saibene Neu "Eiserne Lady" des Eiskunstlaufs: Jutta Müller wird 90 1.567
Katze weckt ihre Besitzer in der Nacht und rettet ihnen das Leben 797 Ekel-Taxifahrt: Fahrer bietet 24-Jähriger an, mit anderen Leistungen zu bezahlen 2.235 Mysteriöser Tod im Google-Hauptsitz: Mitarbeiter (†22) stirbt am Schreibtisch 2.691 Polizei sucht diesen mutmaßlichen Sexualstraftäter! 399 Dieser Aufkleber kann Kinderleben retten 1.140 Tödliches Gift ausgetreten! Berliner Institut evakuiert 1.097 Frau hüpft für Geburtstagsfoto und stirbt vor den Augen ihres Ehemannes 9.721 Feuerwehr findet tote Frau in brennender Wohnung! 1.393 Polizei vor Rätsel in Frankfurt: Mann (39) liegt tot vor Wohnhaus 1.415 Auf diese Bachelor-Neuerung können sich die Fans freuen 890 Aggressives Wildschwein dreht völlig durch und verletzt Rentner schwer 1.565 Nach Daniel Küblböcks Verschwinden: Riesen-Ärger um Biografie 3.316 Bastian Yotta im Knast! Jetzt spricht der Protz-Millionär 1.915 Mit Grönemeyer-Song: Erzgebirger steht im Finale von "The Voice of Germany" 1.952 Endlich! Jetzt steht Chethrin Schulze zu ihrer neuen Liebe 954 Nach Verfolgungsjagd mit SEK: Auto landet im Straßengraben 5.315 Keiner stieg häufiger auf: Trainer Friedhelm Funkel wird 65 28 Gericht entscheidet: Großbritannien könnte Brexit noch stoppen 460 Schwarzfahrerin beißt Kontrolleur in die Hand 169 Hier brennt ein nagelneuer Audi RS6 komplett aus! 4.054 Erst Einzel, dann im Team: Oberwiesenthalerin ist Siegerin von Calgary 530 Warnung Auswärtiges Amt: In diese Gebiete sollten Schwangere nicht reisen! 1.356 Tödlicher Schusswechsel in Thüringen! Mann stirbt bei Polizeieinsatz 2.783 Update Liebes-Show geht weiter! Heidi Klum zeigt ihren Tom in merkwürdiger Hose 2.502 Frau nach Festival-Besuch von Männern überfallen und missbraucht 5.890 Eisige Temperaturen in Sachsen und Sachsen-Anhalt: Auch der Brocken wird eingeschneit 1.457 Trümmerfeld! Kleinbus kracht gegen Laster: vier Menschen sterben 3.046 Nach Waldbränden: Hund wird zurückgelassen und bewacht treu das Grundstück 3.309 Schwerverletzter rettet sich aus Chevrolet-Wrack neben A3 892 200 Meter mitgerissen! Deutsche Wanderer von Lawine überrascht 951 Bayern-Profi Robben: Hängt er die Fußballschuhe an den Nagel? 565 Leiche von vermisster Rucksacktouristin entdeckt: Neuseeland entschuldigt sich 4.132 Alice Schwarzer mag Weihnachten traditionell, aber bei einer Sache schummelt sie 92 Australien trauert: Muskelprotz-Känguru Roger ist tot! 4.531