Helene Fischer in großer Sorge: Ihre neue Liebe erhält Drohbriefe!

Eppertshausen - Für Schlager-Queen Helene Fischer (34, "Atemlos") hängt der Himmel gerade voller Geigen.

Im Dezember 2018 wurde die Beziehung der beiden bekannt (Fotomontage).
Im Dezember 2018 wurde die Beziehung der beiden bekannt (Fotomontage).  © DPA

Oder doch nicht? Muss sie etwa um ihre frische Liebe bangen? Denn seit im Dezember ihre Beziehung zu Thomas Seitel (33) bekannt wurde, erhält der smarte Luftakrobat Drohbriefe.

Bislang seien zwei anonyme Schreiben und eine E-Mail bei der Gemeindeverwaltung in Eppertshausen (Hessen) eingegangen, bestätigte der Bürgermeister von Seitels Heimatort.

Darin soll der Verfasser unter anderem gedroht haben, dass der Tänzer "was erleben" könne, sollte er sich hier je wieder blicken lassen.

Ob es sich um einen irren Fan von Helenes Ex-Partner Florian Silbereisen (37) handelt, oder ob der bislang anonyme Briefschreiber selbst verliebt in die Sängerin ist, ist noch unklar. Inzwischen hat die hessische Polizei die Ermittlungen übernommen.

Sollten sich die Drohungen in einem strafrechtlich relevanten Rahmen bewegen, droht dem Absender der Nachrichten eine Haftstrafe von bis zu einem Jahr.

Helen Fischer und Thomas Seitel performen zusammen auf der Bühne.
Helen Fischer und Thomas Seitel performen zusammen auf der Bühne.  © DPA

Titelfoto: DPA

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0