"Schrecklich!": Fans über Bilder von Carmen Geiss entsetzt
Top
CDU-Generalsekretär Tauber will sich von Amt zurückziehen
Top
Mit Flasche geschlagen und Ohr abgebissen: Heftige Prügelei in U-Bahn
Neu
"Sinnliches Traumpaar": Wer heizt seinen Fans mit diesem sexy Foto ein?
Neu
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
133.760
Anzeige
2.037

Frau verbrüht im Kessel: Narren bekommen Hass-Mails und Anrufe

Eine 18-Jährige liegt mit schweren Verletzungen im Krankenhaus. Tatverdächtige haben sie in Eppingen in einem Kessel mit kochendem Wasser gehalten.
Die Polizei ermittelt nun gegen die Beteiligten, welche die Frau in den kochenden Kessel gehalten haben.
Die Polizei ermittelt nun gegen die Beteiligten, welche die Frau in den kochenden Kessel gehalten haben.

Eppingen - Sie wollte sich beim Karneval vergnügen und liegt nun schwer verletzt im Krankenhaus. Warum erlitt eine 18-Jährige beim Fastnachtsumzug in Eppingen schwere Verbrühungen? Die Ermittler müssen zahlreiche Zeugen befragen. Die mutmaßlich verantwortliche Hexengruppe erhält derweil Hass-Mails und Anrufe.

Nach dem Heißwasser-Unfall mit einem Hexenkessel bei einem Fastnachtsumzug in Eppingen wollen die Ermittler den genauen Hergang rekonstruieren. Die Polizei will unter anderem die beteiligten Hexen-Darstellerinnen befragen, deren Personalien inzwischen feststehen.

Es muss noch geklärt werden, wer innerhalb der Gruppe was getan hat. Bei der Veranstaltung am Samstag war eine 18-Jährige schwer an den Beinen verbrüht worden.

Die junge Frau, die in einer Spezialklinik liegt, wollen die Ermittler auch befragen. Es ist nach Polizeiauskunft aber noch nicht sicher, ob sie schon vernommen werden kann.

Die junge Frau aus Rheinstetten bei Karlsruhe zog sich Verbrühungen oder Verbrennungen zweiten Grades zu. Sie muss laut Polizei wohl ein bis zwei Wochen in der Klinik bleiben. Über den aktuellen Stand der Ermittlungen will die Stadt am Dienstag um 18 Uhr im Rathaus von Eppingen (Kreis Heilbronn) informieren.

Die Hexenzunft Eppingen zeigt sich angesichts des Vorfalls erschüttert.
Die Hexenzunft Eppingen zeigt sich angesichts des Vorfalls erschüttert.

Nach Angaben der Beamten wurde der Behälter mit integriertem Holzofen von einer Hexenzunft auf einem Wagen gezogen. Eine Gruppe von Zuschauern habe mit den Narren gescherzt und ihnen die junge Frau zum Spaß übergeben - die Hexen hoben die 18-Jährige dann über den Kessel.

Nach ersten Zeugenaussagen gerieten die Beine der Frau bis zu den Knien ins heiße Wasser. Es gibt jedoch auch Zeugen, die davon berichteten, dass die Verbrühungen möglicherweise vom aufsteigenden Dampf oder spritzendem Wasser verursacht worden sein könnten.

Die Ermittler gehen derzeit von fahrlässiger Körperverletzung und möglicher unterlassener Hilfeleistung aus. Darüber hinaus werde geprüft, ob das Fahrzeug und die mitgeführten Gerätschaften genehmigt waren.

Die Hexenzunft Eppingen als Organisator des Umzugs zeigte sich nach dem Vorfall "zutiefst erschüttert". "Nach 15 friedlichen Nachtumzügen sind wir sehr bestürzt über dieses für uns unerklärliche Unglück. Wir wünschen der verletzten jungen Frau alles Gute und eine schnelle Genesung", heißt es in einer am Montagabend verbreiteten Mitteilung.

Die Narrenvereinigung Hegau-Bodensee zeigte sich schockiert vom Verhalten der als Hexen verkleideten Umzugsteilnehmer. "Das ist unheimlich brutal", sagte Vizepräsident und Kanzelar Bernd Schuckert in einem Interview des «Südkurier» (Dienstag). Er betonte, dass ihm kein Vorfall bekannt sei, der dem von Eppingen ähnelt.

"Zum Glück ist bei uns noch keine Gruppe so drastisch aufgefallen, dass man die Zunft sanktionieren musste", sagte Schuckert. Die Narrenvereinigung Hegau-Bodensee gebe sich Mühe, Hexen und Narren dafür zu sensibilisieren, sich gegenüber Umzugsteilnehmern respektvoll zu verhalten.

Update 16 Uhr: Narren bekommen Hass-Mails

Die mutmaßlich verantwortliche Hexengruppe hat derweil viele Hass-Mails und Hass-Anrufe erhalten. Ein Sprecher der Gruppe, die beim Umzug den Unglücks-Hexenkessel mit sich führte, äußerte sich zutiefst bestürzt über den Vorfall. "Wir alle sind von dem, was passiert ist sehr, sehr betroffen", sagte der Sprecher, der anonym bleiben möchte, der Heilbronner Stimme. Der psychische Druck sei enorm, "nicht zu sprechen von den Hass-Anrufen und Hass-Mails".

Fotos: DPA

Krank! Wie kann man das einem Hund nur antun?
Neu
Manipulation! Stuttgart 21 sollte durch Käfer-Kot behindert werden
Neu
Mega-Heiß: Die Katze zeigt sich in knappem Bikini, doch ein Detail verwirrt
Neu
Teenie im Porsche unterwegs: Mit 117 km/h zu schnell auf der Autobahn
Neu
Einmal umgeknickt und aus der Traum!
4.950
Anzeige
One-Night-Stands und wilde Sex-Party: AWZ-Star Bela Klentze packt aus!
Neu
Hier hat ein Zocker 1,6 Millionen Euro abgeräumt
Neu
Wahnsinn! Kickbox-Champion Michael Smolik duelliert sich mit einem Kind
Neu
Mann ermordet fünf Frauen, die gerade aus der Kirche kommen
Neu
Polizei will Pädophilen in Hotelzimmer festnehmen, dann folgt der Schock
Neu
Grippe-Alarm! Klinik nimmt keine Patienten mehr auf
Neu
Wegen Antibabypille: 20-Jähriger wird schlecht, wenig später ist sie tot
Neu
Skifahrer lösen Lawine aus: Zwei Personen verschüttet
Neu
Update
Nach AfD-"Frauenmarsch": Polizei ermittelt in 73 Fällen
Neu
Oh la la: Verona Pooth räkelt sich im knappen Bikini an Traumstrand
Neu
Trotz spektakulärem Sturz! Dresdner Bobpilot Walther auf Goldkurs
1.753
Sexy Blondine (21) steckt sich Ü-Ei in ihre Vagina! Aber warum?
3.077
Finger von Prostituierter an Film-Produktionsfirma geschickt
950
Junge Frau rennt Taschendieb hinterher: Als sie ihn findet, ist sie sprachlos
2.913
Mutter lässt ihr Kind zwei Minuten aus den Augen und bekommt Schock ihres Lebens
1.844
Video: Dieser Wagemutige surft mitten im Februar durch den Park
618
Von Maggi bis Vittel: Edeka schmeißt 160 beliebte Produkte aus Sortiment
2.725
Schrecklicher Fund! Toter Mann aus Elbe geborgen
3.823
Mann zerrt Teenagerin in Gebüsch und vergewaltigt sie
4.754
Vier Verletzte! Männer fliegen aus ihrem selbstgebauten Lkw-Pool
1.631
Im Irak verurteilt: Deutsche Linda W. (17) muss hinter Gitter
18.750
Neues Foto von Sophia Thiel lässt Fans an ihr zweifeln
14.509
Zwölfjähriger verwechselt ICE mit S-Bahn und fährt quer durch die Republik
879
Diese "The Voice Kids"-Kandidatin ist mit einem echten Weltstar verwandt!
2.058
Betrunkener Fahrer kracht in drei Autos und schläft hinter Steuer ein
739
DSDS-Rocco wird so krass beleidigt, dass sogar RTL eingreifen muss
44.053
Tödlicher Unfall: 55-Jähriger verbrennt in seinem Auto
1.352
Deniz Yücel und Unterstützer erhalten "Journalist des Jahres"-Sonderpreis
749
Diese Stadt ist der Hotspot für kriminelle Schlepper-Banden
7.525
Foto-Finish! Simon Schempp holt Silber im Massenstart
775
Bank-Einbrecher legen kompletten Ortsteil lahm
2.572
"Geht am Montag nicht zur Uni": Studenten nach Waffen-Warnung in Angst
2.520
Früh übt sich: Polizei ertappt Jungen (7) auf Quad
934
Drei Frauen sprengen sich in die Luft: 18 Tote, 22 Verletzte!
1.291
Mann wird operiert und wacht plötzlich mit zwei Herzen auf
1.690
Sinneswandel: TV-Sternchen Julian F.M. Stoeckel lässt Luxus hinter sich
741
"Löw weiß, was ich kann": Das sagt Gomez über seine WM-Chancen
122
Messer-Attacke! Besoffener sticht auf Männer ein
2.170
"Moment der Verrücktheit": Mitarbeiter werden bei heißem Liebesspiel gefilmt
11.843
Lok-Leipzig-Fans bewerfen Anhänger von Hertha BSC mit Bierkiste
3.494
Brandserie im "Horror-Hochhaus": Polizei ermittelt und gerät selbst in Gefahr
1.686
Können Migranten verhindern, dass Flüchtlinge gewalttätig werden?
1.767
Kampfansage! Claudia Pechstein will noch "viele Rekorde knacken"
689
40 Rinder verbrennen qualvoll im Stall: Verdächtiger geschnappt
1.561
Update