Großer Protest gegen Zerstörung von Braunkohle-Dörfern Neu Deshalb fällt ein neuer "Tatort" am Sonntag flach! Neu Großes Hummel-Sterben: Wer bestäubt dann überhaupt noch unsere Blüten? Neu Übler "Scherz" auf Autobahn: Leipzig wird zur "Messer-Stadt" Neu Nur noch heute! MediaMarkt Ravensburg gibt Rabatte auf das gesamte Sortiment 3.999 Anzeige
2.055

Frau verbrüht im Kessel: Narren bekommen Hass-Mails und Anrufe

Eine 18-Jährige liegt mit schweren Verletzungen im Krankenhaus. Tatverdächtige haben sie in Eppingen in einem Kessel mit kochendem Wasser gehalten.
Die Polizei ermittelt nun gegen die Beteiligten, welche die Frau in den kochenden Kessel gehalten haben.
Die Polizei ermittelt nun gegen die Beteiligten, welche die Frau in den kochenden Kessel gehalten haben.

Eppingen - Sie wollte sich beim Karneval vergnügen und liegt nun schwer verletzt im Krankenhaus. Warum erlitt eine 18-Jährige beim Fastnachtsumzug in Eppingen schwere Verbrühungen? Die Ermittler müssen zahlreiche Zeugen befragen. Die mutmaßlich verantwortliche Hexengruppe erhält derweil Hass-Mails und Anrufe.

Nach dem Heißwasser-Unfall mit einem Hexenkessel bei einem Fastnachtsumzug in Eppingen wollen die Ermittler den genauen Hergang rekonstruieren. Die Polizei will unter anderem die beteiligten Hexen-Darstellerinnen befragen, deren Personalien inzwischen feststehen.

Es muss noch geklärt werden, wer innerhalb der Gruppe was getan hat. Bei der Veranstaltung am Samstag war eine 18-Jährige schwer an den Beinen verbrüht worden.

Die junge Frau, die in einer Spezialklinik liegt, wollen die Ermittler auch befragen. Es ist nach Polizeiauskunft aber noch nicht sicher, ob sie schon vernommen werden kann.

Die junge Frau aus Rheinstetten bei Karlsruhe zog sich Verbrühungen oder Verbrennungen zweiten Grades zu. Sie muss laut Polizei wohl ein bis zwei Wochen in der Klinik bleiben. Über den aktuellen Stand der Ermittlungen will die Stadt am Dienstag um 18 Uhr im Rathaus von Eppingen (Kreis Heilbronn) informieren.

Die Hexenzunft Eppingen zeigt sich angesichts des Vorfalls erschüttert.
Die Hexenzunft Eppingen zeigt sich angesichts des Vorfalls erschüttert.

Nach Angaben der Beamten wurde der Behälter mit integriertem Holzofen von einer Hexenzunft auf einem Wagen gezogen. Eine Gruppe von Zuschauern habe mit den Narren gescherzt und ihnen die junge Frau zum Spaß übergeben - die Hexen hoben die 18-Jährige dann über den Kessel.

Nach ersten Zeugenaussagen gerieten die Beine der Frau bis zu den Knien ins heiße Wasser. Es gibt jedoch auch Zeugen, die davon berichteten, dass die Verbrühungen möglicherweise vom aufsteigenden Dampf oder spritzendem Wasser verursacht worden sein könnten.

Die Ermittler gehen derzeit von fahrlässiger Körperverletzung und möglicher unterlassener Hilfeleistung aus. Darüber hinaus werde geprüft, ob das Fahrzeug und die mitgeführten Gerätschaften genehmigt waren.

Die Hexenzunft Eppingen als Organisator des Umzugs zeigte sich nach dem Vorfall "zutiefst erschüttert". "Nach 15 friedlichen Nachtumzügen sind wir sehr bestürzt über dieses für uns unerklärliche Unglück. Wir wünschen der verletzten jungen Frau alles Gute und eine schnelle Genesung", heißt es in einer am Montagabend verbreiteten Mitteilung.

Die Narrenvereinigung Hegau-Bodensee zeigte sich schockiert vom Verhalten der als Hexen verkleideten Umzugsteilnehmer. "Das ist unheimlich brutal", sagte Vizepräsident und Kanzelar Bernd Schuckert in einem Interview des «Südkurier» (Dienstag). Er betonte, dass ihm kein Vorfall bekannt sei, der dem von Eppingen ähnelt.

"Zum Glück ist bei uns noch keine Gruppe so drastisch aufgefallen, dass man die Zunft sanktionieren musste", sagte Schuckert. Die Narrenvereinigung Hegau-Bodensee gebe sich Mühe, Hexen und Narren dafür zu sensibilisieren, sich gegenüber Umzugsteilnehmern respektvoll zu verhalten.

Update 16 Uhr: Narren bekommen Hass-Mails

Die mutmaßlich verantwortliche Hexengruppe hat derweil viele Hass-Mails und Hass-Anrufe erhalten. Ein Sprecher der Gruppe, die beim Umzug den Unglücks-Hexenkessel mit sich führte, äußerte sich zutiefst bestürzt über den Vorfall. "Wir alle sind von dem, was passiert ist sehr, sehr betroffen", sagte der Sprecher, der anonym bleiben möchte, der Heilbronner Stimme. Der psychische Druck sei enorm, "nicht zu sprechen von den Hass-Anrufen und Hass-Mails".

Fotos: DPA

Zehntausende demonstrieren gegen Urheberrechtsreform: Darum geht's in Artikel 13 Neu Kreuzfahrtschiff vor Norwegen in Seenot: 1300 Passagiere müssen auf offenem Meer von Bord! Neu Update Nur noch heute: MediaMarkt Oldenburg gibt Rabatte aufs gesamte Sortiment! 5.599 Anzeige "Ich bin am Verzweifeln": Was ist nun wieder los bei Sara Kulka? Neu Magier Uri Geller kann Brexit wegzaubern, glaubt er Neu Dieses Team rockt das Radio: Jetzt auch im Livestream! 8.374 Anzeige Hättet ihr diesen Star erkannt? Neu Bremens Innensenator im Interview: Muss die DFL jetzt für Risikospiele blechen? Neu Angst vor einer Darmspieglung? Diese Alternativen zahlt die Kasse! Anzeige David Garrett endlich gesund! Moderatorin wird zum Fan 1.282 Tilly-Karnevalswagen bei Protest-Demo gegen May in London 76 Neue Details zum Kinderporno-Fall in Kita: Erzieher hatte zwei Pflegekinder! 856 Dieser Lieferdienst bringt in Hannover Lebensmittel direkt an die Haustür 6.014 Anzeige Massenschlägerei auf Alexanderplatz: TANZVERBOT macht Ansage an Krawall-YouTuber 2.470 Eurofighter über Köln: Luftwaffe erklärt den Grund 1.850 Hamburger Frühlingsdom startet cooles Gewinnspiel Anzeige Unzufrieden mit Bordell-Besuch: Mann fährt nach Hause und holt Messer 1.788 Horror! Mutter bemerkt während des Fluges, dass ihre Tochter verschwunden ist 4.815 Nach Freilassung des Schwagers: Keine Suche nach Rebecca am Wochenende 2.070 Es wird "immer schlimmer": Drama bei "Bauer sucht Frau"-Traumpaar! Farmer Geralds Anna in Klinik 13.118
Kartons als Statement? Demo mit 1500 Teilnehmern in Bremen 66 Rolf Becker im MDR Riverboat: "Das waren Ursula Karusseits letzte Worte an mich" 4.485 Irre Aktion: Mann zieht blank und rennt zu seinem Flugzeug! 674 Mann erpresst Mutter (17) solange, bis sie Sex-Videos mit ihrer Tochter schickt 1.983
Sieben Monate nach Liebes-Aus: Sind Micaela Schäfer und Felix Steiner wieder ein Paar? 365 Tödlicher Betriebsunfall: 54-Jähriger von Holzteil erschlagen 1.725 Überraschungs-Besuch bei DSDS-Proben: Wer schafft es ins Recall-Finale? 559 14-Jähriger "leiht" sich Papas Auto, rast der Polizei davon und baut Unfall 852 Blogger Benni (†28) verliert jahrelangen Kampf gegen Krebs: Das ist sein Appell an die Menschen! 9.044 Brummi-Fahrer passt nicht auf: Laster geht in Flammen auf, Feuer greift auf Autos über 2.800 Würgen, schlagen, beißen: Zugedröhnter Patient verletzt Sanitäter schwer 1.567 Feuer wütet auf Bauernhof: Hundert Schweine verenden qualvoll 710 "Fridays for Future": Werden demonstrierende Schüler nun bestraft? 736 Grifo kehrt von Freiburg nach Hoffenheim zurück! 735 Nach Kino-Flop: BVG macht sich über Til Schweiger lustig 3.051 Selfie aus der Hölle! Frau macht Foto von sich und kann nicht fassen, was sie darauf entdeckt 15.140 Betrunken am Steuer: Hyundai fliegt in Wald, zwei Schwerverletzte 1.188 "Haben gesagt, ich bin magersüchtig" So sehr hat sich GNTM-Enisa verändert! 3.738 Mann onaniert vor Frau in Flixbus: Unfassbar, wie Busfahrer und Hotline reagierten 4.707 Terrormiliz verliert letzte Bastion: Krieg gegen IS beendet? 1.683 Kein Scherz: Die Hauptstadt dieses Landes heißt nun anders! 1.690 Ratlos in Madrid: Argentinien blamiert sich bei Comeback von Superstar Messi! 738 Ermittler waren überrascht: Doping-Arzt verriet sich leichtsinnig selber am Telefon 1.206 Let's Dance: Tanzpartner von Ulrike Frank sorgt für Schockmoment! 2.760 Mobilfunk-Standard 5G: So rüstet Bosch seine Fabriken auf 54 Unglaublich! Polizistin hat Zahlenfolge mit 16.000 Stellen auswendig gelernt 1.422 Gnabry tief betroffen nach Rassismus-Vorfall: "Einfach traurig" 614 Horror-Crash: Comedian Ingo Oschmann verunglückt auf Autobahn 9.080 Frau stirbt, nachdem sie fünf Stunden lang durchgängig zügellosen Sex hat 8.255 Vollsperrung! Gefahrgut-Laster geht mitten auf A4 in Flammen auf 3.471 Militär kommt bei Gelbwesten zum Einsatz: Wird nun auf das eigene Volk geschossen? 4.556