Geheim-Infos enthüllt: Diese neue WhatsApp-Funktion wartet auf Euch!

Top

Sie gingen baden und kehrten nie wieder! Deutsche Urlauber sterben auf Teneriffa

Top

Dieses Eis bringt wirklich jede Frau zum stöhnen!

14.217
Anzeige

Schlimm! So hoch ist die Armut in der EU

Top

Du willst Freikarten für den Heide Park? Hier ist Deine Chance!

1.826
Anzeige
6.578

Er floh aus dem Gefängnis: Vater des Las-Vegas-Killers war Bankräuber

Nach dem schrecklichen Massenmord an über 50 Menschen kommen immer mehr Details ans Licht. Stephen Paddocks Vater war ein Bankräuber.
Auch zwei Tage nach dem Massenmord sind die kaputten Fenster der Suite im Hotel Mandala May zu sehen.
Auch zwei Tage nach dem Massenmord sind die kaputten Fenster der Suite im Hotel Mandala May zu sehen.

Las Vegas - Zwei Tage nach dem Blutbad bei einem Konzert in der US-Casinometropole Las Vegas ist das Motiv des Todesschützen Stephen Paddock weiter unklar.

Die Ermittler machten Fortschritte, hätten aber noch keine "vollständigen Antworten", sagte Bezirkssheriff Joseph Lombardo am Dienstag vor Journalisten. US-Präsident Donald Trump wird Las Vegas am Mittwoch besuchen und dabei auch mit Angehörigen der Opfer zusammenkommen.

58 Menschen starben, wie der zuständige Gerichtsmediziner am Dienstagabend (Ortszeit) sagte. Demnach schlossen bisherige Angaben über 59 Tote den Schützen ein. Dieser hatte sich selber getötet, als eine Spezialeinheit der Polizei sein Hotelzimmer stürmte. Die Zahl der Verletzten korrigierte Sheriff Lombardo am Dienstag mit gut 500 ebenfalls leicht nach unten.

Wie er bestätigte, laufen Gespräche mit der Freundin des Täters, die häufig mit ihm auf Reisen war und dem Sheriff zufolge auf den Philippinen lokalisiert wurde. Lombardo nannte die 62-jährige Marilou Danley eine "Person von Interesse".

So bezeichnen Ermittler Menschen, von denen sie sich wichtige Informationen versprechen, die aber gegenwärtig nicht zwangsläufig als Tatverdächtige eingestuft werden.

Stephen Paddock erschoss nach der Tat sich selbst.
Stephen Paddock erschoss nach der Tat sich selbst.

Neue Rätsel gibt nach Medienberichten eine Geldüberweisung Paddocks in Höhe von 100.000 Dollar auf die Philippinen auf. Zunächst lagen aber keine Angaben darüber vor, ob sie kurz vor der Tat erfolgte und an wen das Geld konkret ging.

Mittlerweile häufen sich die Hinweise darauf, dass Paddock seine Tat "umfassend" vorbereitete, wie es Lombardo am Dienstag formulierte.

So fand die Polizei nach weiteren offiziellen Angaben neben mehr als 20 Schusswaffen in der Hotelsuite im Mandalay Bay Hotel auch eine Kamera vor, die im Guckloch der Eingangstür installiert war. Zwei weitere waren im Flur angebracht. Nach Polizeiangaben sollten sie Paddock offenbar beim Eintreffen von Polizisten vorwarnen.

Wie weiter bekannt gegeben wurde, fand die Polizei an 12 Waffen Vorrichtungen, die das Abfeuern von Schüssen beschleunigen können.

Das Foto aus dem Jahr 1979 zeigt Benjamin Hoskins Paddock, den Vater des mutmaßlichen Todesschützen. Er war ein verurteilter Serien-Bankräuber, der 1969 aus dem Gefängnis ausgebrochen war.
Das Foto aus dem Jahr 1979 zeigt Benjamin Hoskins Paddock, den Vater des mutmaßlichen Todesschützen. Er war ein verurteilter Serien-Bankräuber, der 1969 aus dem Gefängnis ausgebrochen war.

Laut CNN wurde außerdem bekannt, dass der Vater des Todesschützen ein Bankräuber war. Wegen dieser Tat wurde Benjamin Hoskins Paddock zu einer 20-jährigen Gefängnisstrafe verurteilt. 1960 floh er aber aus dem Knast und landete auf der FBI-Liste der meist gesuchtesten Menschen.

Der Vater wurde als "psychopathisch" bezeichnet. Der Bruder des Las-Vegas-Schützen, Eric Paddock, sagte aber, dass die beiden keinen Kontakt zu ihrem Vater gehabt haben, ihn nicht kannten.

Stephen Paddock war nicht wegen Gewalttaten polizeibekannt. Einziger Eintrag in seiner Akte sei ein mehrere Jahre zurückliegendes Verkehrsdelikt, teilte die Polizei mit.

Der "Tampa Bay Times" sagte Eric Paddock, dass sein Bruder als Buchhalter gearbeitet habe und in Immobilien in der Nähe von Orlando investierte. Er sei geschieden und kinderlos gewesen - er habe aber viel Geld für Glücksspiel gehabt.

Von den Waffen seines Bruders habe er gewusst, sagte Eric Paddock CNN - zumindest von Pistolen und "vielleicht" einem Gewehr. Von automatischen Waffen habe er allerdings nichts gewusst.

Vor diesem Hintergrund ist die Debatte um die nach Ansicht von Kritikern viel zu laschen amerikanischen Waffengesetze wieder voll entbrannt. Trump erklärte am Dienstag: "Wir werden mit der Zeit über Waffengesetze sprechen."

Blumen und Kerzen liegen in Las Vegas an einer Gedenkstätte für die Opfer des Massakers.
Blumen und Kerzen liegen in Las Vegas an einer Gedenkstätte für die Opfer des Massakers.

Fotos: John Locher/AP/dpa, Courtesy of Eric Paddock/AP/dpa, Charlie Nye/The Register-Guard/AP/dp, Chris Carlson/AP/dpa

Salmonellen! Aldi ruft Salami zurück

Top

Dieser heiße Feger zieht ins Dschungelcamp

Top

TAG24 sucht genau Dich!

70.864
Anzeige

Schlagerstar verprügelt: 27-Jährigem wird der Prozess gemacht

Neu

Wenn Amateurfußball zur Treibjagd wird: C-Jugendspiel endet mit Polizeieinsatz

Neu

Weißt Du, wo die meisten Gefahren im Leben lauern?

15.694
Anzeige

"In aller Freundschaft" hat etwas zu feiern

Neu

Er stach mit dem Messer zu: Wegen eines Parkplatzes!

Neu

Ohne Proteste: Atommüll-Schiff fährt wieder los

Neu

Video zeigt, wie ein Mann vom Zug eingequetscht wird

Neu

Schon am ersten Tag: Feinstaub-Grenzwert erreicht!

Neu

Mann wird mit Kopfnuss und Messerstichen schwer verletzt

Neu

Herrenloses Boot löst Suchaktion auf Neckar aus

Neu

Ehrenrunde!? So waghalsig sagt Air Berlin "Tschüss" zur Langstrecke

Neu

Bekommt diese Stadt eine Einstein-Erlebniswelt?

Neu

Darum können Polizeihunde beruhigt in den Ruhestand gehen

123

Hessische SPD: Verbindungen der AfD zu Rechtsextremen

78

Ein Jahr nach Terroranschlag: Weihnachtsmarkt kehrt zurück

712

Vorschullehrerin wird von Eltern wegen Instagram-Fotos aus dem Job gemobbt

4.455

Vergewaltigten zwei Männer eine 13-Jährige in deren Elternhaus?

4.584

Blutspur führte in den Keller! Mann quält Ehefrau zu Tode

5.027

Eindringling im Bundesministerium: Jagte die Polizei ein Phantom?

748

Eigenes Magazin: Die "Katze" gibt's jetzt am Kiosk!

369

Ex-LEGIDA-Chef vor Gericht: Elektroschocker im Netz verkauft

537

RB Leipzig braucht ersten Sieg in der Champions League

372

Mann überfahren, Schutzgeld erpresst: Hier kommt die Tschetschenen-Mafia

4.725

Mutter mit dem Hammer ermordet! Kranker Sohn vor Gericht

707

Mann in Tracht versucht, Frau zu vergewaltigen! Zeugen gesucht

5.231

Daimler-Rückruf: Millionen Autos betroffen!

2.048

Schon drei Tote! So wütet Hurrikan Ophelia in Europa

5.178

Hier wird ein Russen-Flugzeug aus Vorgarten geholt

11.776

Asylbewerber rastet in Ausländerbehörde aus und zückt Messer

5.109

Weltweite Umfrage! So schneiden die Deutschen beim Sex ab

5.601

Waffen, Westen, Panzer-Fahrzeug: Berliner Polizei wird für 30 Mio. Euro ausfgerüstet

259

Ermordete Studentin: Der Pflegevater von Hussein K. sagt aus

3.122

Sexy Naturschönheiten halbnackt bei der Arbeit

6.938

Kaltblütig: So beendet dieser Mann seine Beziehung

2.426

Bankrott-Prozess gegen Schlecker: Kommt er mit einem blauen Auge davon?

862

"Baby-Hitler töten": Satire-Magazin gerät in Fadenkreuz der Polizei

3.730

Streit unter Jugendlichen eskaliert! 18-Jähriger in Lebensgefahr

2.363

Dieser Mann kämpft in der "Höhle der Löwen" gegen Rost

2.172

Geiselnahme-Prozess: Falsche Anschuldigungen der Tochter als Auslöser?

733

Vier Einsätze an einem Tag: Nächste Altenheime wegen Bombendrohung evakuiert

3.316

Zehntausende Frauen berichten von sexuellen Übergriffen

2.077

Schock im Wohnhaus: Rentner droht mit Sprengung

879

Todesangst: Airbus sackt plötzlich über 6000 Meter ab

8.283

Paar hat Sex in Münchner U-Bahn, Mitfahrerin ruft geschockt die Polizei

7.044

CDU-Mitglieder fordern nach Wahlschlappe Merkels Rücktritt

8.355

Mann wird mit einem Dreier zum Lottomillionär!

9.110

Auf dem Weg zum Kindergarten - Autofahrer erwischt Jungen

2.002

Flugzeug stürzt nach lautem Knall ab

3.456

Noch vor Weihnachten wird Zugfahren teurer

720

Mann will mit diesem Zettel seine langjährige Lust-Spenderin los werden

5.480

Kripo ermittelt! Sieben Männer quälen und treten 18-Jährigen

12.204