Eklat in Jena! Scharfer Gegenwind für Merkel

TOP

Rundfunkrat schießt scharf gegen Burka-Sendung

TOP

Ist diese Barbie gefährlicher als Donald Trump?

2.877

Diese vier Städte wollen Diesel-Autos verbieten

3.192

Diese Spiele könnt ihr jetzt bei Facebook zocken

389
2.086

Er hat die Plauener Bombe entschärft

Plauen - Die Spitzenstadt hat die zweite Bombenentschärfung in zwei Monaten überstanden.
Einer der beiden Zünder der Weltkriegsbombe.
Einer der beiden Zünder der Weltkriegsbombe.

Von Bernd Rippert

Plauen – Die Spitzenstadt hat die zweite Bombenentschärfung in Chrieschwitz überstanden. Bombenentschärfer Thomas Lange (66) zog am Vormittag innerhalb einer Stunde den Zünder heraus und gab Entwarnung.

Aber auch er schwitzte – die US-Fliegerbombe lag nur 80 Zentimeter von einer Gasleitung entfernt im Boden.

Ein Zeitzeuge (80) aus Plauen hatte die Stadt auf mehrere nicht detonierte Bomben am Elsteruferweg hingewiesen. Seitdem suchen Spezialisten akribisch die Region ab.

Im März war die erste US-Bombe aufgetaucht und gesprengt worden. Jetzt fanden die Sucher nahe der Kläranlage den nächsten Sprengkörper.

Rund 100 Anwohner mussten am Morgen ihre Häuser verlassen. Die Gasversorgung wurde abgeschaltet und Thomas Lange legte das gefährliche Überbleibsel aus dem Krieg frei.

Hier wurde die Fliegerbombe gefunden.
Hier wurde die Fliegerbombe gefunden.

„Eine Entschärfung direkt an der Gasleitung war nicht ohne“, sagte Lange. „Eine Sprengung an der Stelle wäre unmöglich gewesen.

In dem Fall hätte der Gasversorger die Gasleitung abgeschnitten, um sie schneller wieder reparieren zu können. Aber dann hätte die ganze Aktion heute sehr viel länger gedauert“, erklärte der Bombenspezialist mit Blick auf die evakuierten Anwohner.

Zum Glück war der Bombenboden beim Aufschlag herausgeflogen. Für das Herausdrehen des 71 Jahre alten Zünders brauchte Thomas Lange genau 57 Minuten.

Die Gasleitung an der Weißen Elster wurde 1990 verlegt – mitten durch ein bombenverseuchtes Gebiet

„Ich bin mir nicht sicher, dass die Stadt das damals wusste“, nimmt der Spezialist das Rathaus in Schutz.

Während der Entschärfung wurde die Gegend von einem Hubschrauber aus überwacht.
Während der Entschärfung wurde die Gegend von einem Hubschrauber aus überwacht.

„Im Nachhinein war die Leitungsverlegung dort aber ein Himmelfahrtskommando.“

Thomas Lange schließt nicht aus, dass weitere Bomben unter den Wohnhäusern in Alt-Chrieschwitz gefunden werden.

„Wir suchen das Gebiet seit März mit Metalldetektoren ab. Bei jedem Verdacht graben wir und schauen nach. Bisher an über 100 Stellen.“

Die Suche wird noch einige Wochen dauern und vor allem auf den nahen Wald ausgedehnt.

Sollten die Bombensucher erneut „Erfolg“ haben, wird Thomas Lange wieder zur Entschärfung aus Dresden anreisen.

Doch jetzt genießt er erst einmal ein unrundes Jubiläum: Die Bombe am Mittwoch in Plauen war seine 365. erfolgreiche Entschärfung seit 1988.

Es ist geschafft: Thomas Lange (66) mit der Weltkriegsbombe.
Es ist geschafft: Thomas Lange (66) mit der Weltkriegsbombe.

Fotos: Ellen Liebner

Das passiert mit Frauen, die zu wenig Sex haben

10.441

Brennender Hühner-Transport mit Schneebällen gelöscht

1.273

Diese neue Schokolade soll nicht dick machen

1.094

Fast 40 Kilo abgenommen! So sieht Willi Herren nicht mehr aus

2.468

Probleme mit Sicherheitsgurten: Ford ruft 680.000 Autos zurück 

1.182

Raser baut heftigen Unfall, während er bei Facebook live ist

7.222

Wegen 40 Euro! 19-Jähriger erwürgt Mithäftling

3.331

Patientin sexuell missbraucht? Uniklinik-Arzt vor Gericht

4.314

670 Jobs weg: Endgültiges Aus für Kaufhaus Strauss

2.233

Eine Million sind betroffen! Hacker greifen Smartphones an

4.874

Eltern töten vierjährige Tochter mit Heroin und Ketamin

9.422

Finanzminister Söder steckt in Fahrstuhl fest!

1.044

Gestohlenes KZ-Tor aus Dachau in Norwegen wieder aufgetaucht?

2.481

"Jesus hat es befohlen" - Mann schlägt Freundin fast blind

2.281

Nach Scheidung! Mörtel macht erschreckendes Geständnis

10.752

Verfassungsschutz enttäuscht von Thüringer Linken

305

"Liebe deine Stadt": Poldi mit Liebeslied für seine Heimat

679

Thüringer soll online Waffen gegen Flüchtlinge verkauft haben

2.164

Freier bezahlt 100 Huren mit Falschgeld

3.906

Irre Eltern verheiraten ihre dreijährigen Zwillinge

2.825

Gefährlicher Heiratsschwindler endlich geschnappt

1.562

Betrunkener stoppt Noteinsatz mit Butterwurf

1.892

Tote bei schrecklichen Unwettern in Kolumbien 

380

Formel-1-Hammer: Weltmeister Rosberg tritt zurück

7.981

Ich kandidiere! Somuncu will Deutschlands erster türkischer Kanzler werden

4.640

Gisela May ist gestorben

3.544

Fußball-Revolution im DFB-Pokal: Ab sofort vierte Einwechslung 

1.514

Spinnt der? Mann macht Salto vor einfahrender U-Bahn

2.137

Sex-Lehrerin schlief mit Schüler und benotete ihn dafür

6.929

Was ist das? Tausende rosa Glibber-Kreaturen am Strand entdeckt

4.026

Prozess geht weiter: Lehrer soll Playmate gestalked haben

1.430

21 Jahre nach Hinrichtung: Mann freigesprochen

7.271

4000 Tote! Massengrab mitten in Berlin entdeckt

12.742

RB-Coach Hasenhüttl bestätigt Interesse von Arsenal

3.911

Er lieferte uns einen Megahit, doch jetzt hat er keinen Bock mehr aufs Singen

4.229

Welpe rettet Frauchen vor Vergewaltigung

4.697

Sie können nicht ohne einander: Diese beiden Stars heiraten wieder

8.459

Rentner jagt Marder mit Heißluftpistole und setzt Fassade in Brand 

2.041

Verbrennung dritten Grades! E-Zigarette explodiert in Hosentasche

2.522

Haut und Knochen nach 4 Kindern! Findet Ihr das noch schön?

4.743

Zweites Kind von Mila und Ashton ist da! Und es ist ein...

6.085

Europol warnt: IS-Terroristen planen neue Anschläge in Europa

3.762

Dieser Zettel rührt zu Tränen

9.164