Rückruf! Dieses Kaufland-Produkt könnte richtig gefährlich werden

TOP

Wie kommen die Dschungelstars ohne ihre Luxusgüter klar?

TOP

Bernie Ecclestone abgesetzt! Formel 1-Boss ist jetzt "einfach weg"

2.054

Fünf Tage gefangen! Drei Welpen aus Lawinen-Hotel gerettet

1.459

Nanu, ist das nicht Honey da im Werbespot?

13.673
Anzeige
2.093

Er hat die Plauener Bombe entschärft

Plauen - Die Spitzenstadt hat die zweite Bombenentschärfung in zwei Monaten überstanden.
Einer der beiden Zünder der Weltkriegsbombe.
Einer der beiden Zünder der Weltkriegsbombe.

Von Bernd Rippert

Plauen – Die Spitzenstadt hat die zweite Bombenentschärfung in Chrieschwitz überstanden. Bombenentschärfer Thomas Lange (66) zog am Vormittag innerhalb einer Stunde den Zünder heraus und gab Entwarnung.

Aber auch er schwitzte – die US-Fliegerbombe lag nur 80 Zentimeter von einer Gasleitung entfernt im Boden.

Ein Zeitzeuge (80) aus Plauen hatte die Stadt auf mehrere nicht detonierte Bomben am Elsteruferweg hingewiesen. Seitdem suchen Spezialisten akribisch die Region ab.

Im März war die erste US-Bombe aufgetaucht und gesprengt worden. Jetzt fanden die Sucher nahe der Kläranlage den nächsten Sprengkörper.

Rund 100 Anwohner mussten am Morgen ihre Häuser verlassen. Die Gasversorgung wurde abgeschaltet und Thomas Lange legte das gefährliche Überbleibsel aus dem Krieg frei.

Hier wurde die Fliegerbombe gefunden.
Hier wurde die Fliegerbombe gefunden.

„Eine Entschärfung direkt an der Gasleitung war nicht ohne“, sagte Lange. „Eine Sprengung an der Stelle wäre unmöglich gewesen.

In dem Fall hätte der Gasversorger die Gasleitung abgeschnitten, um sie schneller wieder reparieren zu können. Aber dann hätte die ganze Aktion heute sehr viel länger gedauert“, erklärte der Bombenspezialist mit Blick auf die evakuierten Anwohner.

Zum Glück war der Bombenboden beim Aufschlag herausgeflogen. Für das Herausdrehen des 71 Jahre alten Zünders brauchte Thomas Lange genau 57 Minuten.

Die Gasleitung an der Weißen Elster wurde 1990 verlegt – mitten durch ein bombenverseuchtes Gebiet

„Ich bin mir nicht sicher, dass die Stadt das damals wusste“, nimmt der Spezialist das Rathaus in Schutz.

Während der Entschärfung wurde die Gegend von einem Hubschrauber aus überwacht.
Während der Entschärfung wurde die Gegend von einem Hubschrauber aus überwacht.

„Im Nachhinein war die Leitungsverlegung dort aber ein Himmelfahrtskommando.“

Thomas Lange schließt nicht aus, dass weitere Bomben unter den Wohnhäusern in Alt-Chrieschwitz gefunden werden.

„Wir suchen das Gebiet seit März mit Metalldetektoren ab. Bei jedem Verdacht graben wir und schauen nach. Bisher an über 100 Stellen.“

Die Suche wird noch einige Wochen dauern und vor allem auf den nahen Wald ausgedehnt.

Sollten die Bombensucher erneut „Erfolg“ haben, wird Thomas Lange wieder zur Entschärfung aus Dresden anreisen.

Doch jetzt genießt er erst einmal ein unrundes Jubiläum: Die Bombe am Mittwoch in Plauen war seine 365. erfolgreiche Entschärfung seit 1988.

Es ist geschafft: Thomas Lange (66) mit der Weltkriegsbombe.
Es ist geschafft: Thomas Lange (66) mit der Weltkriegsbombe.

Fotos: Ellen Liebner

Männer vergewaltigen Frau und streamen Tat live bei Facebook

9.887

Mann verliert Führerschein nach Segway-Tour

1.733

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

8.768
Anzeige

Frau will vögelndes Paar in U-Bahn stoppen und wird angegriffen

5.282

Trump macht ernst: USA ziehen sich aus TPP zurück!

6.081

Berliner Verkehrsbetriebe bieten Donald Trump Job an

1.994

Ermittlungen gegen Polizisten wegen Reichsbürger-Schüssen

1.923

Horrorunfall: Mitfahrer von Leitplanke durchbohrt

8.932

Vorwürfe von Juristen: Hat Trump schon jetzt die Verfassung verletzt?

2.188

Leipziger Zoo verfüttert seine Mini-Hirsche an Raubtiere

11.118

Diese App bewahrt euch vor peinlichen Situationen

1.342

Frau fällt sieben Meter aus Lift und landet auf fahrendem Auto

6.998

Rod Stewart total betrunken bei schottischer Pokal-Auslosung

2.784

Zockt Til Schweiger seine Gäste mit Leitungswasser ab?

10.419

Britischer Panzer reißt Ladefläche von Sattelzug auf

3.468

Bei vier Grad: Top-Model geht in Unterwäsche Gassi

3.192

Uni rechnet vor: Bayern Meister, Leipzig in der Champions League

1.118

Linksradikale bekennen sich zu Steinhagel auf Polizeiautos

2.816

Bundesvorstand entscheidet: Höcke bleibt in der AfD!

1.726

Leiche gefunden! Wurde 41-jährige von ihrem Freund erstochen?

4.312

Bei der Abrechnung: Gastronom findet Zwei-Euro-Münze mit Nazi-Symbolen

10.137

Kate Hudson und Brad Pitt? Jetzt plaudert der Bruder

5.882

Camp-Enthüllungen: Jetzt packt Sarah Joelle aus

15.261

Mega-Talent! BVB schnappt sich den neuen Ibrahimovic

1.681

Comedian Harry G. rechnet mit der Bahn ab, aber die antwortet genial

5.293

Honeys Hals-Gate! User amüsieren sich im Netz

4.762

Teurer Flitzer: Justin Biebers eisblauer Ferrari versteigert

2.403

"Zu viel Gekreische": Daniel Hartwich hat keine Lust auf den roten Teppich

1.330

Schauspieler bei Video-Dreh von Hip-Hop-Gruppe in Australien erschossen

3.704

Jetzt auch bei uns! Diese Asia-Look-App wollen alle haben

1.835

Witz-Rauswurf! Italienerin soll Balljungen attackiert haben

4.401

Horror-Verletzung! Englischer Fußballprofi erleidet Schädelbruch

9.864

Doppelpass-Experten sicher: Bayernjäger RB Leipzig bricht nicht ein

3.899

Arroganz-Anfall: Kerber-Bezwingerin Vandeweghe erntet Shitstorm

7.253

Zahl fast verdreifacht: Immer mehr Drogen an Deutschlands Schulen

4.029

Von D auf B! Darum hat sich Sophia Thomalla die Brüste verkleinern lassen

21.408

Entscheidung heute! Fliegt Höcke wirklich aus der AfD?

2.374

Beängstigender Rekord! Rechte und Linke Gewalt in Sachsen auf dem Höhepunkt

3.879

Lässt Gina-Lisa ihren Honey jetzt fallen?

9.567

Vor 50 Jahren startete Apollo 1 in den Tod

6.613

Aus der Traum: Deutsche Handballer fliegen gegen Katar raus

3.380

Betrunkene sorgen für Großeinsatz auf dem Brocken

8.238

Patient will Notärztin küssen und gibt sich als Delfin aus

7.823