Er klaute Rentnerin EC-Karte, dann ging er einkaufen: Polizei sucht diesen Mann

Leverkusen - Mit Fahndungsfotos sucht die Polizei jetzt nach einem dreisten Dieb.

Der Tatverdächtige beim Einkauf in einer Leverkusener Parfümerie.
Der Tatverdächtige beim Einkauf in einer Leverkusener Parfümerie.  © Polizei Köln

Der auffallend kräftige Mann steht im Verdacht, mit einer gestohlenen EC-Karte Waren im Wert von über 5000 Euro erbeutet zu haben.

Bereits am 24. April soll er einer 79-jährigen Rentnerin auf einem Parkplatz in Leverkusen gegen 13 Uhr die Geldbörse samt EC-Karte entwendet haben.

Nach dem Diebstahl bezahlte der Betrüger noch am gleichen Tage in mehreren Geschäften mit der Karte der 79-Jährigen.

In einer Parfümerie in der Kölner Straße entstanden die Fahndungsfotos, mit denen die Polizei nun nach dem Tatverdächtigen sucht.

Die Seniorin hatte den Diebstahl erst mehrere Stunden später bemerkt und sich daraufhin an den Unbekannten erinnert, der sie auf dem Parkplatz des Supermarkts scheinheilig nach dem Weg zur BayArena gefragt hatte.

Hinweise zu dem Gesuchten nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0221 229-0 entgegen.

Titelfoto: Polizei Köln


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0