Ist das erlaubt? Sachse verkauft bei ebay zwei echte Panzer

Die alten Wehrmachtsmodelle - auch als Nachbau - sind der Renner unter Sammlern.
Die alten Wehrmachtsmodelle - auch als Nachbau - sind der Renner unter Sammlern.

Von Anneke Müller

Dresden/Neusalza - Gerade vor zwei Wochen rollte ein Panzer durch Schleswig-Holstein. Die Welt wunderte sich, dass manche Menschen Militärtechnik sammeln.

Aber so selten ist das offensichtlich nicht. Die Nachfrage für militärische Fahrzeuge ist da: Auch in Sachsen werden gerade zwei Panzerfahrzeuge auf eBay angeboten.

Der Chef des Militärhistorischen Museums Neusalza-Spremberg, Michael Reck, verkauft die beiden Sammlerstücke für einen Freund aus Tschechien.

„Es haben sich schon Interessenten gemeldet“, erzählt Reck. Sein Freund Jaroslav Janousek (66), der selbst ein kleines Museum in Smrzovka (bei Liberec) hat, weiß, dass es in Deutschland viele Liebhaber für seine Panzerfahrzeuge gibt.

Bei Ebay werden die zwei Panzer angeboten.
Bei Ebay werden die zwei Panzer angeboten.

„Es gibt ganz unterschiedliche Sammler. Manche stellen sich so ein Fahrzeug auch in den Garten“, so Janousek.

Aktuell im Angebot: Ein gepanzertes Halbkettenfahrzeug der deutschen Wehrmacht, Typ Sd.Kfz 251 D, originalgetreu im Wüstentarnmuster lackiert - inklusive Wehrmachtskreuz, aber ohne MG-Bewaffnung.

Kleiner Schönheitsfehler: Es handelt sich um einen Nachbau des Originals, das 1938 in Serie ging. Preis: 43000 Euro.

Panzer Nummer 2: Ein OT 810, ebenfalls ein Schützenpanzerwagen, aus den Skoda-Werken in Pilsen, ein Original, das auf Grundlage des Wehrmachtsmodells Sd.Kfz ab 1958 in der Tschechoslowakei gebaut wurde. Preis: 32 000 Euro.

„Wir hassen den Krieg, nur die Technik interessiert uns, und es ist ein Stück unserer Geschichte“, so Michael Reck, der nach der Wende zu sammeln begann und vor gut zehn Jahren sein Museum eröffnete.

Den Panzertraum erfüllen können sich Militär-Freaks also durchaus, aber auf Sachsens Straßen mit einem Kettenfahrzeug zu fahren ist nicht erlaubt.

Wer sich für Jaroslav Janouseks Panzerfahrzeuge interessiert, braucht einen Tieflader für den Transport - der knapp sechs Meter lange Wehrmachtspanzer etwa wiegt mehr als sieben Tonnen!

Im technischen Museum Smržovka (Tschechien) stehen auch diese T34 Panzer.
Im technischen Museum Smržovka (Tschechien) stehen auch diese T34 Panzer.
Auch in dem kleinen  Museum in Neusalza-Spremberg stehen verschiedene Panzer.
Auch in dem kleinen Museum in Neusalza-Spremberg stehen verschiedene Panzer.
Karel Janousek (22) hilft seinem Vater Jaroslav (66) beim Umbau und der Wartung der Panzerfahrzeuge. Sie verkaufen jetzt zwei Sammlerstücke.
Karel Janousek (22) hilft seinem Vater Jaroslav (66) beim Umbau und der Wartung der Panzerfahrzeuge. Sie verkaufen jetzt zwei Sammlerstücke.
Michael Reck aus Sachsen verkauft für seinen Freund Jaroslav Janousek (66)  auf eBay die beiden Panzer.
Michael Reck aus Sachsen verkauft für seinen Freund Jaroslav Janousek (66) auf eBay die beiden Panzer.

Fotos: Thomas Türpe


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0