So spektakulär lief der 100-Kilo-Münzraub wirklich ab

Neu

Lebensgefahr! Aldi Nord ruft diese Puppen zurück

Neu

Ehefrau am Flughafen vergessen! Rentner wird erst in Spanien stutzig

Neu

Echte Helden! Halbmarathon-Läufer helfen kollabierender Frau ins Ziel

Neu

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

17.851
Anzeige
4.656

Eine Million Menschen vor Tsunami auf der Flucht!

Santiago - Vor der Nordküste Chile bebt die Erde stark wie lange nicht mehr. Für die ganze Pazifikregion wird eine Tsunamiwarnung ausgesprochen. Es gibt viele Schäden und Tote. Die Behörden hoffen aber, dass die Zahl der Opfer gering bleibt.
Die Menschen in Santiago rannten nach dem Erdbeben auf die Straße.
Die Menschen in Santiago rannten nach dem Erdbeben auf die Straße.

Santiago - Nach dem schweren Erdbeben mit einer Flutwelle in Chile ist die Zahl der Toten auf mindestens fünf gestiegen. Dutzende Menschen seien verletzt worden, meldeten örtliche Medien am Donnerstag unter Berufung auf Rettungsdienste.

Rund eine Million Einwohner seien aus ihren Häusern in Sicherheit gebracht worden, teilte das Innenministerium mit.

Nach dem Beben der Stärke 8,4 hatten die Behörden in der weitläufigen Küstenregion des südamerikanischen Landes eine Tsunami-Warnung ausgegeben. Einige Gebiete seien von bis zu vier Meter hohen Wellen getroffen worden, hieß es.

Die Tsunami-Warnung wurde inzwischen jedoch in manchen Regionen wieder aufgehoben, wie der Katastrophenschutz Onemi meldete. Eine Frau starb durch eine umstürzende Mauer, eine andere bei einem Erdrutsch, wie Innenstaatssekretär Mahmud Aleuy mitteilte. Drei Männer erlagen Herzinfarkten.

Rund eine Million Einwohner seien aus ihren Häusern in Sicherheit gebracht worden.
Rund eine Million Einwohner seien aus ihren Häusern in Sicherheit gebracht worden.

Nach seinen Worten war es das sechststärkste Erdbeben in der Geschichte Chiles.

Es ereignete sich am Mittwochabend (Ortszeit) rund 55 Kilometer vor der Küste in Höhe der Stadt Illapel, die rund 280 Kilometer nördlich der Hauptstadt Santiago liegt.

Der Erdbebenherd lag nach Angaben der Behörden in rund 16 Kilometern Tiefe.

Präsidentin Michelle Bachelet habe die am stärksten getroffene Region Coquimbo zum Katastrophengebiet erklärt, um die Hilfe für die Bevölkerung zu beschleunigen, hieß es.

Die Staatschefin wollte im Laufe des Donnerstags dorthin reisen. Angesichts der großen Erdbebengefahr verfügt Chile über gute Frühwarn- und Evakuierungssysteme.

Fotos: dpa

Unister-Betrug: Fast 4 Jahre Knast für "rechte Hand" des Mafia-Phantoms

Neu

Panik! Macht Vanessa Mai sich damit den "Let's Dance"-Sieg kaputt?

Neu

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

15.199
Anzeige

Verschwendung von 400 Millionen Euro bei Deutschkursen

Neu

Unbekannte teeren und federn Radarfalle

2.317

17-Jährige stirbt nach Crash: Eltern sollen kaputte Leitplanke zahlen

2.754

Conchita Wurst muss doch nicht sterben

1.597

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

12.053
Anzeige

Wieder Ärger mit der Polizei! Rauschgift-Razzia bei Ex-Bayern-Star

1.494

In diesem Land gilt ab jetzt Burka-Verbot

2.199

Mutter gesteht Missbrauch des eigenen Sohnes

2.040

So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer

10.384
Anzeige

Eingeklemmt! Mann stirbt in Altkleidercontainer

2.019

Fataler Streich? Frau hebt Basketball auf, dann explodiert er

1.116

Fahrer rutscht von der Bremse: Auto rollt in Fluss

2.099

Dem Pilot wurde schwindelig, da half die Stewardess bei der Landung

3.085

Zschäpe-Pflichtverteidiger haben Entlassung beantragt

2.158

"Geile Kulisse"! So lief das Comeback von Marc Wachs bei Dynamo

2.212

Lorena lebt! Hacker erklären Marc Terenzis Ex für tot

2.679

Guckt Euch diese Horror-Hufe an! Tierschützer retten völlig verwahrlostes Pony

4.896

Alena Gerber zeigt uns ihr kleines Schwangerschafts-Bäuchlein

1.641

Amateurverein verliert zwei Spieler in 24 Stunden durch Herzattacken

3.603

Auto von Politikprofessor Patzelt abgefackelt

8.148

Günther Jauch verrät Kandidatin die Antwort

4.529

Verletzte am Skilift: Zwei Personen stürzen ab und lösen Kettenreaktion aus

3.632

Jetzt suchen Taucher nach dem vermissten Philipp (17) im Pieschener Hafenbecken

8.353

Schauspielerin Christine Kaufmann ist tot

8.621

Account gehackt oder schlimme News? Terenzis Ex-Freundin soll sich umgebracht haben

18.206
Update

Passant entdeckt lebendig begrabenes Baby und rettet es

6.318

Ist diese junge Frau bald besser als Helene Fischer?

2.852

Panne bei "Hart aber fair": Ingo Zamperoni live beim Telefonieren erwischt

2.273

Trotz Warnsignalen: Mutter läuft mit zwei Kindern vor Rangierlok

5.216

Einbrecher bleibt auf Flucht kopfüber am Zaun hängen

3.737

Kein Scherz! Diese Beauty-Gurus tragen ihr Make-up mit einem gekochten Ei auf

752

Auf diesen Smartphones funktioniert der Facebook-Messenger bald nicht mehr

7.804

Berliner Kunstraub! Wo ist die 100 Kilo schwere Goldmünze?

1.529

Vierjährige verliert ihre Mutter auf der Flucht und schließt sie hier wieder in die Arme

2.605

Vater und Sohn (6) sterben bei Flugzeugabsturz

3.188

25.000 Menschen auf der Flucht: Wirbelsturm Debbie fegt über Australien

845

Spurlos verschwunden! Polizei sucht vermissten 17-Jährigen in Elbe

9.410

Kabel1 geht in Dresden auf Schnitzeljagd

2.740

Nach Razzia gegen Rechts in Bautzen: Wie ticken Sachsens Rocker-Clubs?

5.954

75.000 Euro weg! Transporter mit Spezialdrohnen geklaut

3.816

Dieser Feuerwehrmann fährt mit dem Mustang zum Einsatz

11.701

Höxter-Prozess: Sitzung vorzeitig beendet, weil Wilfried W. nicht aussagen will

898
Update

Champions League ist kein Muss für RB Leipzig-Trainer Hasenhüttl

474

Teenager gibt Mädchen Drogen und verhindert dann den Notruf

7.064

Im Auto eingesperrte Katze ruft die Polizei

4.816

Tödlicher Unfall: 80-Jährige Autofahrerin überfährt 94-jährigen Mann

7.460

Großbrand in Schloss! Bewohner schwebt in Lebensgefahr

6.931

Überraschung! Toten Hosen stehlen PEGIDA die Show

62.418
Update

Mutter droht Knast! Nathalie Volk macht Gericht zum Laufsteg

5.253

Sex dank Tinder? Das wollen die User wirklich

5.370

Leichenteile im Kanal entdeckt! Handelt es sich um den vermissten Steuermann?

6.231