Mit Messer und abgebrochenem Flaschenhals auf zwei Männer eingestochen Neu Vermummte Polizisten bei G20-Demo: Deswegen kommen sie davon Neu Hier werden gerade Traum-Jobs vergeben 43.791 Anzeige "Beamte dürfen sich nicht besinnungslos trinken": Polizeianwärter entlassen Neu Hier gibt's sechs Tipps für einen erfolgreichen Fliesenkauf! 3.822 Anzeige
11.851

Er machte aus seinem Hotel ein Asylheim

Bautzen - Vor knapp zwei Jahren vollzog der Bautzener Hotelier Peter-Kilian Rausch (56) den Wandel zum Asylheimbetreiber und sorgte damit landesweit für Aufsehen. Jetzt erklärt der gebürtige Schwarzwälder die Hintergründe.
Im einstigen „Spreehotel“ Bautzen leben jetzt rund 250 Asylbewerber aus 20 Nationen.
Im einstigen „Spreehotel“ Bautzen leben jetzt rund 250 Asylbewerber aus 20 Nationen.

Bautzen - Vor knapp zwei Jahren vollzog der Bautzener Hotelier Peter-Kilian Rausch (56) den Wandel zum Asylheimbetreiber und sorgte damit landesweit für Aufsehen. Jetzt erklärt der gebürtige Schwarzwälder die Hintergründe.

„Ich stand mit dem Rücken zur Wand. Ich wäre nicht mal mehr als Frühstückskellner untergekommen“, beschreibt Ex-Hotelier Rausch seine Situation Anfang 2014. Sein Haus stand tief in den roten Zahlen.

Als letzten Strohhalm ergriff er die Chance, mit einer Asylheim Geld zu verdienen.

Im Sommer 2014 wurde aus dem „Spreehotel Bautzen“ ein Flüchtlingsheim. „Vielleicht war ich sogar der Erste deutschlandweit, der diesen Schritt wagte“, sagt der gebürtige Schwarzwälder.

Der Flüchtlingsheimbetreiber Peter-Kilian Rausch sitzt in der ehemaligen Rezeption des Spreehotels.
Der Flüchtlingsheimbetreiber Peter-Kilian Rausch sitzt in der ehemaligen Rezeption des Spreehotels.

Rund 250 Flüchtlinge aus 20 Nationen leben heute unter seinem Dach. Mit acht Mitarbeitern kümmert sich Rausch um sie.

Mit den Flüchtlingen, so Rausch, kamen auch die „besorgten Bürger“, die vor dem Haus „Ausländer raus“ riefen. Im Briefkasten landeten Morddrohungen. In einigen Geschäften der Innenstadt hat der Heimbetreiber bis heute Hausverbot.

Doch Rausch zeigt Rückgrat. „Wir versuchen hier in diesem Minikosmos gute Laune zu versprühen und den Leuten das Gefühl zu geben, dass ihnen geholfen wird. Ich habe nie gedacht, dass mir das so viel Spaß macht“, sagt er.

Mit seiner Erfahrung ist Rausch längst ein gefragter Experte für andere Betreiber von Flüchtlingsheimen.

Fotos: dpa/Miriam Schönbach (2)

Mickie Krause und "Die Amigos" bald zusammen auf der Bühne? Neu Große Entscheidung bei Bachelor in Paradise: Ist Pam die Richtige für Philipp? Neu
Wer hat diesen schwer kranken Mann gesehen? Neu Rassismus-Vorwurf: Berliner KFC-Restaurant schmeißt dunkelhäutige Touristen raus Neu Diese Stadt will Flüchtlinge im Flüchtlingsheim Miete zahlen lassen Neu Vor zwei Wochen spurlos verschwunden: Polizei sucht vermisste Frau Neu
Verzweifelte Suchaktion nach Vermisstem im Hafenbecken Neu Update Mega-Gewinn für Lottospieler! Zwei Jackpots auf einmal geknackt Neu Besonders Kinder betroffen! Ärzte warnen vor neuer Zahnkrankheit Neu Nach Video-Post: Fans sorgen sich um Jürgen Milski Neu Mutter in Sorge um ausgebüxtes Kleinkind: Hier wurde es gefunden Neu Schock bei GZSZ: Erfährt Sophie hier die ganze Wahrheit? Neu VW und Schülertransport krachen zusammen: Kinder verletzt Neu Du kannst Programmieren? Dann suchen wir genau Dich! 17.618 Anzeige Endlich, die Erlösung! Fliegerbombe in Dresden entschärft Neu Rekordtransfer! Douglas Costa verlässt den FC Bayern endgültig 2.860 Genitalherpes: Jeder Dritte in Deutschland ist infiziert! 1.297 Anzeige Beide Schultern gebrochen: 77-Jährige bei brutalem Raub schwer verletzt 1.357 Noch mehr Verbindungen! Flixbus-Imperium soll auf der Schiene weiter wachsen 733 Brokdorf Abschalten: Robert Habeck fordert früheres Aus für Atomkraftwerk 31 Angebliche Hundeattacke: Daran ist das Baby wirklich gestorben 1.610 Ob beruflich oder privat: So beeinflussen Zähne Dein Leben 4.954 Anzeige Vertrag verlängert! Holtby geht mit dem HSV in die 2. Bundesliga 56 SEK-Einsatz: Frau attackiert Polizisten mit Axt! 2.056 Darsteller gesucht: Werde das Gesicht eines coolen Werbespots 1.140 Anzeige Islamisten, Reichsbürger & Co.: Diese Extremisten sind im Norden besonders stark 256 Seit Dienstag vermisst: Wo ist Noah? 433 Beim Freigang mit JVA-Begleitung: Häftling nutzt Toilettengang bei Eltern zur Flucht 1.029 Daimler in der Kritik: Haben Diesel-Autos illegale Abschaltsysteme? 447 Lässt ihn die Ehe-Krise kalt? Nach Tränen-Ausbruch seiner Frau zeigt sich Pascal Kappés gut gelaunt 1.140 Bibi Heinicke verrät das Geschlecht ihres Babys: Es wird ein... 1.562 "Asoziale Tat": 27-Jähriger gesteht Angriff auf Obdachlosen 582 Junge jahrelang missbraucht: Verurteilter Soldat geht in Revision 558 Versucht Unbekannter, Schulkinder mit Panini-Bildern in sein Auto zu locken? 112 Unwetter erreichen Sachsen: Massiver Starkregen und Überflutungen! 40.099 Update Um Zusammenstöße mit Gegnern zu verhindern: 2000 Polizisten bewachen AfD-Demo 1.096 Löw fordert Treibstoff! So soll es mit der Titelverteidigung fürs DFB-Team klappen 316 33-Jähriger belästigt Ex-Frau mit 7648 SMS! 555 Mann kauft neues Auto, doch das brennt nur wenig später komplett aus 735 Waren für 30.000 Euro! DHL-Bote klaute monatelang wertvolle Pakete 6.867 Schüler zerstückelt, einbetoniert: Haupttäter abgeschoben! 4.330 Auf dem Weg nach Dänemark: Polizei stoppt VW mit 18 Insassen! 1.553 Fachkräfte fehlen! Bäderverband wirbt Pfleger aus Osteuropa 75 "The Biggest Loser"-Finalist Christos in Berliner Disco krankenhausreif geschlagen 5.462 Diese Tiere haben einen tollen Energietrick! 67 Schwimmlehrer wegen sexuellen Missbrauchs von 40 Kindern vor Gericht 138 Smudo rastet aus! Deshalb spielt Hip-Hop für ihn keine Rolle mehr 3.099 Schreckliche Tat: Mann (37) soll Ehefrau mit Beil getötet haben 158 Wenn Ihr dieses Popcorn esst, könntet Ihr Sehstörungen bekommen 971 Gefahr von Terror-Anschlägen hoch: Immer mehr Islamisten werden beobachtet! 813