YouTube-Star PewDiePie nach seiner Auszeit: Das wird sich jetzt ändern!

Stockholm (Schweden) - Ein knapper Monat war dann doch genug: YouTube-Star PewDiePie hat sich nach nur wenigen Wochen per Video aus seiner angekündigten Auszeit zurückgemeldet.

PewDiePie, YouTube-Star aus Schweden, aufgenommen während einer Vorstellung seines Buches in London. (Archivbild)
PewDiePie, YouTube-Star aus Schweden, aufgenommen während einer Vorstellung seines Buches in London. (Archivbild)  © dpa/Hannah Mckay/Press Association

"Ich bin zurückgekehrt. Nach einem Monat, einer langen Pause, bin ich wieder zurück", verkündete der 30 Jahre alte Schwede in einem am Freitagabend veröffentlichten Video, das bis Samstagabend bereits über 7,5 Millionen Mal aufgerufen wurde.

Was er in der Zwischenzeit gemacht hat? "Nicht so viel. Das war eigentlich ganz nett", sagte PewDiePie in dem Video.

Die Pause sei dringend notwendig gewesen. Er wolle nun schrittweise einige kleinere Änderungen vornehmen und sich künftig nicht nur ausschließlich darauf beschränken, wie in der Vergangenheit täglich Videos zu machen. "Auch wenn ich das ziemlich vermisst habe."

PewDiePie, der bürgerlich Felix Kjellberg heißt, hat sich im Laufe der vergangenen zehn Jahre zu einem der erfolgreichsten YouTuber der Welt entwickelt.

2019 hatte er es geschafft, als erste Einzelperson auf YouTube mehr als 100 Millionen Abonnenten auf seinem Kanal zu haben. Derzeit sind es 103 Millionen.

Mitte Januar hatte sich der Schwede auf unbestimmte Zeit in eine längere Auszeit verabschiedet.

Das Comeback-Video von PewDiePie

Mehr zum Thema YouTube:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0